Stromanbieter ohne Grundgebühr finden: So klappt es

Die Aussicht bei der Stromrechnung sparen zu können wirkt verlockend und dürfte der Wunsch eines jeden Kunden sein. Besonders in Zeiten, in denen alles teurer wird, ist es daher wichtig genau abzuwägen welche Vor- und Nachteile ein Tarif ohne Grundgebühr mit sich bringt. Doch ist es immer ratsam einen Stromanbieter auszuwählen, der Tarife ohne Grundgebühr anbietet?

Wir haben uns umgeschaut und die wichtigsten Fakten für Sie zusammengefasst.

Zusammensetzung der Strompreise

Um entscheiden zu können, ob sich ein Stromanbieter lohnt, der Tarife ohne Grundgebühr anbietet, ist es wichtig zunächst zu wissen wie die Preise zustande kommen. Jeder Tarif eines Stromanbieters ist genau kalkuliert und setzt sich aus einigen Faktoren zusammen, die immer gleich sind, egal um welchen Stromanbieter es sich handelt. Dazu zählen:

  • Grundgebühr
  • Arbeitspreis
  • Steuern und Abgaben
  • Nutzungsentgelt

Die Grundgebühr deckt dabei die Kosten für den Zähler sowie den Stromanschluss, der Arbeitspreis ergibt sich aus dem Stromverbrauch und ist so individuell beeinflussbar. Steuern, Abgaben sowie das Nutzungsentgelt sind durch den Staat geregelt und ein feststehender Faktor in der Zusammensetzung des Strompreises. Das Nutzungsentgelt variiert stark je nach Region, was auch die regionalen Schwankungen bei den Strompreisen bedingt.

Wer sichergehen möchte, dass er trotz des regional schwankenden Nutzungsentgelts den günstigsten Tarif gefunden hat, der kann sich bei VERIVOX Erfahrungen anschauen und Vergleiche zu anderen Stromanbietern durchführen.

Stromzähler

Vor- und Nachteile der Stromversorgung ohne Grundgebühr

Entfällt die Grundgebühr bleibt dem Verbraucher meist nur der Arbeitspreis, der zu bezahlen ist und der sich nach dem individuellen Verbrauch richtet und dadurch gut zu beeinflussen ist.

Da die Grundgebühr oft ein nicht zu verachtender Kostenfaktor bei der jährlichen Stromrechnung ist, scheint das Einsparen der Grundgebühr eine gute Option zu sein. Doch gibt es auch Nachteile, die zu bedenken sind?

Ein Stromanbieter ohne Grundgebühr kann auch Nachteile mit sich bringen. Viele Stromversorger versuchen die Verluste durch teurere Strompreise auszugleichen, um die feststehenden Kosten decken zu können. Andere wiederum schaffen einen Ausgleich durch einen Mindestverbrauchswert und binden den Kunden so an sich.

Wollen Sie also sichergehen, dass Sie durch einen Stromanbieter ohne Grundgebühr nicht gebunden sind und am Ende auch nicht mehr bezahlen müssen als bei üblichen Tarifen, dann lohnt es sich genau hinzuschauen. Auch bei Gasanbietern kann ein solches Vorgehen sinnvoll sein, wodurch sich ein Gasanbieter Vergleich empfiehlt.

Stromtarif passend auswählen

Mit diesem Wissen fällt es viel leichter einen Stromtarif auszuwählen, der zu den eigenen Bedürfnissen passt und ein gutes Preisleistungsverhältnis bietet. Singles ist es zum Beispiel besonders zu empfehlen einen Stromanbieter ohne Grundgebühr zu suchen. Durch das Entfallen der Grundgebühr und dem minimalen Stromverbrauch, kommt in der Regel trotz der Umlegung auf den Arbeitspreis, bei ihnen die Ersparnis besonders zum Tragen.

Doch auch Haushalte mit mehreren Personen können von dem Entfallen der Grundgebühr profitieren. Hier lohnt es sich vor allem genau zu kalkulieren und CHECK24 Erfahrungen zu nutzen, um nicht nur das günstigste Angebot zu finden, sondern auch von dem Wissen erfahrener Nutzer zu partizipieren.

Um herauszufinden welcher Tarif am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, kann nicht nur ein Stromanbieter Vergleich helfen, sondern auch ein Stromkostenrechner, mit dessen Hilfe Sie ganz einfach und individuell kalkulieren können. Oft hilft Ihnen bei Ihrer Kalkulation auch der potentielle Stromanbieter und sucht mit Ihnen zusammen das passende Angebot für Sie heraus.

Ökostrom ohne Grundgebühr?

Immer mehr Menschen ist es wichtig nicht nur zu sparen, sondern auch auf die Umwelt zu achten. Doch nicht allen Verbrauchern ist es möglich einen Tarif unabhängig vom Preis auszuwählen, viele sind auf günstige Konditionen angewiesen und sind daher gezwungen ihre Auswahl einzuschränken.

Auf diese Herausforderung haben sich viele Stromanbieter eingestellt und bieten nicht nur vermögenden Verbrauchern die Option Ökostrom zu nutzen. Doch auch hier gilt es genau hinzuschauen. Es gibt Anbieter von Ökostrom, die eine hohe Grundgebühr berechnen, andere wiederum werben damit ein Stromanbieter ohne Grundgebühr zu sein, aber genau hier sollten Sie vor Vertragsabschluss genaue Informationen einholen.

Oft bezieht sich das Entfallen der Grundgebühr nur auf einen bestimmten Zeitraum oder ist an einen Mindestverbrauch gebunden. Ein Single-Haushalt dürfte mit der Bindung an einen Mindestverbrauch somit einiges draufzahlen und am Ende Verluste machen. Trotz dessen lohnt sich eine Investition in die Umwelt und es gibt auch Anbieter, die alle positiven Aspekte vereinen.

Ökostrom

Stromanbieter ohne Grundgebühr finden und sparen

Die Auswahl an Stromanbieter wächst stetig und so fällt es immer schwerer den passenden Stromversorger zu finden. Erschwerend hinzu kommen eigene Vorstellungen wie zum Beispiel der Wunsch nach Ökostrom oder einem Stromanbieter ohne Grundgebühr. Um trotzdem das beste Angebot zu finden, gibt es zahlreiche Vergleichsseiten und Erfahrungsberichte, die einen guten Überblick über alle Stromanbieter geben.

Insbesondere Vergleichsseiten können eine große Hilfe bei der Suche darstellen. Durch sie ist es nicht nur möglich sich alle Anbieter anzeigen zu lassen, sondern auch nach bestimmten Kriterien zu filtern. So gelingt es mit wenigen Klicks eine Auswahl zusammenzustellen, die alle Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt.

Haben Sie Ihre Favoriten gefunden, kann eine genauere Recherche dabei helfen die richtige Entscheidung zu treffen.

Tipps um die Stromkosten zu senken

Wer einen passenden Stromanbieter ohne Grundgebühr gefunden hat, der kann in der Regel mit guten Ersparnissen rechnen. Doch ein guter Stromtarif ist nicht alleinverantwortlich für geringe Ausgaben. Auch das Reduzieren des Stromverbrauches kann sich lohnen und Ihnen dabei helfen die Kosten weiter zu senken.

Zu empfehlen ist daher ein Haushaltsgeräte Vergleich, der Ihnen anzeigt, welche Geräte besonders energieeffizient sind und damit nicht nur Ihren Geldbeutel schonen, sondern auch die Umwelt. Ausgesprochen hoch ist dabei in der Regel der Stromverbrauch bei Geräten wie:

  • Elektroherd
  • Heizungspumpe
  • Gefriergerät
  • Kühlschrank

Hier ist es sehr wichtig auf Geräte zu achten, die mit der Energieverbrauchskennzeichnung A+++ ausgezeichnet sind. Haben Sie in dieser Klasse das passenden Geräte zu Hause, kommt dies meist schnell im Stromverbrauch zum Tragen und wirkt sich positiv auf die nächste Stromrechnung aus.

Strom sparen dank Smarthome

Eine weitere Möglichkeit, um den Stromverbrauch zu reduzieren ist das Einsetzen eines Smarthomesystems. Dieses hilft nicht nur dabei den Energieverbrauch besser zu gestalten, sondern bietet auch großen Komfort durch ein intelligentes Zuhause, welches Funktionen in Ihrer Abwesenheit steuert und sich aktuellen Gegebenheiten anpasst.

Anbieter wie RWE bieten dabei ein Smarthomesystem, dass intelligent in Ihre Energiesteuerung eingreift und dadurch ein effizientes Energiesparen ermöglicht. Die RWE Smarthome Erfahrungen haben zudem ergeben, dass nicht nur einzelne Bereiche gesteuert werden können, sondern ein umfassendes System angeboten wird, welches neben Thermostaten auch Sensoren, Kameras und Bewegungsmelder bedient.

Auch hier lohnt sich also in jedem Fall ein genauerer Blick für jeden, der nicht nur sparen möchte, sondern sich auch ein komfortables und sorgenfreies Zuhause wünscht.

Ein Stromanbieter ohne Grundgebühr kann profitabel sein

Wer einen Stromanbieter ohne Grundgebühr sucht, der stellt schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist das günstigste Angebot zu finden. Hier können Vergleichsseiten helfen, die nach bestimmten Kriterien filtern und dann das beste Angebot anzeigen. Darunter sind nicht selten sogar Ökostromanbieter zu finden, hier ist jedoch besonders auf die Konditionen zu achten, da das Angebot oft an einen Mindestverbrauch gebunden ist.

Haben auch Sie Interesse an einem Stromanbieter ohne Grundgebühr? Dann kann sich ein Anbieterwechsel lohnen und Sie viel Geld sparen lassen.

Das könnte Sie interessieren – TOP Stromanbieter, über die wir bereits auf Erfahrungen.com berichten:

Redakteur Christian Habeck
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter