Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die E-Plus Bewertung zusammen?

E-Plus BewertungenDurchschnittlich wurde E-Plus mit 3.12 von 5 bewertet. Basierend auf 251 E-Plus Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren E-Plus Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit E-Plus (4)

  • Bewertung: 4

    Montag, 26. Dezember 2016

    ich bin sehr zufrieden mit meiner aldi-talk-karte. alles geht reibungslos u. schnell beim aufladen. immer kann man sich eine karte kaufen beim einkaufen u. es ist problemlos iohne das man einen vertrag abschließen muß. was mich stört ist das man nicht mehr wie früher über das internet kaufen kann ohne lästiges angeben der eigenen daten, dies wurde leider etwas kompliziert gemacht u. nun kaufe ich es halt lieber im ladengeschäft. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 12. Februar 2014

    Eigentlich möchte ich hier ALDI TALK bewerten, finde aber nur E-Plus. Da aber beide zusammengehören, hier mein großes Lob:

    - Prepaid-Karte gekauft - problemlos
    - Tarifoptionen - super für mich
    - Anmeldung - super einfach
    - Freischaltung bereits nach weniger als 2 Stunden
    - alles perfekt - wäre ich nur gleich hierher gegangen, hätte ich mir viel Ärger erspart.

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 07. Mai 2013

    Unzuverlässig und inkompetent. Der "Service" (?!), den dieses Unternehmen seinen Kunden bietet, ist den Namen nicht wert. Bin seit etlichen Jahren E-Plus Kunde, bis Anfang 2013 funktionierte auch alles prima, darum hatte ich bis dahin auch keinen Kontakt mit den (räusper) "Service Mitarbeitern". Seit Ende Januar jedoch gibt es wiederholt Netzprobleme, das Mobile Internet (das ohnehin deutlich langsamer war als das der Mitbewerber), funktioniert seit dem nur noch sporadisch, Ausfälle dauern in der Regel eine ganze Woche an. Wenn man Pech hat, funktioniert auch das Telefonnetz mal eine ganze Woche lang nicht. Kundenhotline? Endlose Warteschleifen, für die man ein Vermögen zahlt, um sich anschließend von inkompetenten Call Center Mitarbeitern beleidigen zu lassen. Bereitschaft, das geschilderte Problem zu lösen? Gleich null. Beschwerden werden entgegengenommen und ausgesessen. Nun gut, also die Kommunikation nur noch schrifltlich, per Email. Ein automatisiertes Antwortschreiben erhält man sofort. Das ist aber auch schon alles. Konkrete Antworten bekommt man erst nach mehrmaligem Nachhaken, und auch dann nur auf vereinzelte Aspekte. Selbst um die Bestätigung des Erhalts des Kündigungsschreibens muss man mehrfach betteln. Mein Versuch, das Vertragsverhältnis vorzeitig zu beenden - da Eplus als Dienstleister ja seinen Part des Vertrags, nämlich die Zurverfügungstellung des Netzes, nicht durchgängig einhält (sondern nur ca. 3 von 4 Wochen im Monat) - wurde nicht akzeptiert. Eplus stellt keinerlei Netzprobleme fest. Punkt. Funktioniert trotzdem nicht? Pech für den Kunden! Customer Service auf höchstem Niveau! Nach mehrmonatiger Email Korrespondenz heute morgen endlich der persönliche Anruf einer "Kundenberaterin" (räusper). Eine hochemotionale, aufgebrachte, rhetorisch schlecht geschulte Dame, die keine Ahnung von nichts hatte. Eine zufriedenstellende Lösung wurde natürlich nicht gefunden. Ich zahle also bis Februar weiter für einen Service, den ich nicht mehr nutze, da ich mittlerweile zu einem zuverlässigen Anbieter gewechselt bin. Keine Chance, aus dem Knebelvertrag heraus zu kommen, OBWOHL nichts so funktioniert wie versprochen. Aber eine andere Chance, als in den sauren Apfel zu beißen, hat man wohl nicht, wenn man wie ich so dämlich ist, sich vertraglich an einen unseriösen Bauernfänger zu binden. Schade. Kann nur hoffen, dass mein Geld in die Schulung der Rhetorik und Eloquenz der Servicemitarbeiter gesteckt wird, aber auch diesbezüglich sehe ich schwarz. Absolut nicht zu empfehlen. Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

E-Plus im Test - Note: Gut

E-Plus Testbericht
E-Plus ist ein Mobilfunkanbieter, der dem niederländischen Konzern KPN gehört. Das eigene Mobilfunknetz wird von E-Plus Mobilfunk betrieben, während E-Plus Service die Wartung und den Ausbau der Netzinfrastruktur durchführt. Unter der Marke Base vertreibt E-Plus Handytarife mit Flatrates. Für den Discountbereich gibt es das Tochterunternehmen Simyo. Zudem gehört auch die Marke Ay Yildiz zu E-Plus. Als drittgrößter Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland hat E-Plus einen erheblichen Marktanteil. Bekannt ist E-Plus vor allem für eine sehr aggressive Preisgestaltung. Diese ist aber nur deswegen möglich, weil sich E-Plus auf besonders stark nachgefragte Bereiche des Mobilfunks beschränkt.

E-Plus im Überblick

  • Sehr gutes Netz für Telefondienste
  • Günstige Preise
  • Schwächen bei Datendiensten

Sehr gut: Umfassende GSM-Netzabdeckung

Das E-Plus-Netz bietet eine fast hundertprozentige GSM-Netzabdeckung. Das ist besonders wichtig für Kunden, die die telefonieren möchten. Das GSM-Netz ist in diesem Bereich nach wie vor ausreichend und bietet eine gute Qualität.

Ordentlich: Edge- und UMTS-Netz nicht vollständig

Edge und UMTS werden benötigt, um Daten über das Mobilfunknetz zu verschicken. Die Abdeckung ist bei E-Plus ordentlich, aber nicht vollständig. Deswegen gibt es einige Orte, an denen ein Internetzugang über das E-Plus Netz nur sehr langsam ist oder gar nicht funktioniert. Der mäßige Ausbau hat damit zu tun, dass E-Plus innovative Technologien erst dann einsetzt, wenn sie sich auf dem Markt durchgesetzt haben. Deswegen gibt es einen strukturellen Nachteil im Vergleich mit anderen Mobilfunkanbietern, die früher agieren.

Schlecht: Kein LTE-Netz

LTE gilt als Zukunft des Mobilfunks, denn mit diesem Mobilfunkstandard sind deutlich höhere Übertragungsraten möglich als mit UMTS. E-Plus hat noch kein LTE-Netz, aber das ist im Moment auch noch kein großes Problem, denn auch die anderen Mobilfunknetze sind allenfalls an einzelnen Orten mit LTE ausgestattet.

Angenehm: Preisgünstige Tarife

E-Plus fährt eine Strategie, in der es darum geht, mit niedrigen Preisen etablierte Technologien anzubieten. Deswegen ist auch der Netzausbau nicht so weit fortgeschritten wie bei anderen Netzbetreibern. Das ist kein Zufall oder gar schlechte Unternehmenspolitik, sondern vielmehr der Versuch, mit möglichst geringem Investitionsrisiken einen hohen Marktanteil zu erreichen. Bislang ist das E-Plus sehr gut gelungen und der Marktanteil ist in den letzten Jahren sogar regelmäßig gestiegen. Insgesamt ergibt sich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Praktisch: Festnetznummer für das Handy

Bei Base können Kunden eine Festnetznummer bekommen, unter der sie auch unterwegs erreichbar sind. Da Festnetz-Flatrates insgesamt verbreiteter sind als Mobilfunk-Flatrates, ist das für die Anrufenden eine sehr günstige Variante. Wer immer und überall erreichbar sein möchte, profitiert von der mobilen Festnetznummer.

Komfortabel: Online-Verwaltung des Kundenkontos

E-Plus-Nutzer können ihr Kundenkonto online verwalten. Das ist sehr praktisch, zum Beispiel wenn es darum geht, den Tarif zu wechseln oder Optionen hinzu zu buchen. Auch eine Vertragsverlängerung oder eine Kündigung kann online durchgeführt werden. Die Software funktioniert sehr gut und die Bedienung ist intuitiv.

