Zalando Aktie kaufen und verkaufen: Optionen und Renditen

Seit 2008 gibt es bei Zalando im Online-Versand Schuhe, später auch Mode und Kosmetik. Das Berliner Startup ging 2013 an die Börse und ist im MDAX gelistet. Der Börsengang erzielte Einnahmen von mehr als 600 Mio. Euro. Seitdem ist Zalando kontinuierlich weiter gewachsen und nun in 15 europäischen Ländern aktiv.

Das „europäische Amazon“ konnte sich in der gewählten Nische fest etablieren, auch die Zalando Aktie überzeugt durch ihre Performance. Zwar sind Konsumgüter, wie Zalando sie ausliefert, eher zyklisch gefragt, dennoch gehört das Unternehmen durch den Auftrieb, den der Online-Handel insgesamt erhält, zu den Gewinnern der Corona Pandemie.

Für Anleger, die jetzt noch die Zalando Aktie kaufen möchten, vermutlich eine gute Investition.

Zalando: Unternehmensprofil – Überblick

zalando aktieDer Online-Versand Zalando hat sich auf Schuhe, Bekleidung und auch Kosmetikprodukte spezialisiert und gehört in diesem Segment zu den führenden europäischen Unternehmen. Inzwischen unterhält das Berliner Unternehmen Logistikzentren nicht nur in Deutschland und liefert in 17 Ländern der EU aus.

Neben bekannten Marken umfasst das Sortiment bei Zalando auch kleinere Modelabels, regional bekannte Anbieter und eigene Produkte. Auch Luxusartikel fehlen nicht. Erfolgreich war die Erweiterung des Angebots um Wellnessartikel und Wohn-Accessoires.

Die Aktie von Zalando wird seit 2013 gehandelt und konnte in den vergangenen Jahren insgesamt durch die Kursentwicklung überzeugen, in den vergangenen Monaten hat der Wert deutlich zulegen können.

Zalando Aktien online handeln – TOP Optionen im Überblick

Um von den Kursgewinnen des Unternehmens zu profitieren, lässt sich die Zalando Aktie handeln auf folgende Weisen:

  • mit einem Wertpapierdepot die Zalando Aktie kaufen und verkaufen oder
  • mit Differenzkontrakten an der Wertentwicklung teilhaben

Anleger, die über ein Aktiendepot die Zalando Aktie handeln, sind mit ihrer Investition in das Unternehmen an Kursgewinnen und Dividenden beteiligt, soweit der Konzern Gewinne erzielt. Mehr dazu in unserem Online Ratgeber zum Thema Aktienhandel.

Trader, die mit CFDs auf steigende oder fallende Kurse spekulieren, müssen nicht die Zalando Aktie kaufen. Da es sich bei CFDs um gehebelte Derivate handelt, wird auch nicht der gesamte Wert einer Position hinterlegt, wie der Online Ratgeber fürs Trading erläutert.

Lesen Sie mehr:

TOP3 Gründe Zalando Aktien zu kaufen und zu verkaufen

  1. Zalando ist innerhalb Europas im Segment Mode und Schuhe der Marktführer. Die Gewinne des Konzerns übersteigen die der Modebranche. Schon jetzt ist Zalando in 17 europäischen Ländern aktiv und baut seine Marktanteile weiter aus, auch mit eigenen Marken.
  2. Zwar kann sich das Berliner Unternehmen nicht mit dem Giganten Amazon messen, für Zalando spricht allerdings, dass man die Zalando Aktie günstiger kaufen kann. Das belegt ein Vergleich beim Kurs-Umsatz-Verhältnis. Hier liegt Zalando unter 3, Amazon erhielt für das erste Quartal 2020 einen Wert von mindestens 5.
  3. In der ausgewählten Nische operiert Zalando sehr fokussiert und baut sich über Drittanbieter auch ein funktionierendes Netzwerk auf. Die Marktdurchdringung macht es selbst für Amazon schwierig, es in diesem Bereich mit Zalando aufzunehmen.

Zalando Aktie Preis und Kursentwicklung

Zum Handelsschluss am 2. Oktober 2020 konnte die Zalando Aktie einen Kurs von 80,28 Euro vorweisen und liegt damit fast schon wieder beim 52-Wochen-Hoch von 83,12 Euro. Die Einbrüche vom März, bedingt durch die Corona-Pandemie, die zu einem Jahrestief bei 27,50 Euro führten, hat der Anteilsschein definitiv überwunden. Wie der Rückblick auf die vergangenen 6 Monate zeigt, konnte die Aktie in diesem Zeitraum um 136,32 % zulegen.

Aktueller Zalando Chart in unserem Check

Am 29. September konnte die Aktie über den bis dahin höchsten Stand vom 23. September hinaus ein neues Hoch bei 78,00 Euro erzielen und in der Folgewoche noch darüber hinausgehen.

Schon seit dem 16. April befindet sich die Zalando Aktie in einem anhaltenden Aufwärtstrend und gewann bislang 88,1 % an Wert. Im MDAX ist der Anteilsschein auf dem zweiten Platz unter den trendstärksten Aktien, mit einem Abstand von derzeit +44,1 % zur 200-Tage-Linie.

Das Kursziel für die Zalando Aktie wurde dementsprechend auf bis zu 100 Euro angehoben, Analysten geben überwiegend Kaufempfehlungen ab.


Wo kann man die aktuelle Dividende der Aktie von Zalando erfahren?

Wer die Zalando Aktie kaufen möchte, interessiert sich neben den Geschäftszahlen des Unternehmens mit Sicherheit auch für die ausgeschüttete Dividende. Genauere Informationen zu den Unternehmensfinanzen erhalten interessierte Anleger in den meisten Fällen auf der Unternehmenswebsite. Zalando ist da keine Ausnahme. Es stellt sich jedoch heraus, dass der Konzern bis jetzt keine Dividenden zahlt.

Wie kann ich Aktien von Zalando kaufen und verkaufen?

Zalando Aktien handeln kann man entweder durch den Kauf der Aktie oder durch den Handel mit CFDs auf den Kursverlauf. Während die Aktieninvestition eher langfristig ausgerichtet ist, ein gewisses Grundkapital erfordert und über ein Wertpapierdepot abgewickelt wird, ist der CFD-Handel innerhalb kurzer Zeitfenster möglich. Den Einstieg erhält man über ein Handelskonto bei einem CFD-Broker, und da CFDs Hebelprodukte sind, ist das Trading auch mit begrenztem Budget möglich.

Mehr zum CFD-Trading:

Zalando Aktien Trading – Überblick der besten Aktienbroker

Die Aktie von Zalando kann also über Aktienbroker, Banken und Direktbanken gehandelt werden, alternativ ist der CFD-Handel bei einem dafür zugelassenen Anbieter möglich. Einige der bekanntesten Banken und Broker möchten wir hier vorstellen.

eToro

etoro logoeToro Test und Erfahrungen ergeben, dass der CFD-Broker seinen Sitz auf Zypern hat und von der CySEC reguliert wird. Bereits seit seiner Gründung 2007 hat sich der Anbieter als innovativ erwiesen, vor allem mit dem Social Trading Konzept.

Vorteile 

  • Vorreiter beim Social Trading
  • Umfangreiches Handelsangebot
  • Relativ geringe Mindesteinlage von nur 200 Euro

Nachteile

  • Spreads teils über dem Durchschnitt
  • Auszahlungen sind nicht kostenfrei
  • Keine telefonische Betreuung der Kunden

Zalando Aktien bei eToro kaufen – die Schritt-für-Schritt Anleitung 

Bei eToro kann man mit nur wenigen Schritten Zalando Aktien traden:

  1. Echtgeldkonto bei dem Broker einrichten und verifizieren.
  2. Die Mindesteinzahlung vornehmen.
  3. CFDs auf die Zalando Aktie handeln.

Depotgebühren bei eToro

Das Live-Konto wird kostenlos geführt. Kunden müssen als Ersteinzahlung mindestens 200 Euro auf das Handelskonto einzahlen und können dann CFDs auf den Kurs der Zalando Aktie handeln. Der Spread beträgt in diesem Fall 0,09 % des Handelsvolumens.

Jetzt Zalando Aktie bei etoro traden

Trade Republic

trade republicSeit 2019 ermöglicht Trade Republic seinen Kunden den Aktienhandel über die mobile App zu sehr günstigen Orderkosten von nur 1,00 Euro.

Vorteile

  • Kostenloses Wertpapierdepot
  • 1,00 Euro Fremdkostenpauschale je Order
  • Keine Negativzinsen

Nachteile

  • Trading ausschließlich über Mobilgeräte
  • Lang & Schwarz als einziger Handelspartner
  • Forex- und CFD-Trading gibt es nicht

Zalando Aktien bei Trade Republic kaufen – die Schritt-für-Schritt Anleitung 

  1. Die App herunterladen und installieren.
  2. Wertpapierdepot bei Trade Republic einrichten.
  3. Hinterlegen eines Referenzkontos.
  4. Die WKN der Zalando Aktie, die gewünschte Menge und mögliche Orderzusätze in die Ordermaske eintragen und anschließend die Ausführung bestätigen.

