Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die AdmiralDirekt.de Bewertung zusammen?

AdmiralDirekt.de BewertungenDurchschnittlich wurde AdmiralDirekt.de mit 3.9 von 5 bewertet. Basierend auf 42.907 AdmiralDirekt.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren AdmiralDirekt.de Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit AdmiralDirekt.de (7)

  • Bewertung: 1

    Sonntag, 26. August 2018

    Der über Vergleichsportale angebotene Preis wird mit einer Sondereinstufung in z.B. SF23 erreicht! War man in der SF10 und vergleicht den Preis mit dem der Admiral in der gleichen SF, ist die Admiral extrem teuer. Solange man keinen Unfall hat liegt man in der SF23 bei der Admiral sicher günstiger als bei anderen in der SF10, man kann die SF23 aber nicht zu einem anderen Versicherer mitnehmen (da wird dann wieder die SF10 bescheinigt) und nach dem ersten Unfall wird es richtig teuer. Also genau aufpassen, mit welcher SF der Preis errechnet wird! Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 07. November 2017

    Ob die gewählte Versicherung gut ist, merkt man ja leider erst wenn man sie braucht. Und als ich sie brauchte, war sie es definitiv nicht.

    Erst war alles ok. Mein Beitrag stieg zwar plötzlich, warum weiß ich nicht aber ok. Dann hatte ich einen Unfall auf der Autobahn. Wirtschaftlicher Totalschaden beim BMW. Den Wagen hatte ich kein Jahr. Es war niemand anderes beteiligt. Also meine Schuld. Wenigstens Vollkasko dachte ich, der Unfall war ja schon schlimm genug.

    Das nächste halbe Jahr war der Horror. Immer wieder musste ich der Versicherung hinter her rennen. Man kümmerte sich um nichts. Alles wurde in die Länge gezogen. Dokumente die ich per Einschreiben geschickt habe, hat man angeblich nicht erhalten.

    Als ich dann mein Auto abgemeldet habe, weil ich nicht eingesehen habe den Betrag noch länger zu zahlen und man dort sowieso nicht in die Gänge kam, habe ich Bescheid bekommen dass man den Schaden nicht übernimmt. Fünf Monate haben die gebraucht, um mir das zu sagen. Mir blieb nichts anderes übrig als zum Anwalt zu gehen. Nie wieder diese Versicherung!
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 13. Juni 2017

    Bis jetzt keinerlei Probleme (nach ca. 5 Jahren). Schadensregulierung (Haftpflicht) war auch kein Problem. Dazu noch günstigster Anbieter überhaupt.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

AdmiralDirekt.de im Test - Note: Sehr gut

AdmiralDirekt.de Testbericht
Die AdmiralDirekt.de mit Sitz in Itzehoe ist ein Tochterunternehmen der Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 Vvag und versteht sich als deren Direktvertriebstochter für Kfz-Versicherungen für Privathaushalte. Der Verkauf der gesamten Produktpalette sowie die gesamte Kundenbetreuung erfolgt ausschließlich via Telefon und Internet. Trotz des Vertriebscharakters betreibt AdmiralDirekt.de einen Schadenservice. Die strategische Zielsetzung des Unternehmens besteht in der günstigen Platzierung von Kfz-Versicherungen der Muttergesellschaft im besonders preissensitiven Segment des deutschen Kfz-Versicherungsmarktes. Diese Versicherungssparte gilt seit Jahren als besonders umkämpft.  Das Kernangebot wird durch vielfältige Zusatzleistungen ergänzt und stößt nicht zuletzt deshalb auf ein überwiegend positives Echo der Fachpresse.

Das Angebot von AdmiralDirekt.de im Überblick

  • Kfz-Kaskoversicherungen
  • Kfz-Haftpflichtversicherungen
  • Antrag und Prämienberechnung online
  • Kundenbetreuung und Schadenservice online und telefonisch

Das Unternehmen: Versicherungsvermittler für Itzehoer Versicherung

Die AddmiralDirekt.de GmbH mit rechtlichem Firmensitz in Itzehoe und Niederlassung in Köln ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VvaG und tritt als Direktvertriebstochter des Unternehmens auf. Die Itzehoer Versicherung selbst wurde eigenen Angaben zufolge vor mehr als 100 Jahren gegründet und verzeichnete lt. Geschäftsbericht 2014 mehr als 700.000 Mitglieder, die gemäß des Gegenseitigkeitsprinzips zugleich Versicherungsnehmer sind. Neben Kfz-Versicherungen bietet die Itzehoer auch Sach-, Haftpflicht-, Rechtschutz- und Vorsorgeversicherungen an. 

Das Sortiment: Ausschließlich Kfz-Versicherungen

Das Sortiment der AdmiralDirekt.de begrenzt sich dagegen ausschließlich auf Kfz-Versicherungen. Angeboten werden Kfz-Haftpflichtversicherungen und Kfz-Kaskoversicherungen. Sowohl bei Kfz-Haftpflichtversicherungen als auch Voll- und Teilkaskoversicherungen können Versicherungsnehmer zwischen Basis- und Komforttarifen wählen. Komforttarife sehen in der Kfz-Haftpflichtversicherung z.B. höhere Deckungssummen und eine „Mallorca-Polce“, Kaskoversicherungen die Absicherung gegen Schäden durch Marderbisse oder einen verlängerten Zeitraum für Neupreisentschädigungen vor.

Zusatzprodukte: Fahrerunfallversicherung und Kfz-Schutzbriefe

Das Angebot wird durch Zusatzpolicen und Rabattvereinbarungen ergänzt, die in dieser Form allerdings längst branchenweit erhältlich sind. Zur Auswahl stehen Kfz-Schutzbriefe und Fahrerunfallversicherungen. Schutzbriefe sehen Leistungen bei Unfällen oder Pannen vor, Fahrerunfallversicherungen sind private Unfallversicherungen, bei denen das versicherte Risiko auf Autounfälle begrenzt ist. Aus diesem Grund stehen die Policen regelmäßig in der Kritik. In den Kaskoversicherungen besteht die Möglichkeit, gegen die Vereinbarung einer Werkstattbindung  rabattierte Beiträge in Anspruch zu nehmen.

Komfortabel und individuell: Die Berechnung von Angeboten

Zu allen angebotenen Tarifen können Beiträge online berechnet werden. Das Berechnungsformular ist weitgehend selbsterklärend und sollte für die Erfordernisse von Privathaushalten ausreichen. Im ersten Schritt ist u.a. anzugeben ob der zu versichernde PKW privat, geschäftlich oder gemischt genutzt wird und ob es sich um ein Erst- oder Zweitfahrzeug handelt. Im nächsten Schritt sind HSN und TSN des Fahrzeugbriefs einzugeben bzw. über eine Suchfunktion zu ermitteln. Zudem ist anzugeben, wo das Fahrzeug üblicherweise geparkt wird. Im nächsten Schritt wird nach Kaufpreis, Jahreskilometerleistung und Finanzierung gefragt.

Adressdaten werden für Angebot erfragt

In den Folgeschritten werden Angaben zu früheren Schäden und Verkehrsdelikten und einige weitere Angaben erfragt. Durch Angaben zu ADAC-Mitgliedschaften dem Besitz einer Bahncard können u.U. Rabatte realisiert werden. Nachdem alle Angaben in das Formular eingegeben wurden, können Nutzer den gewünschten Versicherungsschutz auswählen. Im Anschluss daran müssen persönlichen Daten preisgegeben werden, damit der konkrete Tarifbeitrag angezeigt wird. Zudem ist eine Einwilligung in eine Abfrage von Auskunfteidaten (Consumer Data GmbH in Baden Baden) notwendig. Erst danach kann ein Antrag über das Internet gestellt werden.

Telefonisch und über 24/7-Hotline: Die Schadensmeldung

Ergänzend zur virtuellen Antragstellung steht eine telefonische Kundenbetreuung zur Verfügung. Interessenten, die z. B. nicht in die Einholung von Bonitätsdaten einwilligen möchten, werden an der entsprechenden Stelle im Antragsprozess auf diese alternative Möglichkeit hingewiesen. Unabhängig von der Antragsberatung und der Betreuung von Bestandskunden steht eine Hotline für Schadenmeldungen zur Verfügung. Schadenmeldungen können alternativ dazu über Formulare auf der  Homepage elektronisch übermittelt werden.

