Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Blacksocks Bewertung zusammen?

Blacksocks BewertungenDurchschnittlich wurde Blacksocks mit 4.08 von 5 bewertet. Basierend auf 5 Blacksocks Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Blacksocks Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Blacksocks (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Samstag, 03. Mai 2014

    Mein Mann freut sich so wahnsinnig darüber, dass er bei Blacksocks.com ein Abo hat. Endlich mal ein Shop nur für Männer, so sagt er immer zu mir. Dabei habe ich ja auch genügend Shops für mich, aber ich sage ihm nicht, dass mir seine Schadenfreude nicht viel ausmacht. Nun gut, zurück zu blacksocks.com, ich finde den Shop sehr witzig und gebe ihm 4 Sterne. Diese weil ich es schon schade finde, dass man so etwas nicht auch als Frau geboten bekommt und am besten nicht nur für Socken, sondern auch für Schuhe. Das Abo sorgt dafür, dass mein Mann alle vier Monate Socken geschickt bekommt, das für ein Jahr. So brauche ich mich nicht mehr darum kümmern und auch nicht lange über verschwundene Socken ärgern. Wir bekommen regelmäßig neue und das auch gar nicht mal für so viel Geld. Mein Mann kauft dazu auch noch zwischendurch neue Socken. Auch wenn der Shop blacksocks heißt, so gibt es dort auch witzige bunte Socken, die für den Alltag perfekt sind. Dazu kann man auch Unterwäsche kaufen, die Männer sich sonst auch selten besorgen. Also eigentlich ein recht praktischer Shop. Ich finde aber, dass man die Webseite nicht hätte mit so vielen Informationen zustopfen müssen. Das macht die ganze Seite etwas unübersichtlich. Mehr anzeigen

Blacksocks im Test - Note: Sehr gut

Blacksocks Testbericht
In Zürich ansässig, ist Blacksocks eine innovative Idee: Hier können Herren ein Sockenabo einrichten. Alle drei Monate werden neue Socken geschickt, und keineswegs nur schwarze, wie der Shopname vermuten lässt. Ebenso können Wäsche- und Hemdenabos abgeschlossen werden. Genau genommen ist der Begriff „Onlineshop“ hier zu kurz gegriffen. Das Unternehmen versteht sich als Dienstleister, der den Alltag erleichtern möchte. Hierbei, bei so etwas banalem wie Socken und mehr anzusetzen, ist ebenso einfach wie genial. Zeit ist kostbar, so die Botschaft des Unternehmens. Der voll im Beruf stehende Mann kann die Zeit zum Einkaufen auch besser nutzen.

Das Angebot im Überblick

  • Einzelkauf oder Abonnement für Socken, Wäsche und Hemden
  • turnuusmäßige Lieferung alle drei Monate
  • ein Jahr Mindestlaufzeit, danach stillschweigende Verlängerung, falls nicht gekündigt wird
  • gleich bleidende Preise seit 1999

Genial: die Idee

Liest man die Firmengeschichte von Blacksocks, so erfährt man, dass das Unternehmen quasi spontan und aus einer Situation heraus das Licht der Welt erblickte: Einer der Firmengründer war auf einem großen Treffen. Überraschend wurde er zu einer japanischen Teezermonie eingeladen ... und musste die Schuhe ausziehen! Seine Socken waren in einem desolaten und ihm sehr peinlichen Zustand. Dagegen musste man etwas tun! So entstand die Idee ein Unternehmen zu gründen, dass regelmäßig und im Abo, hochwertige Herrensocken an seine Kunden zu verschicken. 

Clever: das Sortiment

Was zunächst mit Socken begann, wurde im Laufe der Jahre ausgeweitet. Die Überlegung bei der Sortimentzusammenstellung war vermutlich: Was könnte man spontan brauchen? Was wird im Getriebe des Alltags vergessen? Was kann als kleiner Effekt eine große Wirkung haben? Inzwischen finden Kunden nicht nur Socken in allen Farben und Formen, sondern auch Unterwäsche, T-Shirts und Hemden, die ebenfalls im Abo bezogen werden können. Damit wird viel Zeit gespart und so manche peinliche Überraschung bleibt erspart.

Super: die Preise

Bei der Preisgestaltung fällt Blacksoscks angenehm auf. Die Kosten unterscheiden sich kaum von den Preisen, die man im Einzelhandel für gute und hochwertige Socken bezahlt. Das gleiche gilt auch für die anderen Produkte, sodass Kunden hier nicht nur Zeit sparen, sondern für diese Zeitersparnis nicht auch noch zusätzlich zahlen müssen. 

Spektakulär: der Internetauftritt

In dunklen Farben gehalten, beeindruckt der Internetauftritt mit bewegten Bildern und fließenden Übergängen bei den Seiten. Es ist sicherlich Geschmackssache, ob man Auftritte, die alles in eine große Fläche packen und so Scrollen bis zum Abwinken erzeugen, mag. Die Ladezeiten sind etwas lang, doch rein optisch überzeugt der Auftritt vollständig. Die Texte sind mit einem charmanten Augenzwinkern gestaltet und nicht nur angenehm lesbar, sondern auch unterhaltsam. Das Feeling des Unternehmens wird sehr gut transportiert. 

Einfach: die Bestellung

Aus dem reichhaltigen Sortiment werden die Artikel ausgewählt, die der Kunde abonnieren möchte. Es stehen dabei mehrere Abo-Arten zur Auswahl: Bei den Socken zum Beispiel gibt es das normale Abo. Hier werden alle drei Monate, drei Paar Socken geschickt. Man kann aber auch das Extremabo abschließen, hier bekommt man alle drei Monate 12 Paar Socken. Ein Abo gilt immer für ein Jahr und verlängert sich stillschweigend, wenn es nicht gekündigt wird. Natürlich kann man das Abo auch vor Ablauf schon erneuern. Es läuft dann wieder mindestens ein Jahr weiter. 

Toll: der Service

Auf der Shopseite von Blacksocks finden Kunden Wissenswertes, Kurioses und Interessantes rund um Socken. Auch die Herstellerfirma wird vorgestellt, ebenso wird auf diverse Standards hingewiesen, denen die Produkte genügen müssen. Es fehlen auf den ersten Blick FAQs, doch ist dies clever gelöst. Bei jedem Kategoriebereich ist in den den Unterkategorien der erklärende Teil direkt angefügt. Diese Gestaltung ist außerordentlich kundenfreundlich, denn es spart das Suchen nach Informationen. Ein Newsletter bietet zusätzliche Informationen. Der Service kann auch per Mail kontaktiert werden. 

Reibungslos: der Ablauf

Der Versand erfolgt kostenfrei und in die ganze Welt. In den Kundenrezessionen wird der Shop außerordentlich gelobt und als sehr verlässlich beschrieben. Als Zahlungsmethode wird derzeit nur PayPal angeboten, jedoch macht dies durchaus Sinn. Blacksocks verschickt im Moment in 75 Länder und PayPal ist eine weltweit anerkannte Zahlungsmethode. Für Kunden, die bezahlen möchten, ist das PayPal-Konto kostenlos und beinhaltet zusätzlich Käuferschutz. 

Blacksocks Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Der Onlineshop Blacksocks erhält im Test die Bewertung „sehr gut“. Leider muss man sagen, denn er hätte noch eine bessere verdient: Eine ebenso einfache wie geniale Idee, die dafür gut ist, Geschäftsleuten sehr viel Stress zu nehmen wurde hier umgesetzt. Socken, Wäsche und Hemden zu abonnieren, spart sehr viel Zeit und sorgt dafür, dass alle nötigen Kleinigkeiten bei Geschäftsreisen, Meetings und in der Freizeit jederzeit bei der Hand sind. Die Preise sind so wie im Einzelhandel, der Versand erfolgt kostenfrei, nach einem Jahr kann das Abo gekündigt werden. Eine sehr empfehlenswerte Adresse und eine sehr schöne und durchdachte Internetpräsenz. 

Blacksocks Testberichte (1)

  • Blacksocks Auszeichnung

    Note "Gut", Ktipp 2012

Videos (2)

Blacksocks Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Blacksocks Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.blacksocks.com

Blacksocks Website Screenshot

Die klassische Socke für den Herrn ist das Fachgebiet von Blacksocks. Seit dem Jahre 1999 verkaufte dieses Unternehmen mehr als 3 Millionen Paar hochwertiger Socken und ließ Männerherzen höher schlagen. Nicht nur durch hochwertige und stetig gleichbleibende Qualität punktet Blacksocks. Im Bereich Service und durch einen kostenlosen Versand weiß dieser Anbieter, einen stetig wachsenden Kundenstamm zu überzeugen. Das Sortiment umfasst neben Socken auch Unterwäsche und Shirts. Das Extra dieses Anbieters ist das Socken Abo: Gerade die gefräßigen Waschmaschinen verlangen in regelmäßigen Abständen nach Nachschub, da kommt dieses praktische Abo und eine Lieferung der Lieblingssocken gerade recht.