Deutsche Wettanbieter im Vergleich: Buchmacher mit deutscher Glücksspiellizenz

Ein deutscher Wettanbieter muss nicht unbedingt seinen Geschäftssitz in Deutschland haben. Bei deutsche Wettanbieter im Vergleich handelt es sich vielmehr um Sportwetten Anbieter, die entweder im Besitz einer deutschen Wettlizenz sind oder aber ursprünglich deutsche Wurzeln haben.

Wettanbieter aus Deutschland genießen einen guten Ruf. Denn sie gelten als besonders seriös. Außerdem können Sie davon ausgehen, dass bei solch einem Buchmacher das Wettangebot exakt auf den Geschmack von deutschen Kunden zugeschnitten ist. Was sonst noch solch einen Wettanbieter auszeichnet, zeigt der folgende Ratgeber.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Deutsche Wettanbieter im Vergleich haben deutsche Wurzeln
  • Oder sie sind im Besitz einer Sportwetten Lizenz aus Schleswig-Holstein
  • Deutsche online Buchmacher gelten als besonders vertrauenswürdig
  • Durch die deutsche Glücksspiellizenz werden sie besonders stark geprüft

Deutsche Wettanbieter im Vergleich: mit deutscher Sportwetten Lizenz

In Deutschland gibt es Unklarheiten bezüglich der Glücksspiellizenz und der Gesetzeslage. Daher müssen sich Wettanbieter mit Firmensitz in Deutschland mit undurchsichtigen Regelungen auseinandersetzen. Das ist der Grund, warum es eigentlich keinen Wettanbieter gibt, der seinen Unternehmenssitz in Deutschland hat.

Dadurch haben viele Wettanbieter mit deutschen Wurzeln ihren Unternehmenssitz ins europäische Ausland verlegt. Oft sind sie im Besitz einer Glücksspiellizenz der Malta Gaming Authority oder aus Gibraltar. Aus diesem Grund dürfen deutsche Kunden trotzdem bei dem Anbieter tippen. Bei sämtlichen Lizenzierungen aus der EU ist sichergestellt, dass diese Wettanbieter ihr Angebot legal offerieren dürfen.

Trotzdem handelt es sich hierbei um deutsche Wettanbieter, da sie einen deutschen Background haben, in der Führungsebene ebenfalls überwiegend deutsches Personal ist und da ihnen die deutschen Gepflogenheiten bekannt sind. Manchmal ist ein Sportwetten Anbieter mit der Glücksspiellizenz des schleswig-holsteinischen Innenministeriums ausgestattet und besitzt so eine deutsche Lizenz.

Deutsche Wettanbieter im Vergleich

Deutsche Wettanbieter im Vergleich – so haben wir getestet

Zunächst einmal schaffen es in unseren Sportwetten Anbieter Vergleich nur die online Buchmacher, die im Besitz einer gültigen Glücksspiellizenz sind. Denn schwarze Schafe möchten wir nicht empfehlen. Außerdem ist es erforderlich, dass der Buchmacher schon einige Zeit auf dem Markt existiert.

Bei jungen Wettanbietern legen wir einen hohen Wert darauf, dass der Wettanbieter sicher ist. Denn Erfahrungen der Kunden gibt es dann meistens noch nicht. Um es unseren Lesern zu erleichtern, prüft unser Expertenteam, das aus erfahrenen Sportwetten Tippern besteht, die Anbieter ganz genau nach vorgegebenen Testkriterien. Danach wird eine Beurteilung erstellt und wir geben eine Empfehlung ab.

1. Sportwetten Angebot bei deutsche Wettanbieter im Vergleich möglichst groß

Beim Wettangebot muss nicht nur die Breite, sondern auch die Tiefe stimmen. Diese beiden Begriffe erläutern wir zunächst einmal:

  • Wettbreite: Mit diesem Begriff wird die Auswahl an unterschiedlichen Sportarten bezeichnet. Es gibt einige Buchmacher, die haben ein riesiges Wettangebot, wie zum Beispiel der online Sportwetten Anbieter Betsson. Dadurch sind besonders viele Sportarten und natürlich auch Sportevents im Portfolio vorhanden.
  • Wetttiefe: Hiermit wird die Auswahl an Wettarten bezeichnet. Für jedes Ereignis müssen zahlreiche unterschiedliche Wettmöglichkeiten vorhanden sein. Einige Buchmacher, wie zum Beispiel Tipico, bieten bei Begegnungen in der europäischen Fußball Liga teilweise deutlich über 100 verschiedene Wettarten.