Depotgebühren bei Trade Republic

Trade Republic Test und Erfahrungen lassen erkennen, dass bei dem FinTech die Kontoführung kostenlos ist, Orderkosten erhebt der Broker ebenfalls nicht. Kunden zahlen nur die Fremdkostenpauschale in Höhe von 1,00 Euro je Order.

Jetzt Zalando Aktie bei Trade Republic traden

comdirect

comdirect logoWie der comdirect Test und Erfahrungen zeigen, kann die Direktbank in vielerlei Hinsicht punkten – sowohl mit den Konditionen als auch mit den angebotenen Produkten und beim Kundenservice.

Vorteile

  • Depot drei Jahre gratis
  • Keine Mindesteinzahlungssumme
  • Aktienhandel und CFD-Trading

Nachteile

  • Einziger Zahlungsweg Banküberweisung
  • Kontoführungsgebühr ist möglich
  • Pro-Software als kostenpflichtiges Abo

Zalando Aktien bei comdirect kaufen – die Schritt-für-Schritt Anleitung 

  1. Einrichtung und Verifizierung des Depots.
  2. Nach Erhalt der Zugangsdaten Login in den persönlichen Kundenbereich.
  3. Die Aktie mit der WKN in die Ordermaske eingeben.
  4. Die Stückzahl, den Handelsplatzes und mögliche Orderzusätze hinzufügen.
  5. Die Order bestätigen.

Depotgebühren bei comdirect

Die comdirect führt das Depot für drei Jahre kostenfrei, danach fällt eine Kontoführungsgebühr von 1,95 Euro monatlich an – das aber nur, wenn man nicht mindestens ein Trade pro Quartal tätigt. Neukunden zahlen ein Jahr lang Orderkosten von nur 3,90 Euro, danach die regulären 4,90 Euro. Aktive Trader erhalten bis zu 15 % Rabatt schon ab 125 Trades je Halbjahr.

Jetzt Zalando Aktie bei comdirect traden

Unsere Top3 Tipps für Zalando Aktien kaufen und verkaufen

Tipp 1: Den geeigneten Broker finden

Da immer mehr Banken und Broker online um Neukunden wetteifern, erleichtert ein Aktiendepot Vergleich & Test die Auswahl eines Brokers, der durch Angebot und Konditionen überzeugen kann.

Tipp 2: Über das wirtschaftliche Umfeld und die Kurse der Zalando Aktien informiert bleiben

Nur wer die Prognosen für die Aktie in das Geschehen an den Märkten einordnen kann, ist in der Lage, informierte Kaufentscheidungen zu treffen.

Tipp 3: Durchhaltevermögen zeigen

Eine Investition in Aktien zahlt sich erst nach Jahren wirklich aus – wichtig ist daher, das investierte Kapital nicht anderweitig zu benötigen, um die Anlagestrategie nicht zu gefährden.

Das könnte Sie interessieren:

Aktuelle Prognosen und News zur Aktie von Zalando

Mit seinem Kerngeschäft Schuhe und Bekleidung gehört Zalando eher zu den Unternehmen, deren Aktien als zyklische Werte bezeichnet werden können. Dennoch konnte der Konzern seinen Umsatz konstant steigern und erzielt seit 2014 Gewinne. Dank der Zunahmen im Online-Geschäft durch Corona ist Zalando weiterhin auf Erfolgskurs, daher gibt es weiterhin Kaufempfehlungen.

Fazit: Zalando Aktien kaufen und verkaufen

Langfristig wird der Zalando Aktie auch zugute kommen, dass sich die Kundenaktivitäten insgesamt vom stationären Handel zum Online-Einkauf verschieben. Das, und die erfolgreiche Fokussierung auf die eigene Nische, erklärt die Kursgewinne der Aktie im zweiten Quartal 2020.

Auf dieser Basis sind weitere Gewinne für die Plattform relativ wahrscheinlich, Anleger, die jetzt noch die Zalando Aktie kaufen, haben nach Meinung vieler Analysten gute Renditeaussichten.

Aktien online handeln: Unsere Ratgeber:

Redakteur Christian Habeck
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter