Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Duolingo Bewertung zusammen?

Duolingo BewertungenDurchschnittlich wurde Duolingo mit 4.72 von 5 bewertet. Basierend auf 7.753.785 Duolingo Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Duolingo Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Duolingo (6)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Samstag, 17. August 2019

    Es ist meine erste SprachApp, sehr nervig finde ich das ständige Fragen nach der Bezahlversion und das Aussetzen der Übung wenn ich Fehler gemacht habe und erst nach Stunden wieder freigeschaltet werde, oft muss man etwas erraten da es vorher nicht erklärt wurde, die Strafsanktion der Sperre finde ich demotivierend! Ich würde mir mehr WH wünschen da ich andernfalls wie bei einem normalen Kurs mitschreiben müsste, auch um Sanktionen zu vermeiden, besonders wenn man als Europäer zum ersten Mal japanisch lernt! eine App bei der man mitschreiben muss finde ich aber sinnlos; gesamtgesehen bin ich enttäuscht. Mehr anzeigen

  • Inaktiver Nutzer

    No Avatar 1 Bewertung

    Bewertung: 4

    Dienstag, 13. August 2019

    Duolingo ist nett zum Lernen von Sprachen mit immer kurzen Übungen und anfangs sogar nur einzelnen Wörtern zum Übersetzen, lässt sich erstaunlich gut lernen. Die Pro Version ist aber deutlich überteuert und lohnt sich nur für Leute, die sehr viel lernen.

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 06. Dezember 2017

    Fest steht, mit Duolingo zu lernen, macht Spaß! Leider ist das aber auch das einzig Positive, was ich dazu sagen kann. Nachdem ich einige Tage mit der Free Version geübt habe; immer mindestens eineinhalb oder gar zwei Lektionen, habe ich mich für die Pro Version entschieden. Fast 50,- € musste ich für sechs Monate bezahlen. Und was habe ich davon? Nichts, das heißt sogar weniger als nichts!! Kann man bei der Free Version seine Kraft mittels Anschauen von Werbung aufstocken, geht das in der Pro Version nur gegen Bezahlung. Des Weiteren kann ich jetzt nicht einmal mehr eine ganze Lektion durchgehen. Bereits nach ein paar Wörtern erscheint die Meldung, dass ich aufstocken muss! Unverschämt! Ich frage mich, wofür ich bezahlt habe, wenn ich nun weniger habe als jeder, der eben nichts bezahlt. Und was die größte Unverschämtheit ist: Duolingo ist nicht erreichbar, weder telefonisch noch per E Mail. Ich bin so sauer und überlege, ob ich nicht einfach das Geld via PayPal zurückhole Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Videos (1)

Duolingo Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Duolingo Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.duolingo.com

Duolingo Website Screenshot

Egal ob von zu Hause oder unterwegs, Duolingo macht das Erlernen einer Sprach spielerisch möglich. Über die App oder die eigene Homepage kann der Nutzer kostenlos Sprachen erlernen und Texte über das sogenannte Crowdsourcing mit Hilfe anderer Nutzer übersetzen. Einerseits erlangen also die Sprachschüler Fortschritte in ihren Lektionen und helfen gleichzeitig dabei, Dokumente und Webseiten zu übersetzen. Im Jahr 2012 war die Website erstmals für ihre Nutzer zugänglich und zählt bereits heute um die 38 Millionen Nutzer. In kleineren Lektionen erlernt man die Rechtschreibung und Übersetzung der Sprache. Das System erkennt selbst, in welchen Bereichen der Nutzer Probleme hat und geht auf diese ein.