Dabei achten wir zum Beispiel auch darauf, ob sich das Angebot von der breiten Masse der Mitbewerber positiv abhebt. Gibt es Sonderwetten oder besonders originelle Sportarten, dann gibt es von uns eine top Bewertung. Zu den beliebtesten Wettarten zählen:

  • Siegwette
  • Doppelte Chance
  • Drei-Weg Wetten
  • Torwetten
  • Handicap Wetten
  • Über- / Unter-Wetten

2. In Echtzeit vom Spielfeldrand mit Live Wetten tippen

Livewetten erfreuen sich seit einiger Zeit einer besonders großen Fangemeinde und es gibt Buchmacher, die machen damit den Großteil ihrer Umsätze. Bei Livewetten tippen Sie in Echtzeit auf ein Wett Ereignis, das gerade stattfindet. Das unterscheidet die Livewetten von dem PreMatch Wetten, bei denen das Spiel erst später und nach Tippabgabe beginnt.

Ein empfehlenswertes Livewetten Angebot überzeugt durch viele unterschiedliche Sportarten und einer ausreichenden Auswahl an unterschiedlichen Events. Manche Buchmacher, wie zum Beispiel bet365, bietet Tag für Tag mehrere 100 Wettereignisse, auf die Sie tippen können.

Außerdem zeichnet sich bei diesem Anbieter das Livewetten Center durch einige Besonderheiten aus, wie zum Beispiel durch ein umfangreiches Streaming Angebot, mit dem die Begegnungen live übertragen werden.

3. Deutsche Wettanbieter im Vergleich der Wettquoten

Sehr wichtig für einen qualitativ hochwertigen und somit empfehlenswerten Wettanbieter, ist das Quotenniveau. Denn mit dem Quotenschlüssel können Sie beurteilen, ob sich das Angebot lohnt oder weniger lohnenswert ist.

Denn je höher die Quote, desto höher der Anteil, den Sie wieder in Form von Gewinnen ausgeschüttet bekommen, während der Sportwetten Anbieter selber nur einen kleinen Großteil als Gewinnspanne einbehält. Einige Buchmacher bieten besonders hohe Quoten:

  • bis zu 98 %: Bet3000 hat bei besonders wichtigen und beliebten Events im Fußball besonders hohe Quoten
  • 96 %: Bei Wetten auf die deutsche Fußballbundesliga erhalten Sie bei Tipico teilweise diesen Auszahlungsschlüssel
  • 95-97 %: Bei BetVictor erhalten Sie bei vielen Fußballwetten solch hohe Auszahlungsschlüssel
  • 94 %: Im klassischen Wettangebot finden Sie einen durchschnittlichen Quotenschlüssel von 94 % bei Betsafe

Sportwetten online

4. Möglichst viele sichere und schnelle Zahlungsmethoden im Portfolio

Ein weiterer Punkt, der sehr wichtig ist, ist das Angebot an Zahlungsmethoden für Einzahlungen und Auszahlungen. In unserem Banken Vergleich können Sie nachschauen, welche Zahlungsmittel besonders empfehlenswert sind. Hier zeichnet sich vor allem PayPal positiv ab, allerdings hat sich PayPal bei den meisten Sportwetten Anbieter wieder zurückgezogen, sodass dieses Zahlungsmittel nicht mehr genutzt werden kann.

Mit Skrill und Neteller gibt es aber zwei Alternativen, bei denen es sich ebenfalls um eWallets handelt. Auch die Kreditkarten Visa und Mastercard überzeugen durch ihre schnellen Zahlungen.

Wichtig sind die Zahlungsmethoden deshalb, weil Sie, bevor Sie tippen können, zunächst einmal eine Einzahlung leisten müssen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, ob Gebühren anfallen.

Wenn Sie beispielsweise mit höheren Beträgen agieren und 10.000 € einzahlen, darauf eine Gebühr von 2 % anfällt, kann dies im Laufe des Jahres auf ganz schöne Summen ansteigen, wie unser Beispiel zeigt:

  • 10.000 € × 2 % Kreditkartengebühr = 200 €
  • Bei sechs Einzahlungen im Jahr macht das immerhin 1200 € aus!

Aber auch, wie lange es dauert, dass der Betrag auf Ihrem Konto gutgeschrieben wird, ist wichtig. Schließlich möchten Sie gerne schnell tippen und nicht ewig darauf warten, bis das Geld auf Ihrem Konto erscheint.

