Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Captrader Bewertung zusammen?

Captrader BewertungenDurchschnittlich wurde Captrader mit 4.51 von 5 bewertet. Basierend auf 117 Captrader Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Captrader Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Captrader (1)

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 16. Oktober 2013

    Auf der Suche nach einer guten und verlässlichen Möglichkeit mein angespartes Kapital anlegen zu können bin ich schlußendlich beim Anbieter CapTrader gelandet. Aus heutiger Sicht war dies ein echtes Glück, denn obgleich eine Mindesteinlage von 5000 Euro vorhanden sein müssen überzeugt das Angebot. Was mich hierbei bereits von Beginn an faszinierte waren die sehr geringen Ordergebühren, da ich hiermit doch gegenüber anderen Anbietern bis zu 50 Prozent dieser Kosten einsparen konnte und somit mehr Rendite für mich bleibt. Das Angebot von CapTrader hat mich aber nicht nur deshalb überzeugt. Da ich oft unterwegs bin ist der Zugriff auf mein Konto sehr wichtig. CapTrader bietet nicht nur über das Internet die Möglichkeit zum Handeln, sondern auch Mobil mit eigenen Zugängen und Apps, was für mich ein Riesenplus war. Das im Zusammenspiel mit der Möglichkeit viele unterschiedliche Werte handeln zu können machte das Angebot interessant. Aktien oder Optionen handle ich nur noch über CapTrader und bin bis dato absolut zufrieden damit. Das System ist sicher und immer verfügbar, wenngleich die geringen Kosten und Gebühren einfach für mich als Anleger ein Traum sind.

    Schwächen kann ich bei diesem Angebot einfach keine finden, weshalb ich die vollen 5 von 5 Sternen für CapTrader geben möchte.
    Mehr anzeigen

Captrader im Test - Note: Sehr gut

Captrader Testbericht
Captrader ist eine Marke der Heyder, Krüger und Kollegen Vermögensberatung- und Verwaltung GmbH mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf. Über die Plattformen von Captrader erhalten Anleger Zugang zum überwiegend börslichen Handel von Wertpapieren. Damit ist die Marke das Gegenstück zur HKK-Marke FXFlat, über die Invetsoren Zugang zum (außerbörslichen) Handel mit CFDs und Währungen erhalten. Die Zielgruppe von Captrader sind überwiegend aktive Anleger mit Interessen an zahlreichen weltweiten Handelsplätzen und allen gängigen Assetklassen. Die Handelsplattformen des Brokers erfüllen auch gehobene Ansprüche. Preislich hat sich der Broker im Mittelfeld des Onlinebrokerage-Marktes positioniert.

Das Angebot von Captrader im Überblick

  • Handel an > 80 Börsenplätzen weltweit
  • Aktien, Anleihen, ETFs, Futures, Optionen, Zertifikate und mehr
  • Sitz und Regulierung in Deutschland
  • Anspruchsvolle Handelsplattformen
  • Kostenfreies Depot ab 5.000 EUR Einlage

Über 80 Börsenplätze weltweit – alle relevanten Assetklassen

Captrader bietet seinen Kunden Zugang zu mehr als 80 Börsenplätzen weltweit. Damit geht das Angebot deutlich über jenes der meisten deutschen Onlinebroker hinaus, die selten mehr als ca. drei Dutzend angebundene Börsenplätze bieten. Handelbar sind alle relevanten Assetklassen: Aktien, Anleihen, börsengehandelte Indexfonds (ETFs), Warrants und Zertifikate sowie (direkt über Terminbörsen) Futures und Optionen. Der Handel mit Währungen und CFDs gehört allerdings nicht zum Angebote: Dieses Segment überlässt HKK bislang der weiteren Hausmarke FXFlat.

Anspruchsvolle Handelsplattformen

Captrader bietet mehrere Handelsplattformen mit überdurchschnittlichem Leistungsumfang an. Die „Trader Workstation“ ist eine vollumfängliche, zur Festinstallation vorgesehene Handelsoberfläche für den Handel mit Aktien, ETFs, Futures und Optionen. Die diversen Module bieten unter anderem alle gängigen Charting- und Analysefunktionen, ermöglichen Orderplatzierungen direkt ins Orderbuch und das Erstellen eigener Spreads im Handel mit Futures und Optionen. Die Software beherrscht die Platzierung einer Vielzahl von Orderabfolgen und ermöglicht Orderkombinationen in verschiedenen Assetklassen. Durch das modulare Design lässt sich der Funktionsumfang der Handelsoberfläche an die individuellen Erfordernisse anpassen. Zusätzlich zur „Trader Workstation“ stehen unter anderem webbasierte und mobile Lösungen zur Auswahl.

Konkurrenzfähige Ordergebühren

Die Ordergebühren unterschreiten in vielen Bereichen das unter Onlinebrokern übliche Niveau. Im April 2013 rechnete Captrader Xetra-Orders beispielsweise zu 0,10% des Ordervolumens, mindestens jedoch 4.00 EUR und höchsten 99,00 EUR ab. Die Ordergebühr für eine 10.000 EUR-Order belief sich somit auf 10,00 Euro. Marktüblich sind im deutschen Discount-Brokerage 25.00 bis 30.00 EUR. Die Gebühren-Obergrenze war dagegen überdurchschnittlich hoch angesetzt.

Keine Überraschungen im Kleingedruckten 

Ein Blick ins Preisverzeichnis des Brokers offenbart keine negativen Überraschungen. Die Kontoführung ist ohne Bedingungen kostenfrei und ab 5.000 Euro Mindesteinlage möglich. Der Zugang zu den Handelsplattformen ist ebenso inklusive wie telefonische Orders. Einzahlungen per Überweisung sind kostenfrei, eine Auszahlung pro Monat ebenfalls. Die Realtime-Kursversorgung ist allerdings kostenpflichtig. Kunden können zwischen einer Vielzahl von Paketen mit sehr unterschiedlichem Umfang und ebenso unterschiedlichen monatlichen Kosten (ab ca. 1,00 EUR) wählen.

Kundenservice per Telefon und Live Chat

Der Kundenservice ist über eine kostenfreie 0800-Hotline, per Mail und Live-Chat erreichbar. Interessenten können auf der Homepage einen Rückruf binnen 60 Minuten sowie Informationen oder Eröffnungsunterlagen via Mail oder Brief anfordern.

Handel über Interactive Brokers (UK)

Die Orders werden an den unter anderem in London ansässigen Broker Interactive Brokers weitergeleitet und durch diesen ausgeführt. Interactive Brokers führt auch die Kundenkonten. Durch den Sitz in Großbritannien wird die Abgeltungssteuer nicht sofort nach jedem profitablen Trade einbehalten, sondern durch den Kontoinhaber selbst im Rahmen der Einkommensteuererklärung dem Finanzamt angezeigt. Interactive Brokers (UK) unterliegt der Regulierung und Aufsicht durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FSA. Die Kundengelder werden überwiegend bei deutschen und britischen Großbanken geführt.

Captrader Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Captrader überzeugt bei der Anzahl der angebundenen Handelsplätze ebenso wie bei den Orderkonditionen, dem regulatorischen Umfeld und der Handelsoberfläche inklusive Analyse- und Research-Funktionen. Der Broker ist eine gute Adresse für aktive und anspruchsvolle Trader, die weltweit zu günstigen Konditionen handeln und dabei nicht auf externe Software zurückgreifen möchten. Für diese Zielgruppe ist der rechtliche Sitz in Großbritannien und der damit verbundene Liquiditätsvorteil durch die kumulierte Abführung der Abgeltungssteuer am Jahresende ein zusätzlicher Vorteil. Zu beanstanden ist lediglich, dass Realtime-Kurse nicht zumindest besonders aktiven Tradern kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Dennoch erscheint in der Gesamtbeurteilung das Urteil „Sehr gut“ angemessen.

Captrader Testberichte (1)

  • Captrader Auszeichnung

    Euro am Sonntag, CFD Broker Test Gesamtsieger. Ausgabe 25/2012 - Im Test: 12 CFD Broker

Ratgeber (1)

Videos (2)

Captrader Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Captrader Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.captrader.de

Captrader Website Screenshot

CapTrader ist ein Online-Broker, der auf internationaler Ebene mit Aktien und anderen Wertpapieren handelt. Hierbei kooperiert das Unternehmen mit mehreren Partnern wie der Deutschen Bank. CapTrader bietet Privatpersonen die Möglichkeit, seinen Zugang zu den Börsen zu nutzen. Interessenten können daher bei CapTrader ein Depotkonto eröffnen und über dieses Konto ihre An- und Verkäufe von Aktien und Wertpapieren tätigen. Verwaltet wird das Konto online.