Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die American Airlines Bewertung zusammen?

American Airlines BewertungenDurchschnittlich wurde American Airlines mit 3.55 von 5 bewertet. Basierend auf 21.586 American Airlines Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren American Airlines Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit American Airlines (6)

  • Bewertung: 5

    Montag, 06. November 2017

    In die USA fliege ich nur mit AA breite Sitze und 30 Kg Gepäck. Umsteigen niemals ein Problem, selbst zu Weihnachten über Lodon, n. El Paso Texas, über Chicago. pünktlich 18.30 gelandet.

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 13. August 2013

    Genial...

    Mein Erster Flug mit American Airlines und ich muss sagen, auch der beste bisher. Alles war super- bis auf, das der Flieger ein wenig Verspätung hatte. Aber das finde ich persönlich nicht so schlimm. Ich hatte im Flugzeug sogar freies WLAN :)

  • Bewertung: 4

    Donnerstag, 31. Januar 2013

    Nach einem dienstlichen Aufenthalt in New York, habe ich vor zwei Jahren die Möglichkeit genutzt, gleich meinen Urlaub zu beginnen. Von JFK ging es direkt nach Antigua. Den Flug hatte ich schon in Deutschland gebucht und zwar bei American Airlines. Beim Einchecken gab es ein ziemliches Chaos, weil der Flug komplett ausgebucht war. Aber als wir einmal alle an Bord waren, lief alles ganz locker und easy. Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

American Airlines im Test - Note: Gut

American Airlines Testbericht
Die Geschichte der US-amerikanischen Fluggesellschaft American Airlines reicht bis in das Jahr 1926 zurück. Damals beförderte Charles Lindbergh einen Postsack mit einer Doppeldecker-Maschine von Chicago nach St. Louis. Die AA entstand aus dem Verbund regionaler Fluggesellschaften. Heute befindet sich das Unternehmen nach der Fusion mit US Airways nach wirtschaftlichen Schwierigkeiten wieder auf Erfolgskurs. Mit einer stark aufgestellten Flotte bedient American Airlines mehr als 250 Zielflughäfen in den USA. Als eine der traditionsreichsten Fluggesellschaften in den USA bietet America Airlines ein umfangreiches Streckennetz und günstige Flugpreise. Vielflieger profitieren vom in den 1980er Jahren eingeführten erfolgreichen Bonusprogramm AAdvantage.

Was American Airlines ausmacht:

  • mehr als 80 Jahre Erfahrung im Fluggeschäft
  • eine große Flotte
  • ein umfangreiches Streckennetz in den USA
  • ein attraktives Bonusprogramm für Vielflieger

Global: die Flugziele

American Airlines bedient nahezu alle US-Bundesstaaten. Als wichtigste Drehkreuze gelten Chicago, Dallas, New York und Miami. Jährlich werden mehr als 90 Millionen Passagiere befördert. Interkontinental ist der Flughafen London-Heathrow besonders stark frequentiert. Gut ausgebaut ist das Netz in die Karibik und nach Mittelamerika. Nach Deutschland bestehen tägliche Verbindungen von Dallas nach Frankfurt und von Chicago nach Düsseldorf.

Stattlich: die Flotte

Der Flottenpark der American Airlines besteht aus mehr als 600 Maschinen. Hinzu kommen hunderte von den Tochter- und Partnerunternehmen für Regional- und Zubringerflüge an den Start gebrachte Maschinen. Das Durchschnittsalter der Maschinen liegt unter dem nordamerikanischen Standard. Dennoch sind die meisten Maschinen zwischen zehn und zwanzig Jahre alt und entsprechen teils nicht dem neuesten technischen Stand. Meist wird mit Maschinen der Marke Boeing geflogen.

Bunt: das Unterhaltungsangebot

Gerade auf Langstreckenflügen wird viel Wert auf Entertainment gelegt. Dem entspricht die American Airlines in jeder Hinsicht. Das Angebot ist bunt gemischt und umfasst aktuelle Kinohits ebenso, wie Klassiker und Familienfilme. Die Economy Class ist mit Rückenlehnen-Monitoren und Bordkino mit Deckenbildschirmen ausgestattet. Passagiere der First Class können auf ein persönliches Entertainment-System zurückgreifen.

Stark: die oneworld Allianz

American Airlines ist Gründungsmitglied der globalen oneworld Allianz. Der bereits mehrfach prämierten “besten Luftfahrtallianz” gehören renommierte Fluggesellschaften wie airberlin, British Airways oder Japan Airlines an. Ein weit verzweigtes Streckennetz und eine breite Palette an Dienstleistungen und Vergünstigungen bieten einen direkten Kundenvorteil.

Behaglich: die Flagship Suite

Die Passagiere der First Class reisen mit American Airlines komfortabel und sicher. Die Sitze bieten nicht nur viel Beinfreiheit, sondern lassen sich auch zu einem Bett umfunktionieren. Das persönliche Entertainment-System, Laptop-Anschluss und Satellitentelefon zählen ebenso zum Standard. Verwöhnt werden die Passagiere zudem mit einem 5-Gänge-Menü und einem eleganten Pflege-Set.

Ansprechend: das Angebot

Flüge können online gebührenfrei gebucht werden. Es stehen mehr als 200 Destinationen zur Auswahl. Darüber hinaus können auf AA.com auch Hotels und Mietwagen geordert werden. Der CarFinder erleichtert die Suche nach dem passenden Wagen.

Fliegen, fliegen, fliegen: das Vielfliegerprogramm

Das AAdvantage-Programm wurde von American Airlines 1981 aus der Taufe gehoben und ist das mitgliederstärkste Bonusprogramm weltweit. Die gesammelten Meilen können für Flüge, Hotelübernachtungen und Mietwagenbuchungen eingelöst werden. Auch das Verschenken der Bonuspunkte oder der Umtausch in Reiseprämien ist möglich. Lohnend ist das Programm allerdings allein für Vielflieger.

American Airlines Testbericht Fazit - Note: Gut

American Airlines ist eine renommierte Fluggesellschaft mit Tradition. Innerhalb der USA wird ein umfangreiches Streckennetz bedient. Auch interkontinental ist die Airline gut aufgestellt, unter anderem mit Direktflügen nach Frankfurt und Düsseldorf. Die stabilen Preise sind die Folge eines ausgefeilten Ertragsmanagements. Hierbei setzt American Airlines Maßstäbe in der Luftfahrtbranche. Absolut keine Kritikpunkte lassen sich auch im Hinblick auf das Personal, den Service und die Verpflegung finden. Was leider Anlass zur Kritik gibt, sind die teils veralteten Maschinen, denen die Jahre auch im Innenraum anzusehen sind. Da Erfahrungen.com im Test Prioritäten setzen muss und die Sicherheit der Passagiere dabei einen der wichtigsten Aspekte darstellt, gibt es von uns die Note Gut.

Videos (2)

American Airlines Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen American Airlines Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.flugladen.de

American Airlines Website Screenshot

Die American Airlines, auch unter "AA" bekannt haben ihren Hauptsitz in Texas. Als Gründungsmitglied von oneworld gilt diese Fluggesellschaft als die größte der Welt. Die Flotte besteht aus 882 Flugzeugen, wobei die Gründung auf das Jahr 1934 zurückzuführen ist. Also eine ältere Fluggesellschaft mit entsprechend viel Erfahrung. Codesharing wird unter anderem mit Partnern wie der British Airways oder Air Berlin unterhalten. Weltweite Reiseziele wie Düsseldorf, Tokio, Kanada, die Karibik aber auch Puerto Rico gehören zur Flugroute der American Airlines dazu, wobei jedes Jahr schätzungsweise 86 Millionen Menschen diese Airline nutzen.