Deutsche Wettanbieter im Vergleich bei den Auszahlungen

Jeder Auszahlungsantrag wird von einem Mitarbeiter des Buchmachers geprüft, bevor er zur Zahlung freigegeben wird. Denn der Wettanbieter ist gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten zu überprüfen, die der Kunde bei seiner Anmeldung gemacht hat, bevor das erste Mal eine Auszahlung durchführt. Das bedeutet, dass Sie sich spätestens bei der Auszahlung mit einem Ausweis verifizieren müssen. Dies läuft folgendermaßen ab:

  • Schritt 1: Gehen Sie im Kundenbereich auf den Bereich für die Konto Verifizierung oder Identifizierung. Dies ist bei jedem Wettanbieter anders. Manchmal werden Sie auch automatisch weitergeleitet, wenn Sie eine Auszahlung beantragen.
  • Schritt 2: Laden Sie eine Kopie Ihres Reisepasses oder Personalausweises hoch. Der Buchmacher wird ebenfalls verlangen, dass Sie Ihre Anschrift verifizieren. Hierfür müssen Sie eine aktuelle Rechnung Ihres Stromversorgers oder Telefonanbieters einreichen.
  • Schritt 3: Der Mitarbeiter wird überprüfen, ob die Daten, die Sie bei der Anmeldung getätigt haben, mit den Ausweisdokumenten übereinstimmen und anschließend die Zahlung freigegeben.

Bei der Auszahlung werden Ihnen nicht dieselben Zahlungsmittel angeboten, wie für die Einzahlung. Dies hat allerdings technische Gründe und ist keine Schikane vom Wettanbieter. Denn mit manchen Zahlungsmitteln, wie Prepaidkarten und Direktbuchungssysteme, ist die Auszahlung nicht möglich. Dazu zählen:

  • GiroPay
  • Sofort
  • Paysafecard

Außerdem können Sie die Auszahlung nur mit den Zahlungsmitteln vornehmen, die Sie auch einmal für eine Einzahlung verwendet haben. Damit hält sich der deutsche Wettanbieter im Vergleich an die Gesetze, die dazu dienen, um die Geldwäsche zu verhindern.

5. Rund um die Uhr Kundensupport mit deutschsprachigen Mitarbeitern

Sollten Sie einmal eine Frage haben oder sollte ein Problem aufkommen, dann erwarten Sie nicht nur eine rasche und kompetente Auskunft, sondern Sie möchten meistens auch einen deutschsprachigen Mitarbeiter erreichen. Daher ist es sehr wichtig, wie die Mitarbeiter geschult sind und ob Sie die deutsche Sprache beherrschen. Dies zeigt, wie wichtig es ist, sich für einen deutschen Wettanbieter zu entscheiden, denn so sprechen die Mitarbeiter automatisch Deutsch.

Auch die möglichen Kontaktkanäle sind sehr wichtig, denn manche, wie zum Beispiel der Live Chat, zeichnen sich durch eine besonders gute Erreichbarkeit aus.

Hier reagieren die Mitarbeiter innerhalb von wenigen Sekunden, während bei der klassischen E-Mail normalerweise ein paar Stunden gewartet werden muss, bevor die Antwort eintrudelt. Besonders wichtig sind die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

  • Live Chat
  • Telefonhotline
  • E-Mail
  • Kontaktformular
  • Soziale Medien

6. Seriosität und Sicherheit: Deutsche Wettanbieter im Vergleich

Grundsätzlich sind die Wettanbieter, die im Besitz der Schleswig-Holstein Lizenz sind, als sicher und seriös einzustufen. Denn die deutsche Regulierungsbehörde hat besonders strenge Auflagen, so müssen zum Beispiel die Sportarten Anbieter die Gelder ihrer Kunden getrennt von den Geschäftskonten aufbewahren. Außerdem ist ein Sportwetten Anbieter mit deutscher Lizenz in der Regel von einer weiteren Regulierungsbehörde lizenziert, die ebenfalls aus der EU stammt, wie zum Beispiel Malta und Gibraltar.

Damit ist das Unternehmen zahlreichen Kontrollen unterworfen und muss sich regelmäßig beweisen. Mit zu diesem Testkriterium gehört auch das Thema Datensicherheit. Schließlich möchten Sie nicht, dass Ihre Daten bei einem Werbeunternehmen auftauchen. Daher sollten Sie darauf achten, ob Zahlungen und Datenübermittlungen verschlüsselt durchgeführt werden.

Hier hat sich die SSL Verschlüsselung durchgesetzt. Auch ein Virenprogramm sollte verwendet werden, damit Sie vor Hacker Angriffen geschützt sind. Welche sich hierfür gut eignen, zeigt unser Antivirus Software Test.

Internet Security Test

7. Kundenfreundlicher und fairer Wettbonus für Neu- und Bestandskunden

Ein empfehlenswerter Bonus ist nicht derjenige, der von der Höhe her besonders hoch ist, sondern es ist der Wettbonus, der bezüglich seiner Bonusbedingungen überzeugen kann. Denn die Bestimmungen und Auflagen, die Sie erfüllen müssen, damit eine Auszahlung möglich ist, sind von Wettanbieter zu Wettanbieter unterschiedlich gehalten.

Daher sollten Sie auch Ihr Augenmerk auf die Bedingungen legen. Nur wenn diese so gehalten sind, dass Sie problemlos die Umsetzung schaffen, handelt es sich um einen guten Bonus. In den Bonusbedingungen sind in der Regel die folgenden Angaben enthalten:

  1. Maximale Bonushöhe: Dies ist der Betrag, den Sie maximal einlösen können. Auch wenn Sie eine höhere Einzahlung tätigen, erhalten Sie den Bonus nur in dieser Höhe.
  2. Prozentzahl: Diese Prozentzahl gibt an, in welcher Höhe sich der Bonus an dem eingezahlten Deposit orientiert. Bei 100 % bedeutet dies zum Beispiel, dass Einzahlungen verdoppelt werden.
  3. Mindesteinzahlungsbetrag: In der Regel müssen Sie einen bestimmten Betrag mindestens einzahlen, damit der Bonus gutgeschrieben wird.
  4. Umsatz: Sie müssen das Deposit, das Bonusgeld oder das Startgeld in einer vorgegebenen Häufigkeit mit Sportwetten umschlagen.
  5. Zeitfenster: Für diesen Umsatz gibt es nur eine begrenzte Zeitdauer. Schaffen Sie es innerhalb dieser Frist nicht, den Umsatz zu erledigen, dann führt dies nach sich, dass der Bonus wieder vom Konto gelöscht wird.
  6. Wettarten: Oft sind bestimmte Sportarten vom Bonus ausgenommen. Genauso kann es aber auch sein, dass Sie zum Beispiel nur auf Einzelwetten oder auf Kombiwetten setzen dürfen während der Bonusphase.
  7. Mindestquote: Für die Wetten müssen Sie eine Quote mindestens einhalten. Das bedeutet, dass nur Wetten gezählt werden, die diese Quote berücksichtigen. Ist die Mindestquote zu hoch angesetzt, können Sie beispielsweise keine Tipps auf Favoriten platzieren.

Bedienbarkeit der Webseite bei deutsche Wettanbieter im Vergleich

Eine Webseite sollte niemals weiterer Erklärungen bedürfen, denn sie sollte intuitiv bedienbar sein. Einfach erklärt bedeutet dies, dass auch ein absoluter Einsteiger, der sich das erste Mal einem Sportwetten Anbieter befindet, keinerlei Probleme damit haben sollte.

Achten Sie nicht auf die Grafik und das Design, viel wichtiger ist, dass eine gute Strukturierung und somit einfache Navigation möglich sind. Diese einfache Bedienbarkeit darf sich nicht nur auf die Webseite beschränken, sondern auch für die App gelten. Denn auch mit dem Smartphone oder Tablet PC sollte eine einfache Nutzung gegeben sein.

Fazit: So finden Sie den besten deutschen Wettanbieter

Deutsche Wettanbieter haben entweder ihren Geschäftssitz in Deutschland, haben deutsche Wurzeln oder sind im Besitz einer deutschen Glücksspiellizenz. Allen gemeinsam ist, dass Sie sich nicht einfach blind anmelden sollten, auch wenn ein deutscher Sportwetten Anbieter als sehr sicher gilt. Beurteilen Sie den Anbieter nach den üblichen Kriterien, die wir in unserem Vergleich näher erläutern.

Das könnte Sie interessieren: TOP5 Wettanbieter, über die wir bereits auf Erfahrungen.com berichten:

Redakteur Christian Habeck
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter