Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit ENSO Energie (3)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Donnerstag, 01. März 2018

    ich wollte mich bei ENSO Energie abmelden, Zählernummer und Zählerstand mitgeteilt. Keine Reaktion.

    Bisher ging es per I-Net. mit einloggen. Nichts geht mehr bei ENSO Energie
    Abmeldung erfolgte per E-Mail-nur hinhalten. Eventuelle anfallende Kosten werden nicht übernommen. Das ist nicht kundenfreundlich. Eine IT Umstellung über so einen Zeitraum gibt bedenken?

    Berger
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 20. Oktober 2014

    Das Unternehmen ENSO war mir bis vor einem Jahr noch kein Begriff, erst als ich mit meinem Nachbar über unsere Stromanbieter gesprochen habe, konnte ich bemerken das mein Nachbar mit seinem Anbieter ENSO durchaus einige hundert Euro im Jahr weniger zahlt als ich. Das machte mich stutzig und ich ging auf die Webseite von ENSO und wählte jeweils den Tarif aus den ich haben wollte als Privatkunde plus meine Postleitzahl, welche gewöhnliche Angaben bei jedem Anbieter sind wie ich herausgefunden habe. Es gab viel Auswahl bei ENSO, unter anderem auch einen Umwelt Tarif und einen Einspeiser Tarif. Da ich mit diesem Überangebot leider überfordert war, habe ich die kostenlose Hotline des Anbieters angerufen und mich für den idealen Tarif beraten lassen. Die sehr hilfsbereite Dame am anderen Ende der Leitung konnte mir, als umweltbewussten Menschen, den Umwelttarif ans Herz legen, welcher zwar teuerer ist, jedoch die Umwelt schont. Wie wir alle wissen verfliegt die Zeit und innerhalb sehr kurzer 5-6 Wochen hatte ENSO meinen Anbieterwechsel vollzogen, ohne Mindestvertragslaufzeit oder jeweiliges. Aber auch nicht alles war perfekt bei ENSO, als ich einen Freund in Bayern über den tollen neuen Stromanbieter den ich habe, berichtete wollte er auch zu ENSO wechseln, was jedoch nicht möglich war da ENSO meines Wissens nach nur in Ostdeutschland/Sachsen liefert. Wenn man dies in Betracht zieht kriegt ENSO von mir 4 von 5 Sternen und ist auf jeden Fall eine Nachfrage wert. Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 16. Mai 2014

    Ich habe meinen Stromversorger gewechselt. Besser gesagt, ENSO, mein neuer Energieanbieter hat das für mich übernommen. Schnell, zufriedenstellend und vor allem kompetent. Der Wechsel ist zwar noch nicht so lange her, ich bin aber bis jetzt sehr zufrieden. Ich kann mit ENSO die Umwelt und meine Brieftasche schonen. Beeindruckt hat mich die Kundenfreundlichkeit. ENSO bietet ein so großes Serviceangebot, dass ich bis jetzt nicht einmal alle Angebote nutzen konnte. So einfach wie mit ENSO kann man sich nirgends den Strom- und Gasverbrauch und die damit verbundenen Kosten ausrechnen lassen. Ganz hervorragend funktioniert auch der Umzugsservice. Mir persönlich war es sehr wichtig, dass ich den Wechsel online durchführen konnte. Einfacher geht es glaube ich nicht mehr. Die Tarife sind mehr als kundenfreundlich gestaltet und mich musste mich nicht binden. Die Preise sind vom gewählten Tarif abhängig, ich konnte aus vier verschiedenen Preismodellen das für mich günstigste wählen. Der Ökostrom kommt zu hundert Prozent aus regenerativen Energien. Der Kundendienst ist für mich immer kostenfrei erreichbar, aber auch eine Beratung direkt im Kundencenter ist möglich. Besonders toll finde ich, dass ENSO nicht nur Energie anbietet, sondern sehr großen Wert auf Information bezüglich Energiesparen und Energieeffizienz legt. Immerhin kann man bei ENSO über zweihundert Energiespartipps nachlesen. Ich zähle mich zu den zufriedenen Kunden, die jederzeit wieder zu ENSO wechseln würden und bewerte das Unternehmen mit vier Sternen Mehr anzeigen

ENSO Energie im Test - Note: Gut

ENSO Energie Testbericht
Die Firma ENSO wurde im Zuge der Umstrukturierungsmaßnahmen nach der deutschen Wiedervereinigung im Jahre 1990 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Dresden und beliefert etwa 500.000 Kunden in Ostsachsen mit Strom, Gas, Wärme und Wasser. ENSO ist ein Tochterunternehmen der Technischen Werke Dresden GmbH. Vielfältige Tarife bieten den Kunden maßgeschneiderte Verträge. Das Preis- Leistungsverhältnis ist stimmig und die Kunden erhalten auf Wunsch alle Dienstleistungen aus einer Hand. Der Wechsel wird als problemlos beschrieben. Die Webseite präsentiert sich modern und mit ihren vielfältigen Ratgeberfunktionen kundennah. Tücken lauern im allgemeinen Verwaltungsapparat.

ENSO in Fakten  

  • 1990 gegründet
  • Firmensitz in Dresden
  • Anbieter von Strom, Gas, Wasser und Wärme
  • 500.000 Kunden
  • über 600 Mitarbeiter

In Ostsachsen präsent: das Unternehmen  

ENSO wurde im Jahr 1990 nach der deutschen Wiedervereinigung gegründet. Das Verbreitungsgebiet beschränkt sich auf Ostsachsen und bezieht Energie, Gas, Wasser und Wärme ein. Die Firma in ihrer heutigen Ausrichtung entstand im Jahre 2006, indem sich private und kommunale Aktionäre zusammenschlossen. Heute hat die Firma mit der Vattenfall Europe oder der Energie Verbund Dresden GmbH starke Partner im Rücken. Im Jahre 2008 fusionierten die ENSO Strom AG und die ENSO Erdgas GmbH zum heutigen Firmenverbund. 500.000 Kunden werden im Einzugsgebiet zuverlässig mit Energie versorgt.    

Strom-Check contra Preisrechner

Die meisten Energieunternehmen bieten einen einfachen Tarifrechner an. ENSO geht hier einen Schritt weiter und bietet dem Verbraucher mit dem Strom-Check eine echte Hilfestellung. Es müssen Fragen zu den gängigen Stromfressern im Haushalt beantwortet werden und nachdem man angegeben hat, wie viele Personen im Haushalt leben, welche Geräte im Einsatz sind und welchen durchschnittlichen Verbrauch diese haben, zeigt der Strom-Check auf, wo Handlungsbedarf besteht und sich letztlich Energie sparen lässt.

Vielfalt geboten: die Tarifübersicht  

Auf den ersten Blick wird man von den verschiedenen Tarifen für Geschäft und Privat förmlich erschlagen. Doch bei näherem Hinsehen kommt Licht in die Sache. Unterschiede ergeben sich in erster Linie in der Laufzeit der Verträge. Geschäftskunden können drei unterschiedliche Stromtarife nutzen. Hier dient der Jahresverbrauch als Bemessungsgrundlage. Die Stromtarife sind kundenfreundlich gestaltet und monatlich kündbar. ENSO Strom SWIG ist zum Beispiel ein preisgünstiges Stromprodukt für private Kunden. Der Tarif ENSO Strom FIX bringt eine 12-monatliche Preisgarantie mit. Weiterhin erhalten Nutzer von Wärmepumpen oder Elektro-Wärmespeicheranlagen maßgeschneiderte Tarife.

Leicht gemacht: die Wechselmöglichkeit

Wer zu ENSO wechseln möchte, kann dies problemlos online tun. Nachdem man in der entsprechenden PDF-Vorlage die notwendigen Angaben gemacht hat, kann der Beleg online verschickt werden. ENSO übernimmt alle Formalitäten rund um die Kündigung. Die Abschlussrechnung wird vom bisherigen Anbieter verschickt. Auf Grund der Angaben legt ENSO den neuen Abschlag fest und die Energielieferung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bunter Mix: der Gas- und Strombezug  

ENSO bietet seinen Kunden einen Strommix. Dieser setzt sich laut Firmenangaben aus Kernenergie, fossiler Energie, erneuerbaren Energien und sonstigen Energien zusammen. Weiterhin wird Ökostrom angeboten. Dieser stammt aus erneuerbaren Energien und ist TÜV-zertifiziert. Der Ökostrom stammt aus Wasserkraft.

