Erfahrungen.com durchsuchen

Almased Erfahrungsberichte (177)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 04. Dezember 2014

    Mache seit 4 Tagen Alma Turbo... Und habe bereits in den ersten 3 Tagen 2,7 kg runter. Fühle mich fit und hunger habe ich auch kaum. Ich trinke über den Tag verteilt mindestens 3 l Wasser. Almased Würde ich jedem weiter empfehlen... Bin schon gespannt wie viel ich die nächsten Tage und Wochen abnehmen werde :-)

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 02. Dezember 2014

    Ich habe schon sehr viele Diäten versucht. Mit Almased hat es gut funktioniert. Besonders hatte ich keine Probleme bei meinen vielen Krankheiten wie Diabetes Typ2, konoare Herzkrankheit.
    Am besten funktioniert das abnehmen mit 2 Drinks - morgens und abends mit Wasser und Walnußöl angerührt. Dazwischen eine leichte Mahlzeit. Ich habe 13 kg in 12 Wochen abgenommen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Montag, 24. November 2014

    Almased hilft beim abnehmen aber durch die fade einseitige Ernährung bekommen man schnell Heißhungeranfälle....
    Fazit: Nur mäßig hilfreich

  • Bewertung: 4

    Freitag, 21. November 2014

    Die Wirkung ist wirklich gut. Hab damit auch schon 10 Kilo abgenommen, allein der Geschmack macht mir inzwischen so viel Probleme, dass ich das Pulver leider nicht mehr nehmen kann. Trotzdem, Almased hilft beim Abnehmen.

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 11. November 2014

    Ich habe es nie gedacht das man doch mit diesem Produkt so gut abnehmen kann. In 10 Tagen 5 kg. Die ersten Drinks muss man erstmals testen und ich habe statt Milch 1,5 es auch Buttermilch und ab und an auch mit Joghurt 1,5 vermengt. Dies aber erst nach dem 3 Tag. Ich habe es mit Olivenöl versucht am Anfang aber das schmeckte nicht. Danach habe ich Walnussöl verwendet das es auch in kleinen Fläschchen gibt. Das schmeckt mir dann. Wenn ich etwas Abwechslung brauchte habe ich etwas Vanillezucker dazu getan. Ab dem 5 Tag habe ich die Menge an Almased reduziert auf 30 gr. bei gleicher Menge 200 ml Buttermilch, Milch, Joghurt, Quark würde ich auch ausprobieren. Mir ist wichtig das ich mich satt fühle und das war bisher so. Jeder sollte es für sich probieren und nur so macht es dann auch Sinn. Der Jojo Effekt wird nur eintreten wenn man nicht auf gute Ernährung achtet.

  • Inaktiver Nutzer

    No Avatar 1 Bewertung

    Bewertung: 5

    Sonntag, 26. Oktober 2014

    Hallo, liebe Almased-Fans, meine Frau und ich wir nehmen seit einer Woche Almased und richten uns genau nach den Vorgaben. Die ersten drei Tage nur Almased und nach dem zweiten Tag eine kleine Mahlzeit (Salat mit Putenstreifen). Wir haben uns auch eine Gemüsebrühe gekocht und da trinken wir zu Mittag eine Tasse. Wir trinken über den Tag mindestens 2 Liter Leitungswasser. Resümee nach einer Woche: Meine Frau hat 3 kg und ich 5 kg abgenommen. Juhuuu !
    Unser Alter? Zusammen 138 Jahre. Geht doch!
    Paschi mit Frau

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 14. Oktober 2014

    Habe mit Almased schon 2mal gut abgenommen, ging auch wirklich nach Plan. Gut ist es , wie empfohlen auch den Sport dazuzumachen. Leider war bei mir die Umstellung nicht dauerhaft und das Gewicht war nach Monaten wieder beim Ausganswert.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 10. Oktober 2014

    Ich benutze Almased jetzt seit einer Woche und habe circa 2 kg abgenommen. Das Produkt mische ich mit Wasser und mittags habe ich eine kalorienarme Mahlzeit gegessen (z. B. Salat mit Huhn). Gerade weil es bei mir um die letzten paar Kilos geht, bin ich positiv überrascht von der doch beträchtlichen Gewichtsabnahme. Den Geschmack mag ich sehr, das wird allerdings von anderen Konsumenten nicht so geteilt.
    Generell ist es leichter die Diät durch zuziehen, wenn man auf zusätzliche feste Nahrung komplett verzichtet, denke ich, weil das Hungergefühl bei leerem Magen, so meine Erfahrung, fast völlig weg ist.
    Über den Jojo Effekt kann ich natürlich noch nichts sagen, aber eine bewusste Ernährung auch nach der Diät ist das A und O. Wahrscheinlich ist es hilfreich, wenn man zunächst auch weiterhin das Abendessen durch einen Eiweißshake ersetzt.
    Sport mache ich zugegebenermaßen eher selten, Muskelaufbau ist mein nächstes Projekt. Man kann also auch ohne exzessive Sporteinheiten abnehmen.
    Lasst euch von Rückschlägen nicht entmutigen, sogenannte cheat meals können und dürfen sogar Teil sein. Hilfreich ist es diese vorher zu planen und nicht spontan ausarten zu lassen. Kalte Putenbrust (2g Fett und sehr eiweißhaltige) hilft mir gegen die Lust nach Süßem.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Samstag, 20. September 2014

    Hallo ich bin Ella habe mit almased 9 kg abgenommen angefangen habe ich in september 2014 und bis ende Dezember 2014 habe ich die 9 kg geschaft. Ich halte seit dem mein gewicht aber ich nehme nicht mehr ab kann machen was ich will es geht nicht mehr runte. Anfangs gewicht 68 kg jezt 59 kg .

