Zuletzt aktualisiert: 25.09.2020

22bet Erfahrungen & Bewertungen 2020

2018 erst öffnete der junge, aufstrebende Wettanbieter 22bet seine Pforten. Die TechSolutions Group N.V. brachte mit diesem Bookie eine ideale Mischung aus Wettanbieter und Online-Casino auf den Markt. Das vielseitige Wettangebot an Sport- und Live-Wetten, die gute Auswahl an Casino-Spielen und ein lukratives Bonursprogramm machen einen Besuch für ambitionierte Wetter und Spieler interessant. Neukunden können mit einem Einzahlungsbonus die ersten beiden Einzahlungen versüssen. Wir geben dir die Möglichkeit, den Anbieter 22bet im Folgenden besser kennen zu lernen.
Jetzt bei 22bet anmelden

Wie setzt sich die 22bet Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde 22bet mit 1.7 von 5 bewertet. Basierend auf 189 22bet Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren 22bet Bewertungen angesehen werden.

22bet im Test - Note: Gut

Durch unseren Erfahrungsbericht und unsere Beurteilung hast du die Möglichkeit, dich über das Angebot des renommierten Wettanbieters bestens zu informieren. Wir haben uns bemüht, transparente Bewertungskriterien anzulegen, damit du den Wettanbieter und sein Angebot gut mit anderen vergleichen kannst.

Unsere Erfahrungen, die in diesen Artikel eingeflossen sind, basieren nicht nur auf der Betrachtung des Wettangebots im Allgemeinen, sondern berücksichtigen auch die Live-Wetten, die Wettquoten, der Support, die Sicherheit und die Kundenzufriedenheit. Es sollen kompakt zusammengefasste, fundierte Aussagen zu den Vor- und Nachteilen bei 22bet gemacht werden, damit du deine Entscheidung für oder gegen eine Teilnahme bei dem Anbieter treffen kannst.

Vorteile und Nachteile von22bet auf einen Blick 

Positiv fällt auf:

  • die große Auswahl an Sportwetten und Casino-Spielen
  • das umfassende Angebot an Zahlungsoptionen
  • die regelmäßig ausgegebenen Boni auch für Altkunden

Negativ muss betrachtet werden:

  • kein Livestream für Spielübertragungen
  • schwer umzusetzende Bonusbedingungen
  • kein Konfigurator für Sportwetten verfügbar

Bonusangebote von 22bet - nicht nur für Neukunden interessant

Wer sich bei 22bet anmeldet, kann, wie bei allen anderen Wettanbietern auch, von einem Willkommensbonus profitieren. Bei der ersten Einzahlung auf das neu erstellte Kundenkonto erhalten Neukunden einen 100-Prozent-Bonus.

Dieser Willkommensbonus kann bis zu 122 Euro betragen. Mit diesem Bonus hebt sich 22bet ein wenig von der Konkurrenz ab. Bei den meisten Anbietern erhalten Neukunden nämlich lediglich 100 Euro. Zudem wird der Willkommensbonus bereits bei einer Einzahlung von nur einem Euro, welcher der Mindestsumme für eine Transaktion darstellt, gezahlt. Wer allerdings die höchste Bonussumme erhalten möchte, der sollte 122 Euro einzahlen. 

Wer allerdings Bitcoin, Dogecoin, Litecoin oder Bitcoin Cash verwenden möchte, der sollte beachten, dass in diesem Fall kein Willkommensbonus fällig wird. Zudem muss vor einer Einzahlung zunächst das Kundenprofil ausgefüllt und eingestellt werden, um an den Bonusangeboten teilnehmen zu können. Erfreulicherweise verzichtet der Wettanbieter jedoch auf eine qualifizierende Wette.

22bet Bonus

Bonus zur Auszahlungsreife bringen - so funktioniert es bei 22bet

Wie bei allen Wettanbietern üblich, muss das kostenlose Bonusguthaben sowie die daraus resultierenden Gewinne zunächst umgesetzt werden. Es müssen alle Bonusbedingungen erfüllt werden, um zur Auszahlungsreife zu gelangen. Der Bonus bei 22bet muss beim Wetten 5x umgesetzt werden. Allerdings erfüllen nur Kombiwetten, die mindestens 3 Tipps inklusive der Mindestquote von 1,4 enthalten müssen, die Bonusbedingungen. Wer einen Bonus in Höhe von 100 Euro erhalten hat, muss also erst einmal einen Umsatz von 500 Euro erreichen, um die Bonussumme auszahlen lassen zu können.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Umsetzung des Bonus innerhalb einer Woche erfolgen muss. Entsprechend hart fallen die Bonusbedingungen aus, wenn man Vergleiche zu anderen Wettanbietern zieht.

