Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Air China Bewertung zusammen?

Air China BewertungenDurchschnittlich wurde Air China mit 3.14 von 5 bewertet. Basierend auf 2.523 Air China Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Air China Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Air China (5)

  • Bewertung: 4

    Freitag, 07. April 2017

    Flug Frankfurt-Peking und Shanghai-Peking, mit wenig Erwartungen gestartet und positiv überrascht. Normalerweise Flüge mit Air France, Lufthansa, Air Berlin. Flugzeuge modern, Service gut, auf dem Rückflug mehrfach Wasserangebot, Essen i.O., besser als bei manchen etablierten Fluggesellschaften.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Mittwoch, 14. September 2016

    Man kriegt das wofür man zahlt in der Economy Class. Trotzdem waren meine Flüge mit Air China vollkommen in Ordnung. Wir sind mit AirChina von München nach Seoul via Peking und wieder zurück geflogen. Das Kabinencrew wirklich nett und bemüht, Flugzeug selber sauber nur bisschen veraltet und das Essen, naja Flugzeug Mahlzeiten halt. Ich bin der Meinung, dass man bei Air China ein bischen weniger Beinfreiheit hat, liegt wohl daran dass die meisten Passagiere doch Chinesen sind/waren. Air China würde ich immer wieder empfehlen, schon alleine wegen dem Preis. Wer mit Lufthansa zufrieden ist wird es hier auch sein. Wer aber viel Wert auf "high class flights" wie mit Emirates, Qatar Airways usw. legt ist hier doch leider falsch. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Samstag, 04. Juli 2015

    Ich habe im Mai 2015 ein Hin- und Rückflugticket bei air China von Frankfurt nach Macau gekauft. Den Hinflug habe ich nicht beansprucht. Als ich von Macau nach Frankfurt zurückfliegen wollte, wurde mir am check in Schalter von air China der Rückflug verweigert. Begründung: Ich habe das Ticket für den Hinflug nicht benutzt. Deshalb habe ich keinen Anspruch auf den Rückflug. Ich musste ein neues überteuertes Ticket für den Rückflug kaufen. Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Air China im Test - Note: Sehr gut

Air China Testbericht
Air China ging aus einem 1939 gegründeten Unternehmen hervor, das Militärflüge nach Russland absolvierte. Der Flugbetrieb wurde bereits im Sommer 1988 aufgenommen. Heute ist Air China eine der größten Airlines weltweit und die zweitgrößte Fluggesellschaft Chinas und beschränkt sich längst nicht mehr auf ein kleines Repertoire. Das Unternehmen zählt zu den wenigen chinesischen Airlines, die auch internationale Flüge anbieten. Die Heimatflughäfen befinden sich in Shanghai, Peking und Chengdu. Die Airline punktet mit einer jungen, leistungsstarken Flotte und günstigen Preisen. Die Firmenphilosophie ist auf einen hohen Sicherheitsstandard ausgerichtet, was die niedrige Unfallstatistik unter Beweis stellt.

Die Vorteile im Überblick

  • günstige Preise
  • internationale Ziele
  • hoher Sicherheitsstandard
  • moderne Maschinen

Weit reichend: die Flugziele

Als eine der wenigen chinesischen Airlines beschränkt sich der Service von Air China nicht nur auf regionale Ziele. Air China fliegt nach Asien, Afrika, Europa und Nord- und Südamerika. Mehrmals wöchentlich bestehen Flugverbindungen von Peking nach München und Düsseldorf. Der Frankfurter Flughafen wird täglich angesteuert. Codeshare-Abkommen bestehen mit Lufthansa, Finnair oder All Nippon Airways.

Schnittig und flott: die Flieger

Mit einem Durchschnittsalter von etwa sieben Jahren betreibt Air China im internationalen Maßstab eine vergleichsweise junge Flotte. Im Einsatz sind mehr als 300 Flugzeuge der Typen Airbus und Boeing.

Hilfreich: der Ausdruck der Flugpläne

Alle Flugpläne von Air China und deren Codesharing-Partnern sind online abrufbar. Die Daten werden monatlich aktualisiert und es sind regelmäßige Updates verfügbar. Die Flugpläne können komplett oder in Auszügen ausgedruckt werden. Da es sich um PDF-Dateien handelt, ist auf dem PC die Installation von Adobe Acrobat Reader notwendig.

Super: der virtuelle Blick in die Flieger

Eine tolle Einstimmung auf den nächsten Flug bietet die Option der virtuellen Flugzeugbesichtigung. Auf der virtuellen Tour wird ein 360 Grad-Panoramablick in die Kabinen der First-, Business- und Economy-Class gewährt.

Entspannt reisen: die First & Business Class

Viel Lob ernten die bequemen Sitze der Air China. Für die neuen Sitze der First Class wurden drei Sitzpositionen konzipiert. Die geräumigen Luxussitze ermöglichen ein bequemes und entspanntes Reisen. In der Business Class besitzen die Sitze einen Neigungswinkel von 180 Grad. Mit dem interaktiven Unterhaltungssystem möchte Air China seinen Passagieren den Flug kurzweilig und abwechslungsreich gestalten. Das die angebotenen Filme und Spiele häufig Anlass zu Negativbewertungen geben, soll für Erfahrungen.com keinen Kritikpunkt darstellen, denn hier scheiden sich wohl eher die Kulturen als der Anspruch.

Starker Partner: die Star Alliance

Seit dem Jahre 2007 ist Air China Mitglied der Star Alliance. Als einziges Star Alliance Mitglied Chinas bedient Air China vom Drehkreuz Peking wöchentlich tausende Flüge in mehr als 140 Destinationen weltweit. Besonders für Vielflieger ist die Star Alliance ein starker Partner. Als größte Airline-Allianz bringt es die Star Alliance auf mehr als 20.000 Flüge täglich. Flugmeilen können bei allen teilnehmenden Fluggesellschaften gesammelt und eingelöst werden.

Klasse Service: Rail & Fly

Rail & Fly Angebote können auf der deutschen Website von Air China gebucht werden. Flugtickets und Zugfahrkarten der Deutschen Bahn im Paket zu buchen, garantiert eine entspannte und stressfreie Reiseplanung. Flug- und Fahrpläne können online verglichen und aufeinander abgestimmt werden. Die Anreise zu den Flughäfen Frankfurt, Düsseldorf und München erfolgt mit den Zügen der DB. Am Flughafen bedient Air China Ziele in alle Welt. Der Kunde erhält eine Bestätigungsmail, welche die Rail & Fly Pick-Nummer, das virtuelle Zugticket, enthält.

Air China Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Air China überzeugt in vielen relevanten Punkten. Die junge und moderne Flotte garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit. An Bord erwartet die Passagiere viel Sitzkomfort und ein aufmerksamer Service, welcher allerdings nicht immer der deutschen Sprache mächtig ist. Allgemein stehen die Bewertungen für ein sicheres Reisen in der gehobenen Mittelklasse. Langstreckenflüge gelten gemeinhin als anstrengend und auch das nicht immer topaktuelle Unterhaltungsprogramm soll hier als Manko eher nebensächlich erwähnt bleiben. Erfahrungen.com beschränkt sich auf eine subjektive Bewertung von relevanten Faktoren, wie Sicherheit, Service und Komfort. Air China verdient trotz der angesprochenen Kritikpunkte daher die Note Sehr Gut.

Air China Testberichte (1)

  • Air China Auszeichnung

    Mitglied der Star Alliance seit 1998

Videos (2)

Air China Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Air China Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.flugladen.de

Air China Website Screenshot

Das zivile Luftfahrtunternehmen Air China begann seinen Flugverkehr im Jahr 1988. Hervorgegangen aus der im Jahr 1939 gegründeten Fluggesellschaft Civil Aviation Administration of China ( kurz CAAC) gilt die Air China heute hinter der China Southern Airlines als die zweitgrößte Fluggesellschaft der Volksrepublik China. Die Air China mit ihrem Sitz in Peking ist seit Dezember 2007 Mitglied der Star Alliance und bietet vor allem günstige Flüge in die Millionenstädte Chinas sowie nach Hongkong, in die südkoreanische Hauptstadt Seoul sowie in die australische Stadt Sydney. Von Frankfurt aus fliegt man mit Air China aktuell preiswert nach Tokio.