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 17. September 2014

    Ich habe vor drei monaten mit almased angefangen mit einem startgewicht von 177 kilo bei einer grosse von 180 cm' Der anfang war gar nicht so schwer ich habe drei tage turbo gemacht und dann mit dem rezepten eine mahlzeit ersetzt
    Und das seit anfang Heute morgen hat meine waage 145,9 kilo angezeit
    Ich werde es definitiv noch weiter machen
    Danke almased

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 14. September 2014

    Hallo! Habe Almased jetzt eine Woche getestet von Montag bis Samstag und habe 2 kg , trotz meiner Medikamente die dick machen, abgenommen. Freitag habe ich den ersten Turbotag gemacht und allein an diesem Tag
    bis Samstag Vormittag 800 g abgenommen. Almased wirkt außergewöhnlich gut. Nach allem was ich zuvor ausprobiert habe, ist Almased jetzt DIE Hilfe für mich!
    Wichtig ist nur! : In der Turbophase wirklich gar nichts zwischendurch naschen! Keine Nüsse, Kein Gemüse, absolut NICHTS! Viel Wasser trinken! Abends Basencitrate trinken! Tagsüber Lavita Vitaminsaft und die UK- Darmflora einnehmen! Wichtig ist auch, dass man wirklich drei Shakes in der Turbophase trinkt, nicht weniger, weil der Körper die gesamten Nährstoffe braucht um Fett zu verbrennen. Weniger Nährstoffe führen zu nichts, weil der Körper dann auf Notstand schaltet und nicht mehr so viel verbrennt.
    Man verspürt mit Almased keinen Hunger, keine Gelüste auf Süßigkeiten und man fühlt sich fit. Ein starker Wille ist aber auch nötig. Wer wirklich abnehmen will, schafft es ganz sicher mit Almased. Nach der Abnahme sollte man sich gesund ernähren und bloß aufpassen nicht in alte Gewohnheiten zu verfallen. Almased ist für die ersten Kilos, egal wieviele, wahrscheinlich die absolute Starthilfe!
    Ich kann es nur empfehlen! Ich mache weiter. Wenn ich mein Gewicht erreicht habe, schreibe ich hier noch einmal. Bin ganz zuversichtlich! :-) :-) :-)

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 10. September 2014

    Hallo! Hab erst vor zwei Tagen mit Almased begonnen, weil es unkompliziert ist. Ich nehme es noch nicht so streng. Morgens ein Brötchen, Mittag Gemüse und dann nur trinken, am Abend Almased. Der Geschmack ist nicht so schlimm. Man kann Almased ja verfeinern. Schlimmer schmecken die Basencitrate.
    Am Wochenende werde ich mit der Turbophase beginnen. Dann bin ich echt gespannt! Hab schon so viel versucht, das Gewicht blieb bis jetzt hängen.
    Ich muss leider viele Medikamente nehmen die dick machen und habe zusätzlich eine Schilddrüsenunterfunktion. Bin echt gespannt ob ich es mit Almased schaffe.
    Ich trinke täglich Lavita Saft und nehme Priorin, dass mir bloß die Haare nicht ausfallen. Bin 41 Jahre alt, weiblich, 170 groß und wiege 76,6 kg. Ich möchte mindestens 10 kg abnehmen. Drückt mir die Daumen! Die Bewertungen hier haben mich sehr motiviert. Ich versuche es ganz diszipliniert. Ich melde mich wieder.
    Bis dahin, LG und viel Erfolg allen! Eure Jaki.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 01. September 2014

    Ich habe nach 4 Wochen fast 10 Kilo verloren! Von 95 auf 86 Kilo! Perfekt und halte das Gewicht seit einen halben Jahr und esse aber wieder normal!

  • Bewertung: 5

    Freitag, 29. August 2014

    Almased funktioniert, wenn man es konsequent anwendet. Ein Steak schmeckt besser, aber es vertreibt den Hunger, und es gibt einem einen Leitfaden vor.

  • Bewertung: 3

    Mittwoch, 06. August 2014

    schmeckt nicht wirklich...Allerdings macht es das was es verspricht. es hilft beim Abnehmen also 3 Kg in der ersten Woche hab ich auch geschafft. Wer geschmacklich etwas anspruchsvoller ist...dafür gibts von der DM-Heimmarke ein gutes Billigprodukt...Ist im Prinzip das gleiche...schmeckt nur besser.