Häufig gestellte Fragen zu den Boni bei 22bet

Natürlich gibt es immer wieder Fragen, die vom Anbieter nicht ausführlich beantwortet werden. Daher geben wir dir hier eine Übersicht über die wichtigsten FAQ zum Thema Boni.

Womit aktiviere ich einen Bonus?

Während eine Einzahlung beauftragt wird, fragt der Anbieter nach, ob du einen Bonus aktivieren möchtest. Du musst dann nur noch den Anweisungen folgen.

Wann kann ich einen Bonus auszahlen? 

Ein Bonus muss zunächst 5mal in voller Höhe umgesetzt werden. Und das innerhalb einer Woche ab Aktivierung. Erst dann ist es möglich, den Bonus und daraus resultierende Gewinne auszuzahlen. 

Womit kann ich auszahlen? 

Grundsätzlich kann eine Auszahlung auf dem gleichen Weg erfolgen wie die zuvor gemachte Einzahlung. Es stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Banküberweisung, Kreditkartenzahlung, e-Wallet-Zahlungen oder Zahlungen mit Kryptowährungen zur Verfügung.

Wie lange dauert eine Auszahlung? 

Bei einigen Zahlungsmethoden wird das Geld bereits nach 15 Minuten verfügbar sein. Andere Zahlungsanbieter benötigen allerdings bis zu 7 Werktagen für die Gutschrift auf dem Konto.

Worauf muss ich beim Bonus besonders achten? 

Nicht alle Wetten und Casino-Spiele können für die Umsetzung des Bonus genutzt werden.

Erfahren Sie mehr:

VIP & Treueprogramm für Bestandskunden

Einen typischen VIP-Club bietet 22bet zwar nicht an, jedoch gibt es ein interessantes Treuepunkteprogramm. Die gesammelten Treuepunkte können gegen Free Spins im Online-Casino oder gegen Gratiswetten im Sportbereich eingetauscht werden. 1.000 Bonuspunkte reichen für einen Gutschein über eine Einzelwette in Höhe von 10 Euro aus. Für Bonuspunkte müssen Wetten von mindestens 5 Euro Höhe abgeschlossen werden. Eine 5-Euro-Wette bringt jeweils einen Bonuspunkt ein.

Jeden Freitag können Bestandskunden von einem Reload-Bonus, der einen 100-Prozent-Bonus auf eine Einzahlung darstellt und bis zu 100 Euro ausmachen kann, profitieren. Zudem gibt es ein Cashback-Programm, mit dem von den wöchentlich gemachten Einsätzen 0,3 % erstattet werden können. Ebenfalls erwähnenswert ist der "Akkumulator des Tages", von dem Kombiwetten vorgeschlagen werden, die im Gewinnfall eine 10 % höhere Quote auswerfen. In Sachen Boni kann sich das Angebot von 22bet sehen lassen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten von 22bet werden angeboten? 

Für Ein- und Auszahlungen stehen bei 22bet rund 60 verschiedene Wege offen. Allerdings können Kunden mit einem Wohnsitz in Deutschland nur 45 dieser Transaktionsmittel nutzen. Darunter finden sich nicht nur die Klassiker wie Banküberweisung oder Kreditkartenzahlung, sondern auch Kryptowährungen und E-Wallets in großer Zahl. 

Für Einzahlungen stehen Kunden folgende Arten zur Verfügung:

  • Kreditkarten VISA und Mastercard
  • E-Wallets wie Perfect Money, Jeton Wallet, Sticpay und epay
  • Bezahlsysteme wie Payeer und ecoPayz
  • Prepaidkarten wie paysafecard und Neosurf
  • Banküberweisung
  • Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Dogecoin, Ethereum, Verge, Tron, Chainlink, Stratis, ZCash oder Qtum

Grundsätzlich wird bei einer Einzahlung die Einzahlungssumme immer direkt auf das eigene Wettkonto transferiert. In den meisten Fällen fallen daher keine Gebühren an. Dies gilt auch für Auszahlungen. Bei 22bet werden auch Leute, die die Mindesttransaktionssumme von 1 Euro einzahlen, gute Erfahrungen machen. Ein Limit wird vom Wettanbieter nicht festgelegt, so dass auch keine Obergrenze für eine Einzahlung gilt. Die Höchstsummen orientieren sich einzig an den entsprechenden Konditionen des gewählten Zahlungsdienstleisters. 

