Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Deutschlandhandy.de (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Donnerstag, 19. November 2015

    Deutschlandhandy.de bietet immer mindestens einen super Deal am Tag an. Genau bei diesem habe ich auch zugeschlagen und mir ein Samsung Galaxy S4 gekauft. Da die Angebote immer sehr begrenzt sind habe ich direkt am morgen bestellt um auch sicherzugehen, dass ich eines der Handys bekomme und nicht leer ausgehen. Bezahlt habe ich am Anfang gar nichts, da ich quasi einen Ratenkauf abgeschlossen habe. Ich zahle jetzt 2 Jahre lang jeden Monat einen Betrag der in der Summer für ein solches Handy auch gerechtfertigt ist. Ich habe also nicht viel gespart, aber gleichzeitig auch nicht zu viel ausgegeben und konnte mir so endlich mal wieder ein neues und richtig gutes Handy leisten. Die Lieferung war zwar nicht so schnell wie ich es mir erhofft hatte aber da muss man wohl mit leben, wenn man bei einen der täglichen Deals zuschlägt, da alle Handys dann auf einem verschickt werden müssen kommt es wohl zu den kurzen Wartezeiten. Zwar hab ich jeden Tage auf den Postboten gehofft, da ich mich so sehr gefreut habe aber nachdem ich es dann in der Hand hatte war die Wartezeit auch schnell wieder vergessen. Allerdings vergeben ich auf Grunde der Wartezeit dann doch nur 3 Punkte. Mehr anzeigen

Deutschlandhandy.de im Test - Note: Sehr gut

Deutschlandhandy.de Testbericht
Smartphones im Rahmen von Sonderaktionen zusammen mit einem Vertrag günstig verkaufen – das ist verkürzt gesagt das Geschäftskonzept von Deutschlandhandy.de. Jeden Monat ist eine begrenzte Auswahl an Geräten in limitierter Stückzahl für einen festgelegten Zeitraum erhältlich – dafür aber auch besonders günstig. Den Schwerpunkt bilden die beliebten Smartphones von Samsung und Apple. Ein Mobilfunkvertrag gehört aber fast immer dazu, auch bei den ebenfalls angebotenen Tablet PCs. Wegen der Kooperation mit Telekom-Unternehmen vertreibt Deutschlandhandy.de nicht die meist günstigeren rein auf WLAN ausgerichteten Geräte. Eine gute Adresse für Schnäppchenjäger, die kein bestimmtes Gerät suchen, sondern nach günstigen Sonderaktionen Ausschau halten. 

Das Angebot im Überblick

  • Smartphones überwiegend mit Vertrag zu besonders günstigen Konditionen
  • Zeitlich begrenzte Aktionsangebote
  • Auch Tablet PCs im Angebot 
  • Unterschiedliche Hersteller und Telekomanbieter  

Das Prinzip: Günstige Sonderaktionen

Deutschlandhandy.de ist keine Alternative zu spezialisierten Elektronik-Händlern wie Notebooksbilliger.de, sondern rein auf Aktionsware spezialisiert. Die Smartphones und Tablet PCs gibt es oft schon mit einer Anzahlung von nur einem Euro, allerdings bezahlen Kunden das Gerät über den Vertrag mit. Leider wird dadurch nicht deutlich, was das Telefon am Ende kostet. Dafür muss sich der Kunde selbst auf die Suche machen und beispielsweise die Kosten der angebotenen Verträge mit vergleichbaren ohne Smartphone vergleichen. 

Telefone: Auch ohne Vertrag

Wer will, kann nahezu alle Geräte auch ohne Vertrag kaufen. Dazu muss zunächst das Telefon oder der Tablet PC ausgewählt werden. Unter der Schaltfläche „Kaufen“ gibt es meist noch einen Hinweis „Ohne Vertrag für xxx Euro kaufen“. Auch Festnetzverträge hat Deutschlandhandy.de im Angebot, beispielsweise in Kombination mit einem Telekom Media-Center oder auch einem Mobilfunkvertrag samt Handy. Daneben gibt es in der Rubrik „Specials“ besondere Angebote wie Handys ohne Schufa. 

Die Suche: Könnte besser sein

Unter der Rubrik „Handys“ finden sich alle Aktionsangebote mit Preis und Restlaufzeit der Aktion. Auch Angebote an Tablet PCs haben sich in dieser Kategorie versteckt. Wem stattdessen ein bestimmter Netzanbieter wichtig ist, der kann über „Tarife“ nach aktuellen Aktionsangeboten suchen. Deutschlandhandy.de führt eine ganze Reihe von Herstellern auf, neben Apple und Samsung auch Nokia, Sony und weitere traditionsreiche Firmen. Allerdings gibt es nicht zu jedem aufgeführten Unternehmen auch aktuelle Angebote. Bei welchen das der Fall ist, ist leider nicht ersichtlich. Entweder man klickt sich durch die Anbieter oder man wählt einfach „Alle Handys“. 

Suchmöglichkeiten: Noch verbesserbar

Auch eine Suche nach bestimmten Betriebssystemen, LTE-Fähigkeit oder Extras wie einer Kamera mit Blitz ist leider nicht möglich. Die Suchfunktion könnte noch deutlich verbessert werden. Allerdings sind ohnehin meist nur Smartphones mit Android oder iPhones mit iOS im Angebot, Alternativen wie Windows Phone, Blackberry OS oder Ubuntu Touch gibt es meist nicht. 

Die Tarife: Alle Netze im Angebot 

Aktuell sind Tarife von vier verschiedenen Telekom-Unternehmen im Angebot. Dazu gehören neben den großen Netzanbietern T-Mobile und Vodafone noch die Vodafone-Tochter Otelo und der O2-Anbieter Base. Tarife der Muttergesellschaft O2 sind ebenso wenig im Angebot wie solcher der Telekom-Tochter Congstar, die oft günstigere Konditionen bietet als die Mutter. Eine Kombination von Tarifen mit bestimmten Handyherstellern ist nicht möglich – allerdings auch nicht unbedingt nötig, da die Zahl der Angebote je Tarif übersichtlich ist. Auch hier wären aber Filter gut, mit denen man alle Angebote aussortieren kann, die festgelegte Kriterien wie mindestens 100 Telefonminuten inklusive oder eine Datenflat nicht erfüllen.

Bestellung und Lieferung: Nichts zu meckern

Wer ein Gerät auswählt erhält nicht nur Details zu Telefonvertrag und Smartphone, sondern bekommt auch groß gleich eine rote Schaltfläche mit dem Text „Jetzt kaufen“ angezeigt. Kleiner findet man darunter auch die Möglichkeit, das Handy ohne Vertrag zu erwerben. Oft muss eine Farbe ausgewählt werden. Wer das vergisst, kommt nicht weiter. Der Hinweis „Das ist ein Pflichtfeld“ ist leider sehr klein gedruckt und wird schnell übersehen. Davon abgesehen ist die Bestellung einfach. Für den Vertrag muss immer eine Bankverbindung angegeben werden, das Smartphone dagegen wird entweder per Vorkasse oder PayPal bezahlt, weitere Zahlungsmöglichkeiten gibt es leider nicht. Auch eine Handyversicherung können Kunden abschließen. Sehr gut ist dabei, dass die Option bei Deutschlandhandy.de nicht voreingestellt ist – wie es bei Konkurrenten leider oft der Fall ist. Die Lieferung erfolgt mit der Post-Tochter DHL, kann aber einige Zeit in Anspruch nehmen. 

Deutschlandhandy.de Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Die Informationen zu Vertrag und Gerät sind gut und die Konditionen sind fair. Allerdings könnte die Suche etwas besser sein und bei den Tablet PCs war das Angebot im Test sehr klein. Denn nicht zu allen aufgeführten Telefonherstellern gibt es auch immer Angebote. Auch bin Kategorien wie „iPhone ohne Schufa“ finden sich zwar interessante Infos, aber nicht immer auch Handys. Deutschlandhandy.de ist keine Alternative zu Handyshops, aber eine gute Möglichkeit um nach Schnäppchen zu suchen. Trotz einiger Schwächen deshalb insgesamt ein sehr guter Anbieter, wenn man kein bestimmtes Gerät sucht, sondern nach billigen Angeboten Ausschau hält. Deshalb vergeben wird die Note sehr gut. 

Deutschlandhandy.de Testberichte (1)

  • Deutschlandhandy.de Auszeichnung

    Trusted Shops Garantie

Videos (2)

Deutschlandhandy.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Deutschlandhandy.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.deutschlandhandy.de

Deutschlandhandy.de Website Screenshot

Der Onlineshop hat sich auf den Vertrieb und die Vermittlung von Handyverträgen verschiedener Anbieter zu sehr günstigen Preisen spezialisiert. Außerdem bietet Deutschlandhandy.de eine Nische für Kunden mit Schufa-Eintrag: Wer nicht unbedingt das allerneueste Handy auf dem Markt braucht, kann auch mit einem Eintrag einen Mobilfunkvertrag abschließen. Dabei wird nach „harten“ und „weichen“ Einträgen unterschieden. Ein „harter“ Eintrag wäre zum Beispiel die eidesstattliche Versicherung, die auch bei Deutschlandhandy.de einen Vertrag unmöglich macht. Mobilfunkanbieter im Sortiment sind die Telekom, Vodafone und Otelo. Bei den Geräten finden Kunden die aktuellen Modelle wie die Samsung S-Reihe oder auch das IPhone.