Nicht immer offensichtlich: die Vertragsgrundlagen

Die Energielieferung basiert auf der Stromgrundversorgungsverordnung aus dem Jahre 2006. Was dort festgeschrieben ist und letztlich umgesetzt wird, lässt ab und an Differenzen erkennen. So haben einige Verbraucher, trotz vorherigerer Zusage, plötzlich nicht in das Versorgungsgebiet von ENSO aufgenommen werden können. Weiterhin mussten vertragliche Vereinbarungen oftmals mehrfach seitens der Verbraucher hinterfragt  werden.

Kundennahe Dienstleistung: die Sonderleistungen

ENSO gibt an all seine Kunden ein Magazin heraus. Hier sind Informationen zu den einzelnen Energiedienstleistungen zusammengefasst und man erfährt etwas über die Aktivitäten von ENSO, die sich ebenfalls auf die Region Ostsachsen beziehen. Das Magazin erscheint viermal im Jahr und landet ohne Aufforderung im Briefkasten des Energiekunden. So befasst sich das Blatt mit dem Netzausbau im Zeichen der Energiewende, berichtet über energieeffizientes Wohnen oder stellt regionale Anbieter vor, die ebenfalls an der Energiewende mitarbeiten.

Ist kundenfreundlich: die Erreichbarkeit    

Für den Kundenservice des Unternehmens spricht die kostenslose Servicerufnummer, welche an Werktagen bis 20 Uhr und am Samstag bis 14 Uhr zu erreichen ist. Ebenso können die Mitarbeiter per Mail erreicht werden. Hier kann es allerdings vorkommen, dass die Antwort einige Tage auf sich warten lässt.

ENSO Energie Testbericht Fazit - Note: Gut

Bei ENSO erhalten die Kunden Strom, Gas, Wasser und Wärme aus einer Hand. Allerdings bleibt das Verteilungsgebiet auf Ostsachsen beschränkt. Der Anbieter mit Firmensitz in Dresden ist seit 1990 im Geschäft und punktet mit einem umfangreichen Tarifpaket für jeden Anspruch. So können die Laufzeiten der Verträge unterschiedlich gewählt werden. Geschäftskunden erhalten passgenaue Tarife nach ihrem Jahresverbrauch. Der Wechsel zu ENSO verläuft reibungslos. Probleme wurden bei der Bearbeitung der Anträge deutlich. Auch beim Einzugsgebiet scheint den Mitarbeiten manchmal die Übersicht zu fehlen. ENSO ist regional gemeinnützig engagiert und aktiv an der Energiewende beteiligt. Verwaltungstechnisch könnte etwas nachgearbeitet werden. Anhand dieser Fakten vergibt Erfahrungen.com an ENSO die Testnote “Gut”.

Ratgeber (3)

Videos (2)

ENSO Energie Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen ENSO Energie Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.verivox.de

ENSO Energie Website Screenshot

Die Energie Sachsen Ost AG, kurz ENSO, hat ihren Sitz in Dresden. Das Unternehmen beliefert 500.000 Kunden mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Die Firma wurde im November 1990 im Zuge einiger Umstrukturierungsmaßnahmen nach der Maueröffnung gegründet. Derzeit sind bei ENSO mehr als 600 Mitarbeiter beschäftigt. ENSO ist Anteilseigner der EnergieVerbund Dresden GmbH und eine 100%-ige Tochter der Technischen Werke Dresden GmbH. Am Unternehmen beteiligt sind die ENSO Net GmbH, die Biomethan Zittau GmbH und die Wärmeversorgung Weigsdorf-Köblitz GmbH. Bei ENSO erhalten die Kunden Strom und Gas aus einer Hand mit transparenten Verträgen und zu kundenfreundlichen Tarifen.