Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Big Farm Bewertung zusammen?

Big Farm BewertungenDurchschnittlich wurde Big Farm mit 3.84 von 5 bewertet. Basierend auf 199 Big Farm Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Big Farm Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Big Farm (14)

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 14. November 2017

    Ich bin eher zufällig vor 4 Jahren über Big Farm gestolpert. Hatte nie vor, überhaupt ein Browerspiel zu beginnen. Gerade am Anfang ist man schnell begeistert von diesem Spiel, es ging schnell voran und war übersichtlich gestaltet. Der Farmaufbau machte Spaß, Hühner,- Schweine,- und Kuhställe usw wurden aufgebaut. Der Einstieg in ein Bündnis wird einem relativ früh nahe gelegt, was ich persönlich als zu früh empfinde aber so bindet man den Kunden auch schnell ans Spiel. Was mich aber von Anfang an sehr störte waren diese permanenten und aufdringlichen Goldkaufangebote. Je mehr Gold man kauft umso schlechter wurden die Angebote, so geht man eigentlich nicht mit guten Kunden um.

     Die Farm wurde aufgebaut, der Beitritt in ein Bündnis erfolgte recht schnell und der Austausch mit den anderen Spielern im Chat machte Spaß. Dann begann das Spiel sich negativ zu entwickeln, es wurde immer goldlastiger, für Spieler ohne Echtgeldeinsatz wurde immer weniger angeboten der Werbeslogan Free to play wurde nicht mehr eingehalten. Fehler und Bugs häuften sich, das Spiel wurde zeitweise unspielbar und verärgerte immer mehr User. Es gab Anfang 2017 eine Petition an GGS mit der Bitte um einen Community Manager im Forum und Verbesserungen im Spiel. Es wurde viel versprochen von den Verantwortlichen und somit die Spielerschaft beruhigt, davon wurde bis jetzt so gut wie nichts eingehalten, jeder Versuch im Forum das anzusprechen wurde von den Moderatoren sofort gelöscht. 

    Im Forum regieren die ehrenamtlichen Moderatoren, CM gibt es weiterhin keinen der zuständig wäre. Die CMs von den anderen Ländern  die angeblich zuständig wären sind nicht präsent und anwesend, verstehen sowieso kein deutsch, ein Armutszeugnis für eine Firma mit Sitz in Hamburg. Die Moderatoren löschen, verwarnen und verbannen die kritischen Spieler je nach eigener Sympathie und Ermessen. Was der eine darf, führt beim anderen zum Bann aus dem Forum. Hier fehlt ein Verantwortlicher der objektiv und fair das ganze überwacht und denen auf die Finger klopft. Hier mangelts an allen Ecken und Enden und diese Firma ist für mich unglaubwürdig geworden und ich kann niemandem mehr das Spiel empfehlen, zu viele Fehler und Bugs leider. 

    Wie auch ich, sind viele Spieler nur noch wegen der anderen Spieler dabei, weil sich Freundschaften gebildet haben, wäre das nicht, wären wir längst weg, es gibt bessere und kundenfreundlichere  Spiele. Schade, es hat so gut angefangen.
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Freitag, 27. Oktober 2017

    In letzter Zeit ist die Big Farm nur noch von Serverabstürzen belastet. Das macht für das zahlende Publikum keinen Spaß mehr. Wenn man schneller voran kommen möchte, muss man viel Geld investieren, um mit den Golddollars eventuelle Wartezeiten oder Aufbauzeiten zu verkürzen oder Dekorationen zu kaufen etc. Was aber immer funktioniert, sind die lästigen Angebotsbanner, die einem regelrecht ins Gesicht springen, dass man möglichst viel Geld investiert. Schade, bisher war das immer ein gutes Spiel, doch inzwischen leider nicht mehr. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Samstag, 23. September 2017

    Wow! Ich suchte ein Online-Spiel zur Entspannung ohne Stress, nur so zum vor mich hindaddeln und das schien genau das Richtige zu sein. Zumal es sich um ein Free-to-play-Game handeln sollte. Klar war natürlich für mich: Niemand bietet so etwas für lau an.

    Für das schnellere Vorankommen oder besondere Dekorationen ist natürlich der Einsatz einer Premium-Währung (in dem Falle Gold) notwendig. Diese bekommt man aber als Einlog-Bonus oder als Prämie oder „preiswert mit einem Bonus/Rabatt“, also alles Ok. Man braucht eben etwas Geduld und Ausdauer.

    Also habe ich im Februar 2013 das Spiel begonnen. Big Farm wurde 2012 von Goodgame Studios veröffentlicht und hat eine gute Grafik, angenehme Musik und realistische Landschaftsgeräusche. Es ermöglichte mir eine angenehme Spiel-Atmosphäre, Ruhe und Entspannung.

    Bei Fragen und Problemen konnte man das Forum nutzen, Vorschläge machen und ein wenig über Sinn oder Unsinn neuer Feature streiten. Denn das Spiel wurde natürlich auch stetig weiter entwickelt. Es traten auch BUGs auf, aber wo gibt es die nicht, kann man ja beseitigen. Also, alles Bestens

    Seit der Krise bei Good Games (2016) und dem so genannten „Neuanfang“, hat sich das Spiel leider völlig verändert. Es ist aus meiner Sicht aggressiv „gewinnorientiert“ geworden. Der Free-to-play Gedanke (für den sich Good Games immer gerühmt hat) scheint in den Hintergrund getreten zu sein.

    Natürlich kann man das Spiel nach wie vor ohne den Einsatz von Echt-Geld spielen. Aber ein Vorankommen ist so kaum noch möglich.

    Ständig werden neue Events eingespielt (was ja an sich sehr schön ist), aber diese zu Erfüllen benötigt entweder den Zeitaufwand 24/7 im Spiel zu sein oder den Einsatz von Echt-Geld. Zudem sind diese Events leider oftmals völlig unausgereift und es gibt keine Erklärungen auf die man sich verlassen könnte. BUGs, die längst beseitigt waren treten plötzlich wieder auf.

    Erfahrene Spieler können diese zwar umgehen – Anfänger haben kaum eine Möglichkeit entsprechende Informationen zu erhalten. Das Forum ist kaum noch nutzbar. Erfahrene Spieler, die natürlich auch Kritik üben, werden abgemahnt oder verbannt und die Moderatoren haben zu wenig Erfahrung mit dem Spiel oder bekommen keine Informationen von dem scheinbar nicht mehr existierenden Community-Management.

    Neue sinnvollen und zugegeben grafisch gut gemachte „Dekos“ benötigen den Einsatz von Echt-Geld (zum Teil bis sage und schreibe ca. 200 Euro). Ständig ploppen „Kauf-Angebote“ auf. Kaufe Dieses oder Jenes und diese Pop-Ups nerven wirklich.

    Besonders fatal ist mittlerweile: Es gibt keine Sicherheits-Abfrage für den Einsatz der Premium-Währung, ein falscher Klick und das Echt-Geld ist weg.

    Es gibt auch keinerlei Kontrolle oder Sperre für den Erwerb der Premium-Währung (obwohl immer wieder von Spielern angemahnt). Selbst Kinder können den Payment-Shop nutzen, ohne dass man dieses als Erziehungsverpflichteter einschränken könnte. Sehr schlecht!

    Alles in Allem meine Empfehlung ist Big Farm nicht mehr, ich spiele nur noch wegen meiner gut ausgebauten Farmen, die viel Zeit und letztendlich schon den Einen oder Anderen Euro gekostet haben. Viele Andere sind schon gegangen, leider.

    Mein Fazit: Für Free-to-play-Spieler ist Big Farm nichts (mehr) und für Kinder (leider) auf keinen Fall zu empfehlen. Eigentlich schade um das ehemals schöne Spiel und die einst tolle Idee.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Big Farm Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Big Farm Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: bigfarm.goodgamestudios.com

Big Farm Website Screenshot

Big Farm stellt eines der erfolgreichsten und eindrucksvoll strukturierten Gamingsysteme im Netz dar, die als täglicher Zeitvertreib die grauen Stunde des Alltags etwas bunter machen. Die Anmeldung erfolgt in Windeseile. Der Spieler gibt einen Namen, seine E-Mail-Adresse und ein passendes Passwort an. Schon kann es losgehen und das persönliche Spiel startet. Nach Verlassen der Big Farm stoppt der jeweilige Speicherstadt und setzt dann beim nächsten Login wieder ein. Die Entwicklungen auf der Farm laufen weiter. Gerade für die Neulinge in diesem System bietet sich eine einfache Einführung, die die ersten Schritte und Funktionen von Big Farm erläutert.