Nützlich: Die Serviceleistungen

Wie auch viele Konkurrenten setzt AdmiralDirekt.de auf Zusatzleistungen zum eigentlichen Versicherungsgeschäft. Im Mittelpunkt stehen dabei weiterführende Informationen und Ratgeber. In der entsprechenden Sektion des Internetauftritts finden sich z. B. Tipps zum Autokauf, Informationen zur Schadenfreiheitsklasse, Kündigungsformulare und Europäische Unfallberichte und Videos mit diversen Inhalten.

Positiv gestimmt: Verbraucherschutz und Fachpresse

Die Fachpresse beurteilte das Angebot der AdmiralDirekt.de in den vergangenen Jahren mehrfach positiv. So stufte die Stiftung Warentest einen Tarif im Hinblick auf das Beitragsniveau als „weit besser als der Durchschnitt“ ein. Die Aussage bezog sich auf 20-40jährige Versicherungsnehmer und wurde im Rahmen einer Untersuchung von 152 Tarifen von 71 Versicherern für das Magazin „Finanztest“ 11/2014 getroffen. Bereits aus dem Jahr 2008 datieren gute Bewertungen in Tests von „Auto, Motor und Sport“ und „Guter Rat“.

AdmiralDirekt.de Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

AdmiralDirekt.de ist der Direktvertrieb der Itzehoer Versicherung und bietet ausschließlich Kfz-Versicherungen an, die wahlweise per Telefon oder Internet abgeschlossen werden können. Das Produktportfolio umfasst Kfz-Haftpflichtversicherungen, Kaskoversicherungen, Kfz-Schutzbriefe und Fahrerunfallversicherungen. Versicherungsnehmer können durch Vereinbarungen z. B. zu Werkstattbindungen Rabatte auf den regulären Beitrag erhalten. Das Unternehmen unterhält einen eigenen Schadenservice. Die Antragsformulare sind detailliert und dennoch intuitiv verständlich und ermöglichen einen raschen Versicherungsabschluss- bzw. Wechsel. Die Wettbewerbsfähigkeit des Preis/Leistungsverhältnisses wird nicht zuletzt durch gute Bewertungen der Fachpresse belegt. Auch wenn eine anonyme Beitragsberechnung für Interessenten ebenso wünschenswert wäre wie ein unkomplizierterer Zugang zu den Versicherungsbedingungen erscheint das Urteil „Sehr gut“ gerade noch angemessen.

AdmiralDirekt.de Testberichte (2)

  • AdmiralDirekt.de Auszeichnung

    Stiftung Warentest, Finanztest, "weit besser als der Durchschnitt", 11/2014

  • AdmiralDirekt.de Auszeichnung

    n-tv disq.de, Testsieger im September 2013

Videos (2)

AdmiralDirekt.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen AdmiralDirekt.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.admiraldirekt.de

AdmiralDirekt.de Website Screenshot

Der Direktversicherer AdmiralDirekt.de ist seit dem Jahre 2007 auf dem Markt. Das Tochterunternehmen der Itzehoer Versicherungen hat sich auf die Absicherung privat genutzter Kraftfahrzeuge spezialisiert. Die Angebote unterbreitet die AdmiralDirekt.de über Internet und Telefon, ein Außendienst wird nicht beschäftigt. Günstige Preise sind die Folge dieser Einsparung. Das mehrfach prämierte Unternehmen unterhält einen eigenen Kunden- und Schadensservice und besitzt über 190.000 Kunden. Klar strukturierte Produkte sind das Aushängeschild von AdmiralDirekt.de. Ein Blog und zahlreiche Infos bereichern die Webseite. Im Schadensfall ist das Service-Center rund um die Uhr erreichbar. Kündigungsformulare und der Europäischen Unfallbericht können auf der Homepage herunter geladen werden. Im Jahre 2014 war Tennisprofi Sabine Lisicki in einer Werbekampagne für AdmiralDirekt.de im TV zu sehen.