Günstige Gasanbieter im Vergleich: Billiggasanbieter leicht finden

Die Existenz der Billigstromanbieter, welche sich ganz einfach über einen Stromanbieter Vergleich finden lassen, ist bei Verbrauchern viel präsenter als die der Billiggasanbieter. Doch günstige Gasanbieter zu finden, ist nicht schwer und durch einen Wechsel lassen sich bis zu 750 Euro im Jahr sparen.

Doch es ist wichtig, auf die Seriosität der Gasanbieter zu achten und diese kann mit ein wenig Wissen ganz leicht erkannt werden. Wie dies möglich ist und auf welche Aspekte geachtet werden sollte, das haben wir zusammengetragen, damit auch Sie ganz einfach günstige Gasanbieter finden können.

Günstige Gasanbieter sind erst seit Liberalisierung des Gasmarktes möglich

Heute gibt es über 900 verschiedene Gasanbieter, zu denen auch Versorger wie LogoEnergie gehören. Doch noch vor nicht allzu langer Zeit wäre es nicht möglich gewesen, LogoEnergie Erfahrungen zu sammeln. Der Gasmarkt war früher staatlich geregelt und es gab nur den Grundversorger, der alle Haushalte mit Gas versorgte.

Die Versorgung von Strom und Gas wurde als so wichtig erachtet, dass sie nicht durch außerstaatliche Betriebe übernommen werden sollte. Doch nach Öffnung des Telefonmarktes wurde deutlich, dass sich eine Liberalisierung positiv auswirkt, und so wurde auch die Versorgung mit Strom und Gas durch andere Anbieter ermöglicht.

So ist es erst seit Öffnung des Gasmarktes im Jahre 2006 möglich, seinen Gasanbieter frei zu wählen und damit auch selbst die Entscheidung für einen Tarif zu treffen. Der Wettbewerb wächst seitdem stetig an und somit entstehen auch immer neue günstige Gasanbieter, die ihre Kunden mit besonders geringen Preisen gewinnen möchten – und genau dies kann der Verbraucher für sich nutzen.

So erkennen Sie seriöse günstige Gasanbieter auf einem Blick

Wer über einen Gasanbieter Vergleich nach einem neuen Gasanbieter sucht, der stellt schnell fest, dass es viele Angebote durch günstige Gasanbieter gibt. Doch wie lässt sich ein seriöses Angebot erkennen und worauf ist zu achten? In der Regel lässt sich sagen, dass bei zu großen Abweichungen von anderen Angeboten wachsam gehandelt werden muss. Ein viel zu niedriger Preis kann ein Hinweis darauf sein, dass günstige Gasanbieter falsch kalkulieren, was zu einer späteren Insolvenz führen kann. Weitere wichtige Hinweise für einen unseriösen Gasanbieter können sein:

  • Vertragslaufzeiten über 12 Monate
  • Verlangen von Vorauszahlungen
  • Aufforderung zu Kautionen
  • zu hohe Boni

Zu lange Vertragslaufzeiten bedeuten Nachteile für den Verbraucher. Die Gaspreise unterliegen ständigen Schwankungen und nur durch einen regelmäßigen Gasanbieterwechsel kann dadurch viel Geld gespart werden. Die Aufforderung zu Vorauszahlungen sowie zum Hinterlegen einer Kaution ist eines der besten Indizien für einen unseriösen Gasanbieter. Beides würde der Verbraucher im Falle einer Insolvenz nicht zurückerhalten und das wissen auch die Gasanbieter, hier gilt besondere Vorsicht.

Günstige Gasanbieter zu finden ist ganz einfach – ein Gasanbieter Vergleich macht es möglich

Werden diese Punkte beachtet, dann ist es ganz einfach, günstige Gasanbieter zu finden, von denen der Kunde profitieren kann. Durch die große Anzahl an Gasanbietern ist es jedoch schwierig, einen guten Überblick zu erhalten und hier helfen Vergleichsportale. Die VERIVOX Erfahrungen fallen dabei besonders gut aus. Vergleichsportale dieser Art benötigen nur wenige Daten von den Kunden wie

  • Postleitzahl,
  • Quadratmeterzahl der Wohnfläche und
  • Anzahl der Personen,

um die günstigsten und passendsten Angebote herauszusuchen. Vor allem bei der Suche nach günstigen Gasanbieter spielt die Postleitzahl eine große Rolle. Durch regional unterschiedliche Tarifpreise, die in den regional unterschiedlichen Ausgaben der Gasanbieter begründet liegen, lässt sich nur mit einer örtlichen Suche das günstigste Angebot finden, welches auch für Ihren Wohnort zur Verfügung steht.

Ein solcher Vergleich ist nicht nur schnell durchgeführt, er schafft auch die Option einen direkten und schnellen Anbieterwechsel vorzunehmen. Egal, ob Sie günstige Gasanbieter oder Ökogasanbieter suchen – ein Vergleichsportal erleichtert die Suche.

Durch günstige Gasanbieter und mit der richtigen Strategie bis zu 750 Euro im Jahr sparen

Es klingt unwahrscheinlich, doch es ist tatsächlich möglich, durch einen regelmäßigen Gasanbieterwechsel bis zu 750 Euro im Jahr zu sparen. Es ist lediglich wichtig, darauf zu achten, dass es sich bei einem Wechsel um günstige Gasanbieter handelt, die für Neukunden besondere Konditionen bereithalten.

Da bei den Gasanbietern ein starker Konkurrenzkampf um die Kunden besteht, sind diese gezwungen, die Verbraucher durch besondere Tarife und Konditionen auf sich aufmerksam zu machen. Viele günstige Gasanbieter ruhen sich dabei nicht auf den geringen Preisen aus, sondern begrüßen ihre Neukunden zusätzlich mit Sonderkonditionen, wozu in der Regel ein vergünstigtes erstes Vertragsjahr gehört.

Vollziehen Sie also einen jährlichen Wechsel, bei dem der neue Gasversorger stets diese Bedingungen anbietet, dann ist es ganz leicht möglich bis zu 750 Euro pro Jahr einzusparen. Einzig und allein notwendig ist dazu das Beachten der Kündigungsfristen sowie die Bereitschaft, jährlich nach neuen günstigen Gasanbietern zu suchen.

Günstige Erdgas Preise

Die Angst vor einem Gasanbieterwechsel ist unbegründet

Wer günstige Gasanbieter sucht, bei dem herrscht oft die Angst, an einen nicht seriösen Gasanbieter zu gelangen und am Ende ohne Gasversorgung auskommen zu müssen. Doch zu einem Ausbleiben der Gasversorgung wird es in keinem Falle kommen, selbst, wenn der neue Billiggasanbieter plötzlich wirklich nicht mehr in der Lage sein sollte, Sie zu beliefern.

In Deutschland besteht das Recht auf eine unterbrechungsfreie Gasversorgung, die immer gewährleistet sein muss. Im schlimmsten Falle würde stets der Grundversorger ohne Unterbrechung einspringen. Zudem ist zu berücksichtigen, dass es bei einem Anbieterwechsel zu keinerlei Veränderungen an den Leitungen kommt.

Es kann also zu keinem technisch bedingten Ausbleiben der Gasversorgung kommen. Bei einem Wechsel werden lediglich der Vertragspartner sowie die dazugehörigen Zahlungsmodalitäten geändert. Haben Sie über einen Immobilienbörsen Test ein neues Zuhause gefunden, dann sollten Sie sich rechtzeitig vor dem Umzug darüber informieren, ob eine Gasleitung vorhanden ist. So kann auch bei einem Umzug die weitere Gasversorgung sichergestellt werden.

Günstige Gasanbieter und Ökogas – schließt sich dies aus?

Bei den Stromanbietern verhält es sich schon lange so, dass die Ökostromanbieter sogar unter den Preisen herkömmlicher Stromanbieter liegen, und somit lässt sich Sparen und eine umweltbewusste Lebensweise gut miteinander kombinieren, doch ist dies auch bei Ökogasanbietern wie Greenpeace Energy der Fall?

Die Greenpeace Energy Erfahrungen zeigen, dass auch bei Ökogasanbietern die Preise stark schwanken und sich die Frage daher nicht ganz einfach beantworten lässt. Wer sichergehen möchte, dass er auch mit einem Ökogasanbieter sparen kann, der sollte bei einem Vergleichsportal nicht nur nach Billiggasanbietern suchen, sondern auch Ökogasanbieter mit in seinen Vergleich hineinnehmen.

Doch sollte sich dabei herzustellen, dass die Tarife aktuell über denen anderer liegen, dann lohnt sich trotzdem ein genauerer Blick und eine Investition in die Zukunft. Der Klimawandel ist allgegenwärtig und Verbraucher können mit solch kleinen Entscheidungen schon viel bewirken. Doch Ökogasanbieter und Sparen schließt sich nicht aus. Genau wie bei den Ökostromtarifen können auch hier die Preise unter denen herkömmlicher Anbieter liegen.

Durch günstige Gasanbieter viel Geld sparen ist leicht möglich

Günstige Gasanbieter sind inzwischen genauso präsent wie günstige Stromanbieter und sie lassen sich ganz einfach über einen Gasanbieter Vergleich ausfindig machen. Wichtig ist es, dabei auf die Seriosität zu achten.

Zu niedrige Tarife oder die Aufforderung zu Vorauszahlungen oder zum Hinterlegen von Kautionen können ein Hinweis auf einen unseriösen Anbieter sein. Wer dies beachtet, der kann durch einen regelmäßigen Wechsel und durch günstige Gasanbieter bis zu 750 Euro pro Jahr sparen.

Das könnte Sie interessieren – TOP Gasanbieter, über die wir bereits auf Erfahrungen.com berichten:

Redakteur Christian Habeck
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter