Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Ciprofloxacin Bewertung zusammen?

Ciprofloxacin BewertungenDurchschnittlich wurde Ciprofloxacin mit 2.64 von 5 bewertet. Basierend auf 1.546 Ciprofloxacin Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Ciprofloxacin Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Ciprofloxacin (4)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 1

    Mittwoch, 01. Mai 2013

    zu Ciprofloxacin
    da bereits einmal eine penicillin-ueberreaktion bei mir stattgefunden hat, kann ich nur andere antibiotika einnehmen. bei akuten zahngeschichten verschrieb mir der zahnarzt bereits 2 mal clindamycin, obwohl dort vor eher schweren bis lebensbedroheneden darmentzuendungen als möglichliche nebenwirkung gewarnt wird, habe ich es beide male gut vertragen (je eine packung im abstand von 9 monaten). jetzt hatte ich eine infektion im respirationstrakt und nebenhoehlen angina, husten etc.
    mein hausarzt verschrieb mir Ciprofloxacin
    nach der einahme der zweiten dosis bekam ich das gefuehl mir schliefen arme und schultern ein bzw. stuenden sie unter strom (missempfindung), es breitete sich auf die oberschenkel, waden und fuesse aus und war so beklemmend und unertraeglich dass ich am naechsten tag erneut den hausarzt aufsuchen musste. er setzte das Ciprofloxacin ab und gab mir wie der zahnarzt clindamycin- zum dritten mal in meinem leben und ich habs diesmal auch vertragen.
    aber prinzipiell denke ich jeder mensch ist anders und ich hab das Ciprofloxacin nicht gut vertragen.
    spark
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 3

    Donnerstag, 31. Januar 2013

    Es gibt sicher schlimmere Erkrankungen als einen Harnwegsinfekt. Aber ich habe zumindest noch keine schmerzhaftere Krankheit gehabt. Ciprofloxacin hat zwar die Krankheit kuriert, aber gegen die Schmerzen hat es unmittelbar nicht geholfen. Das blöde war aber, dass auch andere Schmerzmittel keine echte Wirkung zeigten. Deswegen habe ich einige Tage fürchterlich gelitten. Mein Arzt hatte zwar Mitleid, aber leider nicht das richtige Medikament für mich, zumindest kein Medikament gegen diese ganz besonders heftigen Schmerzen. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Samstag, 26. Januar 2013

    Einen Defekt im Darm ist höchst unangenehmen, wie ich leider aus eigener Erfahrung weiß. Noch schlimmer ist es aber, wenn ein Antibiotikum nicht anschlägt. Ciprofloxacin hat mein Arzt schließlich als sogenanntes Reserve-Antibiotikum eingesetzt und ich bin dankbar dafür, dass Ciprofloxacin den Erreger schließlich erfolgreich bekämpft werden. Zwar hat mich das Medikament völlig aus den Schuhen gehauen und ich brauchte ziemlich lange, bis ich wieder richtig fit war, aber diese Einschränkung habe ich gern in Kauf genommen, denn zumindest bin ich den Infekt losgeworden. Der Rest war nur eine Frage der Geduld. Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Ciprofloxacin Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Ciprofloxacin Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.medipolis.de

Ciprofloxacin Website Screenshot

Ciprofloxacin ist ein bekanntes Antibiotikum, wobei das Wirkspektrum breit gefächert ist. Die Substanz wurde erstmalig im Jahre 1981 entwickelt. Zudem gehört Ciprofloxacin der Gruppierung der Fluorchinolone an, wobei im Antibiotika Wirkstoffe sind, durch die Bakterien in ihrer DNA-Replikation gehemmt werden. Dadurch wird die Zellteilung unterbrochen und bakterielle Erregern, die beispielsweise eine Darmerkrankung auslösen können unterbunden werden. Für den Einsatz bei Harnwegsinfektionen, Infektionen der Atem- und Gallenwege aber auch der Bauchhöhle geeignet ist Ciprofloxacin ebenso zur Behandlung von Pneumonie gedacht.