Sportwetten Apps im Vergleich: So finden Sie die beste Wett App

Das Wettverhalten hat sich bei den online Buchmachern in den letzten Jahren massiv geändert, denn mittlerweile wird etwa die Hälfte der Tipps mit einem mobilen Gerät getätigt. Es gibt sogar Wettanbieter, die haben sich auf das mobile Wetten spezialisiert. Möglich macht dies das riesige Angebot an Wett Apps. Ein Grund für uns, die Sportwetten Apps im Vergleich näher zu durchleuchten.

App ist aber lange noch nicht App, es gibt enorme Unterschiede, so gibt es Apps mit Download und andere, bei denen einfach nur die Webseite im Browser aufgerufen wird. Viele Wettanbieter bieten spezielle mobile Boni an, außerdem ist in der Regel das gesamte Angebot auch mobil verfügbar.

Es kommt sogar vor, dass ein Online Buchmacher das Tippen mit einem mobilen Endgerät mit einem besonderen Bonus belohnt. Was sonst noch bei mobilen Wetten zu beachten ist, zeigt der folgende Ratgeber.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Kaum ein Buchmacher verzichtet auf das Angebot einer App
  • Fast immer ist das gesamte Wettangebot auch mobil verfügbar
  • Manche Wettanbieter haben sogar Verschiedene Apps im Programm
  • Oft gibt es einen speziellen Bonus für Sportwetten Apps

Sportwetten App

Sportwetten Apps im Vergleich: das Wettangebot

Wenn Sie sich bei einem lizenzierten und seriösen Wettanbieter aus unserem Sportwetten Vergleich anmelden, müssen Sie sich keine Gedanken um die Sicherheit machen. Denn egal, ob nun mit dem PC oder der App, Sie wetten hier sicher. Bei fast allen Sportwetten Anbietern ist es so, dass Sie mit einem mobilen Endgerät das gesamte Wettangebot nutzen können. Die meisten nativen Apps, die es gibt, sind für Android und iOS programmiert. Doch auch mit einem Windows Smartphone oder einem BlackBerry können Sie fast immer das Angebot nutzen.

Besonders bei dem bekannten und großen Sportwetten Anbieter gibt es keinerlei Einschränkungen bezüglich des Wettangebots. Auch ein extra Konto wird nicht gefordert. Sie melden sich mit Ihrem Smartphone ganz normal mit dem bekannten Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Dadurch können Sie auch von unterwegs Wetten platzieren, aber auch viele weitere Funktionen nutzen.

Auswahl: kein Unterschied zur Desktopvariante

Nicht nur das übliche Sportportfolio, sondern auch die Livewetten können mit einem mobilen Gerät genutzt werden. Denn was gibt es spannenderes, als gleich vom Rand des Sportplatzes aus den Tipp abzusetzen? So können Sie unabhängig von Zeit und Ort wetten und rund um die Uhr Spaß und Spannung haben.

Auch die Auswahl an Sportarten ist exakt gleich. Sie können Tippen auf Fußball, Tennis, Handball und alle übrigen Sportarten, der Wettanbieter offeriert. Ein echter Klassiker sind bei mobilen Angeboten natürlich die Fußballwetten. Vor allem Fans von bestimmten Mannschaften nutzen die Möglichkeit, während eines Turniers die Wette abzugeben.

Sportwetten Apps im Vergleich: das mobile Bonusangebot

Mit einer App können Sie nicht nur von unterwegs tippen, sondern auch den Willkommensbonus aktivieren. Denn so gut wie alle Wettanbieter haben ein entsprechendes Bonusangebot im Programm. Bei einem Willkommensbonus müssen Sie einige Vorgaben erfüllen:

  1. Sie müssen neuer Kunde sein und dürfen noch nie bei diesem Anbieter ein Konto gehabt haben
  2. Sie müssen eine Einzahlung tätigen

Auch wenn es einen No Deposit Bonus gibt oder ein anderes Bonusangebot, können Sie diese Promotionen mobil aktivieren. Dadurch steigt Ihr Startgeld und Sie können das Angebot kostenlos ausprobieren.

Beste Wett Apps mit speziellem Bonus ausprobieren

Einige Sportwetten Anbieter gehen sogar noch weiter und bieten einen speziellen mobilen Bonus an. Diesen Bonus gibt es als Belohnung für die erste Wette mit Ihrem Smartphone oder Tablet PC. Manchmal ist noch nicht einmal eine Einzahlung erforderlich, um solch einem Bonus zu aktivieren.

Es reicht einfach einen Bonuscode einzugeben. Manchmal müssen Sie eine spezielle Software herunterladen oder den Bonus manuell beim Kundensupport beantragen. Auch dieser Bonus unterliegt genau wie der Willkommensbonus Bonusbedingungen, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie eine Auszahlung vornehmen können.

Sportwetten Apps im Vergleich: die zwei unterschiedlichen Typen

Applikationen können in zwei Bereiche unterteilt werden:

  • Native Apps: Applikationen, die im Store des jeweiligen Betriebssystems heruntergeladen werden müssen. Diese können nicht von anderen Betriebssystemen genutzt werden.
  • Web App: App, die auf einen Download verzichtet. Der Aufruf erfolgt einfach über den Browser des mobilen Geräts.

Fast alle Webseiten der online Buchmacher sind inzwischen auf mobile Geräte optimiert. Das bedeutet, dass diese automatisch merken, wenn Sie von dem Smartphone und Tablet PC aufgerufen wird und sich dann dementsprechend in der Leistung und in der Anzeigengröße einstellen.

Die Wette wird somit einfach auf der Webseite abgegeben. Natürlich ist es erforderlich, dass Sie ein Kundenkonto besitzen, Sie können aber Ihre normalen Zugangsdaten hierfür nutzen.

Mobile Download App

Möchten Sie eine native App nutzen, dann profitieren Sie davon, dass diese Applikation speziell für Ihr Smartphone entwickelt wurde – das beste Handy für mobile Wetten finden Sie übrigens in diesem Smartphone Test. Herunterladen können Sie die App entweder per NFC oder gleich von der Webseite des Buchmachers, wo die App meistens verlinkt ist. Nicht immer ist die App auch in dem Store des Betriebssystems zu finden, so gibt es zum Beispiel im Google Store generell keine Apps für Glücksspiel mit Echtgeld, zu dem Sportwetten auch zählen.

Der Download ist kostenlos, Gebühren fallen hierfür nicht an. Native Apps zeichnen sich durch eine sehr gute Bedienbarkeit aus und durch kurze Ladezeiten. Normalerweise sind die Apps gut strukturiert, wodurch eine einfache Navigation möglich ist. Der Wettschein wird mit wenigen Klicks ausgestellt.

Sportwetten Apps im Vergleich – die Web App

Bei großen Buchmachern, wie zum Beispiel bei betway oder bei Tipico, können Sie zwischen verschiedenen App Varianten auswählen, denn zusätzlich zur nativen App wird auch die auf mobile Geräte optimierte Webseite angeboten. Es hat den großen Vorteil, dass der herkömmliche Download entfällt.

Sie können auch mit der HTML 5 Webseite ganz normal auf das übliche Wettangebot zurückgreifen. Die Web App hat einen riesigen Vorteil, denn in ihr sind alle wichtigen Kontoverwaltungsfunktionen ebenfalls integriert. Das bedeutet, dass auch Zahlungen mit den wichtigsten Zahlungsmitteln, die wir in unserem Banken Vergleich näher vorstellen, möglich sind. Dies ist bei einer nativen App nicht immer der Fall!

Besonders dann, wenn es einmal schnell gehen soll, hat sich die Web App bewährt, da Sie so sofort starten können. Geht es allerdings um Ladezeiten, dann kommt die native App hier besser weg.

Worauf bei einer Sportwetten App achten?

Kaum ein Buchmacher verzichtet auf das Angebot einer App für Wetten. Daher ist auch die Auswahl so riesig und der Markt unübersichtlich. Hinzu kommt, dass sich manche online Buchmacher damit auszeichnen, dass sie nicht nur eine, sondern gleich mehrere Apps im Portfolio aufweisen.

Wir empfehlen daher die üblichen Regeln zu verwenden, die Sie auch bei der Suche nach einem Buchmacher anwenden. An erster Stelle steht daher das Thema Seriosität und Sicherheit. Achten Sie darauf, dass Sie ausschließlich Wettanbieter wählen, die im Besitz einer gültigen Glücksspiellizenz sind. Doch auch die App hat individuelle Eigenschaften, auf die Sie achten sollten:

  • Ist das komplette Wettangebot vorhanden?
  • Wird die Applikation für Ihr Betriebssystem angeboten?
  • Muss ein Download stattfinden?
  • Wie funktioniert die Navigation und Bedienung?
  • Kommt es zu längeren Ladezeiten oder sogar zu Abbrüchen?
  • Gibt es spezielle Handyboni?
  • Können die üblichen Kontoverwaltungsfunktionen verwendet werden?

Fast jeder Tipper hat andere Ansprüche an eine App: dem einen ist es wichtig, dass er keine Software herunterladen und installieren muss. Andere hingegen bevorzugen Apps, die sich durch eine intuitive und leichte Bedienbarkeit auszeichnen. Und dann gibt es wieder diejenigen, die sind auf Bonus Jagd und sind auf der Suche nach einer Sportwetten App, die mit einem tollen Bonus lockt.

Livewetten

Außerdem gibt es noch einige weitere Bereiche, auf die Sie unbedingt achten sollten. Welche besonders wichtig sind, stellen wir in der anschließenden Zusammenfassung noch einmal näher vor:

  • Wettauswahl: Fast alle Buchmacher ermöglichen es inzwischen, dass Sie mit dem Tablet oder Smartphone die gleichen Wetten platzieren können, wie auf der normalen Webseite. Es sollten keine Wettarten ausgelassen werden. Im Idealfall können Sie mit dem mobilen Gerät auch das Zusatzangebot, wie zum Beispiel ein online Casinos nutzen.
  • Livewetten: Das was für das PreMatch Wettangebot gilt, gilt natürlich auch für die Livewetten. Ein moderner Wettanbieter ermöglicht es Ihnen auch in Echtzeit zu platzieren.
  • Zahlungsportfolio: Aus technischen Gründen sind meistens nicht alle Bezahlmethoden auch mobil nutzbar, die der Wettanbieter ansonsten offeriert. Es gibt aber spezielle Apps von den Zahlungsdienstleistern selber, wie zum Beispiel von PayPal, sodass Sie trotzdem mobil zahlen können.

Sportwetten Apps vergleichen und mobile tippen

Applikationen können in zwei unterschiedliche Typen eingeteilt werden, das gilt auch bei der besten Wett App. Denn es gibt native Apps und Web Apps. Der größte Unterschied liegt darin, ob ein Download und eine Installation erforderlich sind und für welche Betriebssysteme sie ausgelegt sind.

Die beste App zeichnet sich durch eine einfache Bedienbarkeit aus, das komplette Wettangebot ist enthalten und die wichtigsten Zahlungsmittel können ebenfalls genutzt werden. Ein spezieller mobiler Bonus ist dann noch das Tüpfelchen auf dem I.

Das könnte Sie interessieren – TOP Sportwetten-Portale, über die wir bereits auf Erfahrungen.com berichten:

Redakteur Christian Habeck
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter