Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Air Pacific (1)

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 16. Oktober 2013

    Vor einigen Jahren habe ich Urlaub auf Fiji Inseln verbracht. Es war eine sehr schöne Erfahrung: Strand, Sonne, Spass im Einklang mit Natur! Dorthin zu fahren war es anstrengend und ein bisschen aufwändig, insofern ich aus Deutschland abgeflogen bin und musste dann dreimal umsteigen. Ich bin von Frankfurt am Main nach Hong Kong geflogen und dann dort bin ich mit einem anderen Flugzeug von Air Pacific nach Samoa geflogen. Der Sitzplatz war super bequem, das Essen war auch köstlich und die Flugbegleiterin, die mir diente, sehr freundlich. Der einzige Nachteil war die Pünktlichkeit. Mehr anzeigen

Air Pacific im Test - Note: Gut

Air Pacific Testbericht
Cebu Pacific Air ist eine philippinische Fluggesellschaft, die aufgrund ihrer günstigen Ticketpreise bei den philippinischen Inlandsflügen sogar die nationale Airline PAL inzwischen überholt hat. Die Billigfluglinie deckt mit ihrer Flotte neben den philippinischen Inlandsflügen Routen in ganz Ostasien, dem Mittleren Osten und Nordamerika ab. Bis 2014 stand Cebu Pacific Air aufgrund der nicht erfüllten Sicherheitsbestimmungen auf der schwarzen Liste der Europäischen Kommission und durfte entsprechen keine Flughäfen in der EU anfliegen. Inzwischen erfüllt die philippinische Airline alle Sicherheitsbestimmungen. Trotzdem gehören Flughäfen in der EU nicht zu den Flugzielen der Airline. Cebu Pacific gilt als Vorreiter der Light Fares. Das sind besonders günstige Flugtickets für Reisende, die nur mit Handgepäck reisen.

Der Service auf einen Blick:

  • Flugsuche und Online-Flugbuchung
  • Hotelbuchung
  • Buchung von Mietfahrzeugen
  • Flugangebote zum Schnäppchenpreis

Flug, Hotel und Mietwagen: die Webseite

Die Webseite der philippinischen Billigfluggesellschaft Cebu Pacific Air bietet ein Komplettprogramm rund um das Reisen. Neben den üblichen Serviceleistungen der Airlines (Flugbuchung, Online Check-In, Flugstatus) können Reisende direkt über die Cebu Pacific Air Webseite auch eine entsprechende Hotelbuchung vornehmen oder ein Mietfahrzeug buchen. Dem Serviceangebot entsprechend erinnert die Seitengestaltung auch eher an die eines Reiseveranstalters, als an die Webseite einer Airline. Besonders günstige Flugangebote werden recht auffällig beworben, sodass Schnäppchenjäger hier sicher schnell fündig werden. Über die Option Check-In gelangen Sie zum Online Check-In und können auch direkt Ihre Boarding Card ausdrucken. Wie bei allen Airlines kann auch auf Webseite von Cebu Pacific Air der Flugstatus in Echtzeit überprüft werden. Über den Punkt „Manage Booking“ können bereits gebuchte Flüge geändert oder storniert sowie Zusatzleistungen hinzugebucht werden.

Unkompliziert und übersichtlich: die Buchung

Über einen gut strukturierten und  leicht verständlichen Tarifrechner können One-Way-Flüge, Hin-und-Rück-Flüge oder Mehrfachflüge schnell gefunden und gebucht werden. Zusätzlich bietet der Tarifrechner eine Hotel- und Mietfahrzeug-Suche mit anschließender Buchungsoption an. Für die Hotel-Suche werden Sie wahlweise auf die Partnerseiten von agoda.com oder Travel Book weitergeleitet. Ein Mietfahrzeug kann direkt über eine der bekannten Mietfahrzeuganbieter wie Europcar, Hertz oder Avis reserviert werden.

Vielfältig und umfangreich: Kundenservice und die Kontaktmöglichkeiten

Für Kundenfragen, Vorschläge oder ein Feedback hat Cebu Pacific Air gleich ein ganzes Netz an Callcentern eingerichtet. So ist die Airline außer auf den Philippinen auch in Hong Kong, Singapur, Australien und in den USA erreichbar. Über das Kontaktformular können Fragen und Anregungen auch direkt über die Webseite an die Airline geleitet werden. Die wichtigsten Fragen rund um die Flugbuchung werden in den Booking FAQs direkt auf Webseite beantwortet. Dazu beinhaltet die Webseite nützliche Informationen zum Gepäck unter der Rubrik „Travel Services“. Negativ aufgefallen sind unserer Testredaktion die fehlenden AGBs.

Lukrativ: Flugsonderangebote und „getgo“-Punkte 

Cebu Pacific Air hat sich aufgrund der besonders günstigen Ticketpreise auf dem nationalen und internationalen Markt etablieren können. Zu den allgemein günstigen Flugpreisen bietet die Airline regelmäßig besonders günstige Flüge an. Diese werden auf der Webseite als besondere Schnäppchen beworben und angeboten. Wer nicht unbedingt ein festes Flugziel anvisiert, kann hier täglich neue Sonderangebote finden. Unter dem Namen „getgo“ können Vielflieger bei Cebu Pacific Air Flugpunkte sammeln. Diese können ab einer gewissen Punktzahl gegen einen kostenlosen Flug eingelöst werden.

Analog zu anderen Airlines: Zahlungsoptionen

Wer online einen Flug bucht, findet bei fast allen Airlines als Zahlungsoption ausschließlich die Zahlung per Kreditkarte. Dies ist auch bei Cebu Pacific Air der Fall. Die Kartenakzeptanz ist bei der philippinischen Billigfluggesellschaft jedoch eher mager, denn akzeptiert werden nur Visa und MasterCard. 

Air Pacific Testbericht Fazit - Note: Gut

Cebu Pacific Air ist für Inlandsflüge auf den Philippinen, und auf vielen Flugstrecken in Ostasien, dem Mittleren Osten und Nordamerika ein unschlagbar günstiger Fluganbieter. Die Billigfluggesellschaft bietet auf ihrer Webseite die Onlineflugbuchung genau wie alle anderen Serviceleistungen rund um den Flug an. Zusätzlich können auch Hotel oder Mietwagen gleich mitgebucht werden. Der Kundenservice und die Kontaktmöglichkeiten sind absolut zufriedenstellend, allerdings fehlen auf der Webseite die AGBs der Airline. Flüge können wie bei anderen Airlines auch nur per Kreditkarte gezahlt werden. Dabei werden jedoch nur Visa und MasterCard akzeptiert. Die minimalen Minuspunkte auf der Webseite werden mit günstigen Flugpreisen wettgemacht, sodass unsere Testredaktion insgesamt die Note „gut“.

Videos (1)

Air Pacific Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Air Pacific Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.flugladen.de

Air Pacific Website Screenshot

Air Pacific ist die Luftfahrtgesellschaft der Fidschi Inseln und hat ihren Sitz in Nadi auf der Insel Viti Levu. Von dort aus bietet sie Flüge nach Australien, Neuseeland, Kanada und in die Vereinigten Staaten an, außerdem gehören die Inseln Samoa, Tonga, Tuvalu, Vanuatu und Kiribati sowie Hongkong zu ihren Destinationen. Die Flotte dieser Airline ist daher mit sechs Flugzeugen recht klein. Air Pacific bietet über seine Internetseite nicht nur Flüge, sondern auch Unterkünfte, Mietwagen und Aktivitäten für Urlauber an. Bei den Flügen haben Passagiere die Wahl zwischen der Economy und der Business Class.