Das könnte Sie interessieren:

Gewinnauszahlung bei 22bet

Wer Geld ausgezahlt bekommen möchte, kann in der Regel dieselben Transaktionsmittel nutzen, die auch für die Einzahlungen genutzt werden. Allerdings können Kunden nicht wild hin und her wechseln, sondern müssen auf das Zahlungsverfahren zurückgreifen, mit dem sie das Geld ursprünglich auf das Wettkonto transferiert haben. 

Prinzipiell gelten folgende Konditionen für Zahlungen:

  • Visa bzw. Mastercard erst ab 50 Euro möglich
  • Perfect Money ab 2 Euro möglich
  • Sticpay ab 1,50 Euro möglich
  • paysafecard ab 1,50 Euro möglich
  • ecoPayz ab 2 Euro möglich
  • Banküberweisung ab 50 Euro möglich
  • Bitcoin ab 40 Euro möglich
  • Ethereum ab 10 Euro möglich
  • alle anderen Kryptowährungen ab 1 bis 2 Euro möglich. 

Grundsätzlich gibt es auch bei Auszahlungen kein Limit. Die Schnelligkeit bei den Auszahlungen fällt positiv auf. Meist ist die Auszahlungssumme bereits nach 15 Minuten verfügbar. Kryptowährungen benötigen in der Regel einen Tag, um auf dem Konto zu erscheinen. Der Transfer via Kreditkarte und Banküberweisung benötigen jedoch um einiges länger. Es kann bis zu 7 Tagen dauern, bis die Gutschrift erfolgt. 

Wie gut ist der Kundensupport von 22bet? 

Die Erfahrungen mit dem Kundensupport fallen meist recht positiv aus. Neben dem englischsprachigen Support gibt es zur Freude der deutschen Kundschaft auch einen deutschsprachigen Kundendienst, der rund um die Uhr besetzt ist. Einen Kontakt zum Kundenservice können Kunden entweder mittels Kontaktformular oder Live-Chat herstellen. Der Live-Chat hat hier natürlich seine Vorteile. Schließlich meldet sich hier unmittelbar ein Mitarbeiter des Kundenservices. In der Regel dauert es nicht mehr als zwei Minuten, bis der Kontakt zu einem freundlichen Kundendienstmitarbeiter hergestellt ist. 

22bet Erfahrungen

Wer über das E-Mail-Kontaktformular seine Fragen stellt, der muss unter Umständen bis zu 24 Stunden Geduld haben, um eine Antwort zu erhalten. In den meisten Fällen kommt eine Antwort aber wesentlich schneller. Allerdings benötigen Kunden nicht immer gleich den Kundensupport, da in einem FAQ-Bereich bereits die wichtigsten Informationen bereitgestellt wurden. Jedoch sollte 22bet, um einem Vergleich mit der Konkurrenz besser standhalten zu können, noch einige Arbeit in die FAQs stecken.

Zudem gibt es bei 22bet keine Kundenhotline. Eine telefonische Auskunft ist daher nicht möglich. Auch hier sollte der Anbieter über eine Nachrüstung nachdenken. 

Lizenz & Sicherheit - bei 22bet ein wichtiges Thema

Als vertrauenswürdiger Wettanbieter verfügt 22bet über eine offizielle Glücksspiellizenz aus Curaçao (Lizenznummer 8048/JAZ). Ebenso wie eine maltesische Lizenz erfüllt die Lizenz von 22bet alle Anforderungen in Sachen Seriosität. Der Wettanbieter ist verpflichtet, getrennte Konten zu führen und für einen entsprechenden Datenschutz zu sorgen. 

Der Wettanbieter, der dem Betreiber TechSolutions Group N.V. unterstellt ist, bürgt für die Sicherheit der Kunden. Alle Kunden- und Tranaktionsdaten werden immer mittels SSL-Version 3 mit einer 128-Bit-Verschlüsselung übertragen. 

Erste Wetten bei 22 bet - so können sie platziert werden

Grundsätzlich lässt das Wettprogramm von 22bet kaum Wünsche offen. Mehr als 40 Sportarten stehen als Wettmöglichkeiten zur Verfügung. Wetten können sowohl auf die beliebten Klassiker Fußball, Tennis und Eishockey als auch auf Randsportarten wie Golf oder Tischtennis platziert werden.

Natürlich sind auch die traditionellen Sportwetten auf Pferde, Windhunde oder Cricket vertreten. Zudem gibt es zahlreiche Spezialwetten auf gesellschaftliche oder politische Ereignisse.

Als Wettoptionen kann der Kunde die Klassiker wie die Drei-Wege-Wette, Kombiwette, Einzelwette oder Over/Under-Wette wählen. Zudem gibt es zahlreiche Spezialwetten im Portfolio. So können Wetter auf den Halbzeitstand eines Spiels, auf den Zeitpunkt des ersten Tores oder auf das genaue Ergebnis tippen. 

Lesen Sie mehr:

Erfahrungen mit den Live Wetten bei 22bet

Live-Wetten gelten als besonders interessant und spannend, da man den Verlauf unmittelbar verfolgen kann. Daher darf auch bei 22bet ein Live-Bereich nicht fehlen. Es besteht sogar die Möglichkeit, Wetten auf bereits laufende Spiele abzugeben. 

Die Live-Wetten zeigen bei 22bet ein ähnliches Bild wie die Pre-Match-Wetten. Der Wettanbieter überzeugt durch ein abwechslungsreiches Angebot. Dies gilt nicht nur für "König Fußball", sondern auch für weniger populäre Sportarten. Im Live-Bereich finden sich Sportarten wie

  • Fußball,
  • Tennis,
  • Eishockey,
  • Basketball,
  • Volleyball,
  • Tischtennis,
  • Snooker,
  • Beachvolleyball,
  • Pferderennen und Windhundrennen
  • sowie eSports wie Mortal Kombat, Counterstrike oder World of Tanks.

Mit diesem breit gefächerten Angebot kann sich 22bet gegen fast alle anderen Anbieter durchsetzen.

Wettgewinne bei 22bet

22bet bietet verschiedene Wettfunktionen an. So können Wetter eine Wette schon schließen, während das Event noch läuft. So wird es möglich, Gewinne abzusichern. Gleichzeitig eröffnet die Option natürlich auch dem Wettanbieter die Möglichkeit, Verluste zu reduzieren. Bei 22bet wird diese Funktion als Wettscheinverkauf geführt. 

22bet Sportwetten

Quoten bei 22bet im Test

Welchen Gewinn der Wetter letztlich einstreichen kann, hängt zum Großteil von den Wettquoten ab. Daher sollte jeder Wetter zunächst das Quotenniveau ansehen, bevor er sich für einen Wettanbieter entscheidet. 

Um die Gewinnmarge von 22bet zu ermitteln, wurden 10 zufällig gewählte Wettoptionen ausgesucht. Den Schwerpunkt legten wir auf Fußball, obwohl auch zahlreiche andere Disziplinen ausgewählt wurden. 22bet kam bei diesem Test auf eine durchschnittliche Auszahlungsquote von 94,29 %. Dies ist ein respektabler Wert, da der Wettanbieter die Wettsteuer nicht auf die Kunden umlegt. 

Lesen Sie mehr:

Fazit

Zum Ende möchten wir kurz die wichtigsten Punkte noch einmal beleuchten. Obwohl der Anbieter erst 2018 am Markt aufgetaucht ist, kann er sich in Sachen Wettangebot mit jedem "alten Hasen" der Branche messen (s. auch Neue Wettanbieter: online neue Buchmacher finden). 

Obwohl bei den Quoten noch Verbesserungspotenzial vorhanden ist, braucht sich 22bet trotzdem nicht zu verstecken. Spätestens die Betrachtung des Willkommensbonus zeigt, dass sich der Anbieter durchaus gegenüber der Konkurrenz behaupten kann. 

In Sachen Seriosität und Sicherheit wäre die eine oder andere Nachbesserung sowie zusätzliche Infos wünschenswert. Trotzdem kann der 22net nur als total vertrauenswürdig eingestuft werden. Alles in allem gibt es natürlich in einigen Bereichen leichte Punktabzüge.

Dafür gibt es aber andere Bereiche, in denen der Wettanbieter Pluspunkte sammeln konnte. Insbesondere Neulingen kann 22bet für Sportwetten und Casino-Bereich nur empfohlen werden. Unsere Beurteilung bescheinigt 22bet trotz der Jugend eine sehr, sehr gute Benotung. 

22bet Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

1.7 / 5
Weiter zu 22bet

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
188 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

1.7 / 5
Weiter zu 22bet