Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit DAN-WOOD (15)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 22. April 2019

    Was das an geht haben wir sehr gute Erfahrung mit unserem Vertrieb, Verkäufer sowie aufbau gehabt. Wir haben in Baden-Württemberg nähe Schwäbisch Gmünd gebaut und waren beim Verkäufer Heinz Berroth. Herr Berroth ist immer auf unsere Wünsche eingegangen und hat und sogar Tipps gegeben wie wir was am besten machen sollte. Wir mussten lediglich uns selber um den Mehrspartenanschluss kümmern. Auch beim Aufbau hat alles wunderbar funktioniert. Unser Polnischer Trupp war täglich vor 7 Uhr bereits auf der Baustelle bis oftmals abends um 20 Uhr. Bauleiter und Trupp, oder wie sie gerne selber immer sagen "Brigade" waren auch immer mega freundlich und auch hilfsbereit.

    Was sich bei uns als sehr großes Problem herausgestellt hat war, dass die Firma Glatthaar es einfach nicht für nötig gehalten hat, unseren Schmutzwasseranschluss anzuschließen.
    Dadurch ist am ersten Abend direkt alles wieder hochgekommen.
    Unser Erbauer ist dann zum glück Samstagabends noch mit seinen Trupp vorbei gekommen und hat alles angeschlossen.
    Der Spaß hat dann 1100€ gekostet und die Firma Glatthaar sieht das Problem nicht bei sich, obwohl sie den Auftrag dazu hatten.....
    Sie haben dann nach hin und her 2/3 der Rechnung übernommen.
    Als ich dann das Thema bei unserem Danwood Verkäufer Herr Heinz Berroth angesprochen habe, hat er sich sofort bereit erklärt das letzte drittel zu übernehmen.

    Darauf hin war ich erstmal baff.

    Daher auch meine Bewertung hier. Denn ich kann definitiv nur in den höchsten Tönen von unseren Verkäufer sprechen.

    Daher wenn Ihr im Süden Deutschland wohnt und einen Engagierten Verkäufer haben wollt geht hier hin:
    http://www.bw-nord.danwood.de/index/uber-uns

    MfG
    Chris
    p.s. wir haben das Point 154 gekauft.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 25. März 2019

    Unser Danwood Haus Point 106 ist echt Klasse! Der Aufstelltermin am 26.01.2018 wurde genau eingehalten und die erste Nacht im neuen Haus war am 3. März 2018.

    Die ganze Bauplanung und Begleitung durch den Generalvertreter Dipl.-Ing. Herr Haupt aus Bremen war ausgezeichnet: genaue Kostenaufteilung der Gewerke,wie die Bodenplatte, Hausanschlüsse, Abwasserkanal,Grundstück, Notar, Steuren und vieles andere.

    Die ganze Montagetruppe hat hervorragende Arbeit geleistet, sauber, schnell und kompetent! Auch die Verständigung mit der Polnischen Bauleitung auf deutsch war ok. Extrawünsche während der Bauzeit wurden, soweit möglich erfüllt (Steckdose, Fliesenmuster etc).

    Kleine Mängel bei der Hausabnahme (Kratzer im Fensterflügel-der ganze Fensterflügel wurde getauscht-) sind in kurzer Zeit behoben worden.

    Wir wohnen über ein Jahr in unserem Danwood Haus und fühlen uns Pudelwohl! Bauen mit Danwood? Immer wieder, denn das Preis- Leistungsverhältnis stimmt.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 09. Juli 2018

    Haben im Mai den Hausaufstelltermin gehabt und 4,5 Wochen später die Hausübergabe. Ganz anders als beim ersten Haus mit schneller Expansion und Fremdvergabe waren hier durchgängig die gleichen 3 Mitarbeiter von DAN WOOD im Haus und sind Allrounder, die von Putz bis Holzböden, Innenausabau, alles gemacht haben. Heizung/Sanitär/Fliesen/Türen haben andere Mitarbeiter oder Firmen erledigt, die Fliesenarbeiten ließen etwas zu wünschen übrig (Sauberkeit und wo fängt man an zu fliesen?). Die DAN WOOD Mitarbeiter allerdings haben hervorragend gearbeitet. Der Ablauf der Vorplanung, der Aufstellung und des Ausbaus glich einem zertifizierten Uhrwerk und Fehler konnte man so gut wie nicht finden. Hoffen wir mal, dass es keine Spätschäden gibt. Denn so glatt kann eigentlich kein Hausbau funktionieren. Empfehlenswert und wir würden wieder mit DAN WOOD bauen, übrigens mit großem Abstand der größte Fertighausbauer in Deutschland, wenn die Aussagen stimmen. Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

DAN-WOOD Testberichte (4)

  • DAN-WOOD Auszeichnung

    DAN-WOOD ist nominiert für den Deutschen Traumhauspreis 2013

  • DAN-WOOD Auszeichnung

    3. Platz in der Kategorie Häuser bis 200.000 Euro, 2011

  • DAN-WOOD Auszeichnung

    3. Platz in der Kategorie Häuser bis 200.000 Euro, 2008

  • DAN-WOOD Auszeichnung

    2. Platz in der Kategorie Holzhäuser 2007

Videos (2)

DAN-WOOD Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen DAN-WOOD Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.danwood.de

DAN-WOOD Website Screenshot

Danwood gehört dem polnischen Baukonzern Bielsk Podlaski an. Dieser wiederum zählt zur Budimex-Gruppe, welche 500 Mitarbeiter beschäftigt. Damit ist der Konzern der größte Produzent von Fertighäusern in Polen. In Westeuropa werden die Häuser unter Danwood vertrieben. Danwood ist zum Begriff geworden, seit eine dänische Vertriebsgesellschaft im Jahre 2002 in das Geschäft einstieg. Hauptabnehmer für die unter der Bezeichnung Danwood vertriebenen Fertighäuser sind Deutschland, Italien, die Schweiz oder Frankreich. Die Produktpalette reicht von Bungalows bis hin zu Doppelhäusern und eineinhalb- und zweistöckigen Gebäuden. Die Fertighäuser werden in Holzständerbauweise ausgeführt und können schlüsselfertig oder in verschiedenen Ausbaustufen übergeben werden. Ebenso sind die Häuser vom Bauherren frei planbar.