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 29. Juli 2014

    Wirkt. Wäre aber schön, wenn sich das Pulver besser auflösen würde. Ansonsten ist der Geschmack ok. Ich mixe immer etwas Kakao drunter.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 23. Juli 2014

    Tut auf jeden Fall was es soll, ist ein sehr guter Anfang um abzunehmen und seine Ernährung umzustellen. Leider schmeckt es nicht, aber wer schön sein will ..... :-)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 14. Juli 2014

    Ich habe mit Almased im Durchschnitt ganze 4 kg pro Woche abgenommen. Ich habe die ersten 3 Wochen alle 3 Mahlzeiten durch ein Shake ersetzt, allerdings jeden dritten Tag am Abend etwas gegessen, da mir sonst schwindlig wurde. Meist Gemüse mit Putenbrustfilet, auf jeden Fall OHNE Kohlenhydrate. Dazu habe ich jeden Tag Sport gemacht. (Fitnessstudio/Schwimmen/Joggen). Zusätzlich habe ich früh Magnesium Schüßlersalze genommen, um den Sport zu schaffen. Da der Shake mit Rapsöl etc. schrecklich schmeckt habe ich zuerst einen Löffel Öl geschluckt und dann den Shake getrunken, so war der Geschmack ok. Nach 3 Wochen 1 Mahlzeit regelmäßig, dann weitere 3 Wochen 2 usw... Das Hungergefühl ging bei mir nicht weg, aber es war auch nicht zu groß. Je länger man Alma nimmt, desto weniger spürt man den Hunger. Als Fazit lässt sich sagen: wer schnell Kilos verlieren will, diszipliniert ist und auch bereit ist dafür Sport zu machen und danach seine Ernährung dauerhaft auf "gesund" umstellt, wird schnell große, dauerhafte Erfolge haben. Mir fiel es zunehmend leichter durchzuhalten, da man mit jedem Kilo weniger und etwas Sport auch ein zunehmend besseres Körpergefühl bekommt.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 27. Juni 2014

    Bin seit 26.05.14 an der Almased Diät dran. Muss zugeben dass ich auch zwischendurch naschen musste und auch mal 1-2 Tage "normal" gegessen habe bzw. eher gesündigt mit Weißbrot etc.. Ich habe trotz allem nun bis heute 7.5 kg verloren. ALMASED ist mein Wundermittel ich mische es immer mit kaltem Kaffe und trinke es mindestens 2 x täglich... ich empfehle es wirklich jeeeedem der schnell kilos verlieren will :-)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 27. Juni 2014

    Ich benutze Almased seit einer Woche und habe 4 kg abgenommen. Ziemlich heftig und heute war der erste Tag, bei dem sich das Gewicht nicht verändert hat.
    Normalerweise heißt es 1 kg in einer Woche. Deshalb bin ich voll überzeugt. Schwierigkeiten bereiten mir diese Mahlzeiten mit viel Gemüse. Aber auch das klappt immer besser. Ich freue mich immer riesig auf das Mittagessen und bin locker bis abends satt. Keinerlei gelüste auf Zwischenmahlzeiten. Selbst meine Kinder essen meine Gemüsegerichte nach anfänglichen komischen Gesichtern über den Töpfen, was ich da so koche!!
    Und meine große Tochter hat seitdem kein Bauchweh mehr, seit ich alles selber koche!

    Problematisch für mich wird das Frühstück sein. Da tu ich mir echt schwer. Die Zeit für diese Vorbereitungen.....

    aber ansonsten, nur zu empfehlen!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Mittwoch, 25. Juni 2014

    Ich habe auch eine Diät mit Almaseed angefangen - und bin noch mittendrin. Trotz täglichem Sport musste ich die Dosierung weit reduzieren. Nach der angegebenen Mischung mit 4 Löffeln in Wasser habe ich in der ersten Woche 1,5 kg zugenommen...:-( nun nehme ich nur noch 2 Löffel auf 200 ml Wasser und innerhalb weiterer 2 Wochen sind nun 5 kg verschwunden...es ist hart, aber ich bleibe dran!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Sonntag, 22. Juni 2014

    Ich habe jetzt 5 Tage Almased Turbo und dabei fast täglich Sport gemacht, nur wenig. Seit ich nur Almased zu mir nehmen kriege ich schnell Kopfschmerzen, wenn ich mich viel bewege und "nur" 1.5 Liter am Tag trinke.
    Ich habe bis jetzt kein bisschen abgenommen, dabei wollte ich wirklich NUR 4 Kilo loswerden. Das einzige was ich gemacht habe, war es ein bisschen Ovomaltine dazu zu mischen, aber im Internet stand, das sei kein Problem.

    Werde es jetzt nochmal mit Koch-Kakao versuchen und hoffe es klappt.
    PS: der 2. Stern steht für meine Hoffnung, dass es noch klappt!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 13. Juni 2014

    Hallo zusammen, ich beginne heute eine Almased-Kur, habe bei einer Größe von 1,73 wegen meiner Wechseljahre ein Gewicht von 83 Kilo erreicht, ich möchte gern wieder auf unter 70, also 68, 69 Kilo wären echt fein. Ich nehme Almased mit Wasser und mische einige Nüsse unter, werfe alles in einen Mixer, der macht das Getränk schön sämig. Hunger habe ich keinen, nur Durst und Gelüste. Allen, die auch abnehmen möchten, auf diesem Weg viel Glück.

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 10. Juni 2014

    Während meiner Schwangerschaft (die sehr schwer verlaufen ist und ich die meiste Zeit im Bett verbringen durfte) habe ich über 30kg zugelegt. Nach der Schwangerschaft habe ich alles ausprobiert und nicht wirklich viel Erfolg dabei gehabt. Dann entdeckte ich Almased und probierte es sofort aus! Ich war ziemlich überrascht wie schnell die Pfunde verschwanden. Klar die ersten Wochen waren hart, aber ich habe durchgehalten. Das war vor etwas über einem Jahr und ich habe mein Startgewicht von 50kg wieder erreicht. Nur zu empfehlen!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 09. Juni 2014

    Hallo...also ich war auch immer sehr skeptisch was Diäten angeht. Nun kann ich aber sagen, dass almased echt hilft. Ich habe in 2,5 Jahren sage und schreibe 85 kg abgenommen und fühle mich endlich sau wohl.

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 08. Juni 2014

    hallo,
    habe am 2. Mai 2014 mit Almased angefangen (von 7 bis 13 Uhr verteilt drei bis vier Äpfel), mittags ein Shake und zw. 18 und 19 Uhr ein Shake - heute ist Pfingstmontag und fünf Kilo sind weg. Mit Almased funktioniert es wirklich. Mir fehlt zwar was zum "Beisen" - aber es geht, wenn man etwas Disziplin mitbringt. Aber ich laufe täglich eine Stunde im Wald, vielleicht geht es deshalb so schnell. Almased kann ich nur weiter empfehlen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 04. Juni 2014

    Hallo miteinander :) also ich hab schon so viele Diäten ausprobiert und im Endefekt mein Ziel nie erreicht -_- das hat mich immer voll getrübt ! Irgendwann hab ich dann mein Gewicht aus dem Auge verloren und man merkt gar nicht mehr wie viel Übergewicht man eigentlich hat ! Man sagt zwar immer das man sich wohl fühlt und so, aber der Schein trügt ! Also was tun? Ich hab mir einfach die Ergebnise von anderen im Internet angeschaut, ob andere Leute mit Almased wirklich abgenommen haben und gedacht: wow - dass will ich auch schaffen! Außerdem wollte ich wissen ob es wirklich funktioniert, denn ich war skeptisch ! Also hab ich mitte Mai mit Almased angefangen und in den letzten 3 Wochen ca. 7 Kilogramm abgenommen :) Ich nehm 2 - 3 Schakes am Tag - je nachdem wie viel Hunger ich hab, hab auch zwischen durch mal was genascht, aber nur geringe Mengen ! Ich will sehen ob ich auf mein Wunschgewicht komm ... da fehlen mir zwar noch einige Kilos aber die 7 Kilogramm haben mich so überzeugt, dass ich das durchziehn will :) Liebe Grüße und vielleicht meld ich mich bald mal wieder *

    Ps: Ich kann jedem der abnehmen will Almased empfehlen :) so leicht war es noch nie abzunehmen :) !

  • Inaktiver Nutzer

    No Avatar 1 Bewertung

    Bewertung: 5

    Freitag, 30. Mai 2014

    Hallo zsm, ich bin seit dem 26.05. an der Almased Diät dran. Wollte 7 Tage nur 3x Almased Shakes nehmen. Habe die ersten beiden Tage 3x am Tag Almased Shakes genommen und 2-3 Tassen Brühe getrunken. Ging eigentlich ganz gut. Ich war zwar auch nicht ganz satt aber es ging! Schlimmer fand ich nach dem 3-4 Alma Shake den Geschmack, für mich war es ein Geschmack wie flüssiges Gemisch aus Hafer und Brei der intensiv roch (habe es mit Wasser und nur 4 Löffel Alma gemacht). Der Alma Shake ging dann am dritten Tag gar nicht mehr runter. Nach den Alma Shakes habe ich immer direkt ne Tasse Brühe getrunken, um den intensiven Geschmack von Almased etwas zu "töten". Am dritten Tag hatte ich dann leider einen üblen Rückfall und mein Heißhunger war plötzlich so groß, dass ich mir morgens direkt 2 belegte Brötchen reingehauen hab und einen Döner mittags . Hab an dem Tag keinen Alma Shake mehr genommen. Meine Motivation und mein Gewissen war dann natürlich wieder ganz unten, da ich ja "schon" 2 Tage komplett durchgehalten habe ... habe dann aber am 4ten Tag hin meine Motivation nochmal gesammelt und auf der ALMA Homepage ein Rezept gefunden für einen Alma Shake mit kaltem Kaffe, Milch und etwas Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakao) gemischt.... Der schmeckt ( FÜR MICH ) um WELTEN besser als der "klassische" Alma Shake mit Wasser. Mir ist klar, dass ich dadurch evtl. etwas mehr kcal zu mir nehme, aber das ist mir egal, anders kann ich persönlich es nicht trinken und ich finde, dass es immer noch besser ist 3x /Tag (in der Startphase) so einen "getuneten" Almased-Shake zu trinken als Fast Food und Süßkram zu sich zu nehmen ;) Ich muss sagen, trotz meines Rückfalls, habe ich wirklich nach 5 Tagen "immerhin" 1,5 kg weniger drauf :)... Ich vertraue dem Konzept und Almased als Produkt und bin mir sicher, dass ich mein Traumgewicht damit erreiche; so wie schon einige Bekannte von mir auch :) Achso, anbei der Link für den genialen Alma Shake, der laut Angabe der HP nur 40 kcal mehr hat, als der mit Wasser gemischt ;) Vielleicht schmeckt der jemanden ja auch besser =)

    Viel Erfolg allen die es auch durchziehen wollen :) Und nicht vom "Rückfall" entmutigen lassen :) !!!!!!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 20. Mai 2014

    super! vor 1,5 Monaten habe 70 kg gewogen,,,jetzt nur 63! Muss dazu sagen, dass ich auch auf Kohlenhydraten verzichtet habe! Also mein Regel: 1 Mal Pro Tag Almased und Abends . kein Brot!
    Viele Erfolg!

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 14. Mai 2014

    Almased ist für mich das einzige Diätmittel welches wirklich schnell und effektiv hilft. Ich habe schon öfters Almased genommen und immer super Ergebnise erzielt. habe ich es danach immer wieder schleifen lassen und wieder zugenommen. Das letzte mal habe ich es anders gemacht....5 Tage Turbo, danach 3 Wochen morgens und mittags Almased und abends normal gegessen. Nach diesen 3 Wochen nur noch 1x am Tag Almased (meistens vormittags, da ich ungern frühstücke) und so behalte ich das bei seit 2 Jahren.... und siehe da!!! Ich halte mein Gewicht seit 2 Jahren.

  • Bewertung: 4

    Donnerstag, 24. April 2014

    Geschmacklich ist Almased stark verbesserungsbedürftig, aber das Ergebnis ist dafür um so besser. Ich nehme das Produkt jetzt seit 2 Wochen und habe fast 3 Kilo verloren, ohne wirklichen Hunger zu verspüren.

  • Bewertung: 4

    Freitag, 11. April 2014

    ,Ich habe vor 4Tagen mit AS angefangen und habe bereits 4 kg abgenommen.Meine Diabetis -werte sind so gut wie schon lange nicht mehr .Habe mit natürlich bevor ich mit der Einahme begonnen habe mit meinem Arzt unterhalten und der hat mir geraten es zu versuchen.Ich bin begeistert von dem Ergebnis.

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 08. April 2014

    Hallo,
    habe am Samstag mit der 14 Tage Almased Diät angefangen. Die ersten 2 Tage waren recht gut, am 2. Tag hatte ich etwas Kopfweh das dann aber Abends wieder verschwunden war. Der 3. Tag war hart, hatte ich Hunger!!! Heute ist der 4. Tag und ich darf heute mittag was Essen. Habe mir gestern eine Gemüsesuppe mit etwas Rindfleisch gekocht. Kanns kaum erwarten was zu Essen. Habe mich auch heute morgen auf die Waage gestellt und siehe da 3kg sind weg. Hoffen wir das es so weitergeht.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 07. April 2014

    Seit sieben Tagen nehme ich Almased und habe 3 Kilo abgenommen, das hätte ich nicht gedacht. Allerdings variere ich, indem ich sesamsamen, einige Nüsse und Kräuter untermische (morgens), mittags eine Gemüsesuppe, auch mal Quark mit Sahne und Honig esse. Da ich in den Wechseljahren bin, und an Gewicht zugenommen habe, dachte ich nicht, in so kurzer Zeit soviel abzunehmen, zumal ich auch nicht den reinen Turbo machen möchte. Hunger habe ich keinen, nur Gelüste. Also, wenn es so weiter geht, kann ich das Zeug nur empfehlen. Persönlich möchte ich noch 12 kg abnehmen. Tipp: Wer einen Thermomix hat, wirft einfach alles rein und läßt es 15 sek bei Stufe 10 laufen. Dann ist die Flüssigkeit richtig schön sämig und schmeckt super, vor allem, wenn man ein paar Kürbissamen untermischt. Ich habe schon viel probiert beim Abnehmen, selbst strenges Fasten ist nur unwesentlich erfolgreicher und echt schwer durchzuhalten. Dieses Mittel kann ich empfehlen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 03. April 2014

    Hallo zusammen,
    ich mache Alma Turbo seit 6 Tagen und habe bisher 3,5 Kilo abgenommen (bei einer Größe von 166 cm und 56 Kilo Ausgangsgewicht). Aufgrund meines Sports würde ich gerne wieder auf 50 Kilo kommen. Ich trinke täglich 3 Shakes mit 5 gehäuften Esslöffeln Alma, 2 Teelöffeln Rapsöl und 1 Teelöffel Backkakao. Die ersten 2 Tage waren grauenhaft, ich bekam das Zeug kaum runter und musste ständig nur ans Essen denken, weil ich soooo einen großen Hunger hatte. Dazu kamen leichte Kreislaufprobleme und extremes Nachtschwitzen. Ab dem dritten Tag wurde jedoch alles besser: ich fühle mich super fit, kann viel früher aufstehen, keine Müdigkeit, keine Kopfschmerzen, meine Haut ist viel besser, der Hunger ist so gut wie verschwunden und langsam fängt mir sogar das Pulver wirklich an zu schmecken. Mein Tipp ist also an alle die es auch testen wollen: ZIEHT ES MINDESTENS DREI TAGE DURCH bevor ihr aufgrund von Hunger oder Geschmacksproblemen aufgebt.
    Werde nun noch 6 Tage turben und anschließend zwei Wochen, zwei Shakes und eine Mahlzeit pro Tag konsumieren. Ich hoffe doch sehr, dass der Jojo dadurch ausbleibt.
    Euch allen wünsche ich natürlich ganz ganz viel Durchhaltevermögen und auf das die Pfunde nur so purzeln!!!!

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 02. April 2014

    Hallo, nun möchte ich auch meine Erfahrung mit Alma kund tun. Zuerst war ich skeptisch - aber Entschlossen es anzugehen. Ich startete vor 7 Tagen mit 99,7 kg!! 3 Schwangerschaften und gerne essen haben Spuren hinterlassen. Die Startphase habe ich 3 Tage ohne Probleme durchgemacht. Immer mit Wasser 3x am Tag.Kein Hunger kein Heißhunger und auch nicht auf Süßes was mir immer zum Verhängnis geworden ist. Am 4. Tag morgens und mittags 1x Alma, am Abend dann Salat und Putensteak mit Zaziki...lecker. Über den Tag verteilt Mineralwasser 2-3 Liter sind mir gar nicht schwer gefallen weil Alma mich immer durstig macht. Nun bin ich in der Reduktionsphase in der ich morgens und abends Alma nehme und mittags eine kohlehydratarme Mahlzeit. Der Geschmack von alma ist zu ertragen, wenn man Aromastoffe zugibt sogar lecker. Ich nehme Backaroma Zitrone oder Bittermandel 1/4 Fl. reicht da völlig aus. Ich habe auch schon Vitasan Schoko (4Eßl. alma /1Eßl Vitasan) untergemischt um es abwechslungsreicher zu machen - schmeckt super. Zum Preis kann ich nur sagen bei 3 Alma Mahlzeiten sind wir bei ca 4,80€ - wer schafft es bei normaler Ernährung mit 4,80€ am Tag auszukommen? Nun war ich auf der Waage und ehrlich gesagt hatte ich ein bisschen Angst. Aber siehe da 4,4 kg!!! sind futsch ich bin begeistert, kann nur jedem empfehlen es auszuprobieren. Natürlich ist es förderlich Sport zu machen damit das viele Eiweiss auch schön die Muskulatur aufbaut und nicht nachher alles hängt und schlabbert ;-) Ich mache jedenfalls weiter und hoffe auf 15-20 kg weniger. Das ich danach auch die Ernährung so beibehalten soll klingt logisch denn sonst setzt der JoJo Effekt ein. Alles in allem ein tolles Produkt das hält was es vespricht wenn man sich an die Regeln hält. Daumen hoch, volle Sterne Zahl

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 13. Februar 2014

    Hallo zusammen,

    vor ca. 15 Jahren habe ich schon einmal mit Almased 10 kg in 14 Tagen abgenommen .... ob das gesund ist sei dahingestellt aber mit der weiteren Ernährungsumstellung (keine Kohlenhydrate am Abend) habe ich nicht nur das Gewicht gehalten sondern weiter reduziert. Dann kam die Schwangerschaft und mit ihr 30 kg die krampfhaft blieben. Gott sei Dank ist Alma mir nochmal eingefallen. Nun bin ich beim 3. Tag Turbo und 3,5 kg sind weg .... fehlen ja "nur noch" 20 die runtersollen. Morgens und mittags trinke ich allerdings die günstigere Variante von DM (15,1 g Zucker) und abends dann original Almased.

    Wie auch vor Jahren habe ich extreme Probleme mit der Verdauung ... das ist aber Gott sei Dank die einzige Nebenwirkung. Geschmacklich finde ich Almased überhaupt nicht schlimm, ich hatte den Geschmack von vor Jahren deutlich schlechter in Erinnerung. Brauche auch keine Zusätze die den Geschmack verändern ;)

    Hungergefühl habe ich zwischendurch immer mal wieder - aber es ist nicht so ausgeprägt wie in Zeiten wo ich normal (bzw. zu viel) gegessen habe .... der Hunger dümpelt so vor sich hin und lässt sich mit Wasser prima beruhigen !

    Fazit: Ich bin und bleibe absoluter Fan!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Sonntag, 02. Februar 2014

    Ich bin mit Almased sehr zufrieden. Aber durch das Getränk habe ich keinen Geschmack mehr. Ich denke, deshalb purzeln die Kilos, weil man das Essen nicht mehr schmeckt.

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 27. November 2013

    Ich musste damals für meinen Sport 3kg abnehmen und mit Almased, gemischt mit Orangensaft, ist mir das innerhalb von nur 2 Wochen gelungen. Also ich gebe eine klare Empfehlung für das Produkt ;-)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 26. November 2013

    Hallo zusammen! ich bin 20 Jahre alt und habe meine Diät Anfang Januar dieses Jahres begonnen auch mit almased... ich muss zugeben es funktioniert super wenn man sich an den plan hält. Als ich dann meine Blutwerte kontrollieren lies viel dem doc. auf das ich extrem erhöhte Leberwerte hatte. Keiner wusste die Ursache er hatte den verdacht auf eine schlimme Leberkrankheit oder Krebs da die werte schlechter waren als bei einer 80-jährigen frau. Er meinte ich sollte almased nicht mehr benutzen da er glaubt das das der Grund sei und meine werte wurden schlagartig normal. Ich habe bis märz almased genommen und habe 15 Kilo damit abgenommen. Ich rate allen ihre Werte regelmäßig kontrollieren zu lassen, nicht jeder verträgt es. bis heute habe ich 30 Kilo weniger auch ohne almased.

  • Bewertung: 5

    Montag, 25. November 2013

    Aus eigener Erfahrung kann ich nur die beste Bewertungsnote geben.
    Das Zeugg schmeckt wirklich nicht lecker aber einmal daran gewohnt purzeln die Kilos.
    Absolute Kauf und Probierempfehlung

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Samstag, 23. November 2013

    Sau gut! Funktioniert prima.

  • Bewertung: 5

    Montag, 28. Oktober 2013

    Hallo, ich bin 49 Jahre alt und nehme seit dem 8. September 3013 Almased. Ich habe die ersten zwei Wochen nur dreimal täglich Almased und zwischendurch 2 Tassen Brühe am Tag getrunken. Nach den zwei Wochen habe ich morgens und abends Almased getrunken und mittags eine ausgewogene Mahlzeit zu mir genommen. Ich habe 19 kg abgenommen. Ein Trick für diejenigen, die mit dem Geschmack Probleme haben: Wer Zimt mag, füge jeweils einen drittel Teelöffel Zimt hinzu. Der Körper kann täglich einen Teelöffel Zimt sehr gut vertragen. Zimt ist außerdem ein zusätzlicher Fett-Burner.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Dienstag, 22. Oktober 2013

    Hallo. Ich hab heut mit AL begonnen.Ich bin sehr gespannt ob es funktioniert wie viele von euch hier bereichten. ich wollt 1-2 Tage nur AL nehmen und ann 2xtgl.
    Hab um 05:30 Uhr AL getrunken. so langsam meldet sich mein Magen ;) etwas muss er noch durchhalten :) mal sehen wie es läuft :) LG Mel

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 21. Oktober 2013

    Hallo, ich bin 49 und nehme seit Juni 2013 Alma. Ich habe bis jetzt 23 kg abgenommen. Die 1. Phase habe ich 5 Tage lang gemacht, danach 2 Monate lang 2 x Alma getrunken und eine gesunde, ausgewogene Mahlzeit. Seit Mitte August esse ich meisten 2 Mahlzeiten und trinke 1 x Alma. Ein Tipp ohne dauerhafte Ernährungsumstellung kann man das Gewicht logischer weise nicht halten, denn die überflüssigen Pfunde haben ja ihre Ursache. Wenn man anschließend so weiter isst wie vor der Diät, ist das Zunehmen vorprogrammiert. Aber mit Alma gewöhnt man sich automatisch eine viel gesündere Lebensweise an und auch ein bisschen Sport macht plötzlich Spaß. Mit geht es mit Alma super und ich habe mich schon lange nicht mehr so wohl gefühlt.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 16. Oktober 2013

    Ich bin sehr zufrieden mit Almased, abgesehen mal vom Geschmack, aber da bin ich heute auf etwas neues gestoßen - Pickerd Vanila. Hat zwar ein paar Kalorien, aber ich trink Almased mit Wasser und daher sollte es nicht auffallen. Beim letzten Mal habe ich zuckerfreien Kakao genommen, nur kann ich den jetzt nicht mehr "sehen". Soviel habe ich zwar nicht auf den Hüften, aber bei Almased fällt der "Heißhungereffekt", den ich sonst nach drei Tagen habe, einfach weg. Und die paar Kilo sind dann schnell runter und kommen nicht so schnell wieder.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 26. September 2013

    Hallo Ihr Lieben...Ich hab vor 6 Monaten mit Almased und einem Startgewicht Von 98 Kilo nach der schwangerschaft begonnen und Die Startphase 2 wochen durchgehalten. Dann hab Ich einmal am Tag gegessen u 2mal getrunken und nach 3 wochen 2mal gegessen u einmal getrunken und habe vom Start bis heute 39 Kilo abgenommen Ich Bin sowas Von begeistert Das Ich es jedem empfehle der abnehmen will...

  • Bewertung: 2

    Dienstag, 24. September 2013

    Hallo zusammen
    Also ich hab jetzt die dritte Dose angefangen Und erst 1, 5 kg weg. Ich nehme es um 9, 15 und 19 uhr zu mir und schüttle es mit Wasser und 2 Teelöffel Rapsöl . Wer kann mir weiterhelfen Und sagen warum bei mir nichts geht ?

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 18. September 2013

    Ich benutze Almased seit 14 Tagen und bin mit meinem Ergebnis bisher sehr zufrieden . Startgewicht 80 kg bei 1,67m heute sind 3 kg weg,aber es fühlt sich zusätzlich einfach nur toll an da ich merke das ich an den richtigen Strllen annehme und diese 3 Kilo sind wirklich sichtbar. Bauch,Beine und Po wo die Probleme sitzen sind schon verändert. Das Gewebe bleibt straff. Ich mache nur sanften Sport ,3x die Woche für eine 3/4 Stunde Sport. Ich habe mit 4 Tagen Turbo ohne abführen begonnen,was auch nicht sein muss denn spätestens nach 24 Stunden gibt es durch Alma auch eine Entleerung. Und seit dem 5.Tag ersetzte ich eine gesunde Mittagsmalzeit ,siehe Rezeptbuch oder App von Almased,sehr hilfreich . Das Essen ist ausgewogen und sehr ausreichend,man ist gut 5-6 Stunden satt. Auch durch Almased verspürt man keinen Hunger. Ich werde nun so lange weiter machen bis zum ersten Wunschgewicht von 70 kg,wenn es gut läuft gerne noch bis 67-65kg,aber wer es wirklich will schafft es auch. Ich mixe mit Wasser und 2 Teelöffel Walnussoel,es ist für mich sehr schmackhaft. Nehme jeden morgen Ascorbinsäure in lauwarmen Wasser zu mir und nehme um "basisch" zu sein "Bullrich Vital" ergibt bessere Abnahmeergebnise. Ich drücke allen die Daumen und kann nur sagen man fühlt sich gut wenn man erst gestartet hat...tolles Produkt wenn man selber mit Diziplin an sich arbeitet.

  • Bewertung: 5

    Montag, 09. September 2013

    Ich bin damit sehr zufrieden und bin stolz auf meine wunderschöne Figur jetzt. Früher konnte ich diese Figur nicht erreichen, bin daher umso stolzer jetzt. Meine Weiterempfehlung an jeden.

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 03. September 2013

    Hallo , ich nehme Alma jetzt seit ungefähr 4 Wochen ,und habe in 3 Wochen 5,5 kg abgenommen ,,, habe mir 2 Drinks am Tag gemacht und die eine Mahlzeit war meist kohlenhydratfrei ( Salat und Geflügel oder Steak ), jetzt die letzten 8 Tage bleibt mein Gewicht stehen ,,jetzt versuch ich die Turbo ,heute ist mein erster Tag ,und es ist wirklich so,, man muss vorher abführen dann ist der Heisshunger nicht da . ! UND ganz ganz WICHTIG ich trinke mindestens 3 Liter Wasser am Tag,,,jetzt habe ich 3 Tage vor die Turbo durchzustehen ,,, drückt mir die Daumen ,,,nix essen ist heftig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Bewertung: 5

    Freitag, 23. August 2013

    Ich (1,62m 66kg) benutze seit 4 Tagen Almased und bin wirklich begeistert davon. Habe schon 3,5 Kilo abgenommen (ohne Sport zu machen). Der Drink schmeckt zwar nicht wirklich gut, aber er macht genauso satt wie eine normale Mahlzeit. Außerdem fühle ich mich fitter als vorher. Ich kann Almased wirklich nur jedem empfehlen!!

  • Bewertung: 5

    Freitag, 23. August 2013

    Ich habe vor 2 Monaten mit Almased angefangen und für mich bedeutet es die ideale Methode für "Stress-Esser". Habe beruflich tagsüber sehr wenig Zeit zum Essen bzw. keine regelmäßigen Pausen. Da hab ich dann früher bis zum Heißhunger durchgearbeitet und mir dann irgendwo schnell eine Currywurst reingezogen. Zuhause dann, weil schon wieder Heißhunger, schnell ein Fertiggericht. Fazit: Stetig ein paar Gramm mehr auf der Waage.
    Nun steht bei mir auf dem Schreibtisch eine Dose Almased und ein Fläschchen Walnußöl, und ich brauche morgens nur meinen Shaker einzupacken. Ich schaffe es, mir alle 4 Stunden einen Shake zu mischen und freue mich dann schon auf das angenehme Satt-Gefühl. Da ich so auch nicht mit Heißhunger nachhause komme, kann ich mir in Ruhe abends noch was Gesundes kochen. Ich habe nicht mit Turbo angefangen, sondern immer ca. 2 Shakes und abends was Gesundes. Im Gegensatz zu vielen Anderen schmeckt mir Almased auch pur richtig gut.
    Ich habe in dieser Zeit stetig 600-800 g pro Woche verloren, auch wenn ich am Wochenende mal ein bißchen gesündigt habe. Dann gings halt Montag weiter.
    Ich werde Almased auf jeden Fall weiterhin in meine Ernährung einbeziehen, auch wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe.
    Ich fühle mich besser als je zuvor und mir tut Almased richtig gut!


Almased Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×