Hilfsbereit: Guter Kundenservice

Die Hotlines von E-Plus sind 24 Stunden am Tag erreichbar. Der Telefon Service fusioniert sehr gut und schnell. Einziger Nachteil ist, dass die Hotlines kostenpflichtig sind. Deswegen ist es ratsam, zunächst einmal die Online-Hilfe zu nutzen. In den meisten Fällen reicht dies schon aus, um ein bestehendes Problem zu lösen. Eine kostenpflichtige Hotline ist sicher nicht optimal, aber bei Mobilfunkbetreibern keineswegs ungewöhnlich. E-Plus versucht auf diese Weise, die Basiskosten für die Kunden niedrig zu halten.

Günstig: Attraktive Smartphone-Angebote

E-Plus bietet seinen Kunden eine Reihe von aktuellen Smartphones in Kombination mit einem Vertragsabschluss an. Die Preise sind sehr niedrig, so dass es sich lohnt, bei E-Plus ein neues Handy zu kaufen. Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass die allerneuesten Modelle meist nicht sofort bei E-Plus verfügbar sind. Die Auswahl ist dennoch sehr gut und die meisten Kunden sollten dazu in der Lage sein, das perfekte Handy für den eigenen Bedarf bei E-Plus zu finden.

E-Plus Testbericht Fazit - Note: Gut

E-Plus ist ein guter Mobilfunkbetreiber, der mit einem umfassenden Angebot und niedrigen Preisen überzeugen kann. Im Internetbereich gibt es Schwächen, die jedoch sehr stark davon abhängen, wo ein Kunde aktiv ist. Für einen normalen Kunden, der gelegentlich unterwegs im Internet seine E-Mails abrufen möchte oder eine Webseite besuchen will, ist E-Plus gut geeignet. Sehr gut sind die Leistungen im Telefonbereich, denn die GSM-Netzabdeckung erreicht beinahe 100 Prozent in Deutschland. E-Plus ist ein Vorreiter, wenn es darum geht, Verbrauchern einfache und niedrige Tarife anzubieten. Deswegen profitieren letztlich auch die Kunden anderer Mobilfunkbetreiber von der Marktstrategie, die E-Plus seit vielen Jahren betreibt, denn die Konkurrenz muss früher oder später nachziehen.

E-Plus Testberichte (4)

  • E-Plus Auszeichnung

    Stiftung Warentest - Sprachqualität in Großstädten: "Gut" - 08/2011

  • E-Plus Auszeichnung

    Computer Bild Netztest 2012 Platz 3 Gute Netzabdeckung bei Daten, sehr gute Netzabdeckung für Telefonie

  • E-Plus Auszeichnung

    connect - „ausreichend“ (319 von 500 Punkten) - Heft 11/2009

  • E-Plus Auszeichnung

    Tarif-Siegel BASE all-in ist "Bester Vertragstarif für Profi-Nutzer" Dez. 2012

Videos (2)

E-Plus Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen E-Plus Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.o2online.de

E-Plus Website Screenshot

1994 gegründet, ist E-Plus mittlerweile der drittgrößte Netzbetreiber auf dem deutschen Markt. Insgesamt konzentriert sich E-Plus auf besonders stark nachgefragte Dienste, die zu relativ niedrigen Preisen vertrieben werden. Daher werden innovative Produkte erst mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung angeboten, sobald der Erfolg absehbar ist. Neben Handyverträgen und Datentarifen werden auch zahlreiche mobile Endgeräte angeboten. Besonders nachgefragt sind die Handytarife mit Flatrates, die individuell von den Kunden zusammengestellt werden können. Zum Mobilfunkkonzern gehören Marken wie BASE, Blau Mobilfunk, simyo, MEDIONmobile oder Ortel Mobile.

E-Plus und o2 gehören jetzt zusammen, daher verlinken wir auf die o2 Website.