Sildenafil rezeptfrei kaufen – mit Online Rezept legal bestellen

Sildenafil ist der Wirkstoff aus dem bekannten Potenzmittel Viagra. Männer mit erektiler Dysfunktion erhalten das Generikum Sildenafil als günstige Alternative. Das Medikament ist wie das Original verschreibungspflichtig. Sildenafil rezeptfrei zu kaufen, ist in Deutschland illegal.

Was ist Sildenafil?

Es handelt sich um einen Wirkstoff zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Das Mittel weist eine potenzsteigernde Wirkung auf. Die Entdeckung des Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmers (PDE-5-Hemmers) geschah zufällig. Ursprünglich suchten Forscher nach einem neuen Medikament gegen Bluthochdruck.

Sildenafil entspannt die Blutgefäße im Penis im Zuge einer sexuellen Stimulanz. Auf diese Weise fließt mehr Blut in den Penis, um eine starke Erektion aufzubauen. Das Mittel beeinflusst die chemischen Prozesse während der sexuellen Erregung. Es hemmt das Enzym Phosphodiesterase V.

Der Körper schüttet bei Erregung intrazelluläres cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP) aus. Es bewirkt das Entspannen der Muskeln im Penis. Die Arterien öffnen sich weit. Das Blut schießt schneller in die Schwellkörper. Auf diese Weise entsteht eine Erektion.

Schon gewusst?
Sildenafil mit Online Rezept bestellen
Beim Online Arzt- und Apotheken-Service können Sie schnell und sicher Sildenafil online bestellen
  • Bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente am nächsten Tag
  • EU-registrierte Ärzte und Apotheke
  • Diskrete Bezahlung und Verpackung

Phosphodiesterase-5 baut cGMP ab. Die PDE-5-Hemmer stoppen den Prozess, das cGMP bleibt erhalten. Das führt zu einer länger anhaltenden, starken Erektion. Im Potenzmittel Vergleich erfahren Sie mehr über die verschiedenen Medikamente bei erektiler Dysfunktion.

Wirkung von PDE-5-Hemmern

Erhalten Sie Sildenafil rezeptfrei?

Um eine erektile Dysfunktion zu diagnostizieren, empfiehlt sich ein Termin beim Urologen. Er nimmt eine körperliche Untersuchung und Anamnese vor. Anhand der Daten ermittelt er die Ursache Ihrer Impotenz.

Eine erektile Dysfunktion liegt vor, wenn Betroffene keine dauerhafte Erektion infolge sexueller Stimulanz aufbauen. Ausschlaggebend ist die Fähigkeit, die Erektion längere Zeit aufrechtzuerhalten, um eine erfolgreiche Penetration zu gewährleisten.

Impotenz ist für Männer ein Tabuthema. Sie leiden im Stillen. Der Arztbesuch ist ihnen unangenehm, obwohl zahlreiche andere Patienten unter einer erektilen Dysfunktion leiden. Neben körperlichen Ursachen liegen psychische Beschwerden und Stress vor, die eine Erektion verhindern. Der Mediziner nimmt sich diskret Ihren Beschwerden an. Er verhilft Ihnen zu einem besseren Sexualleben, sei es mit Sildenafil oder anderen Potenzmitteln, sofern diese in Betracht kommen.

Sildenafil rezeptfrei zu kaufen, ist nicht legal. Sie benötigen eine Verordnung Ihres Arztes. Das Rezept lösen Sie in jeder Apotheke oder Online-Apotheke ein.

Sildenafil rezeptfrei in Deutschland kaufen?

Viele Männer suchen nach einem effektiven und günstigen Potenzmittel. PDE-5-Hemmer wie Cialis, Levitra, Viagra und Spedra gehören zu den beliebtesten Produkten bei erektiler Dysfunktion. Viagra enthält den Wirkstoff Sildenafil.

Seit dem Ablauf des Patentrechts von Pfizer, erhalten Sie das Medikament von anderen Herstellern. Die Vorteile? Die Potenzpille entfaltet die gleiche Wirkung. Der Preis ist aufgrund des großen Wettbewerbes niedriger als beim Original.

Das Viagra Generikum Sildenafil erhalten Männer auf Rezept. Vorab erfolgen eine eingehende Untersuchung und Anamnese beim Urologen. Der Mediziner klärt die Ursachen der erektilen Dysfunktion, bevor er ein Medikament verordnet. Ohne ärztliche Verordnung erwerben Sie Sildenafil nicht in der Apotheke. Gleiches gilt für den Kauf in Versandapotheken.

Anbieter im Internet, die Sildenafil rezeptfrei verkaufen sind unseriös. Verzichten Sie auf den Kauf von illegalen Potenzmitteln. Erwerben Sie Sildenafil ohne ärztliche Verordnung, machen Sie sich strafbar. In den meisten Fällen enthalten die Präparate kein Sildenafil.

Sildenafil online

Warum Männer sich für den rezeptfreien Erwerb von Sildenafil interessieren

Impotenz ist für viele Betroffene eine Tabuthema. Aus Scham trauen sie sich nicht zu ihrem Urologen. Im Internet suchen Sie nach geeigneten Mitteln, um ihre Potenz wiederherzustellen. Dubiose Anbieter witterten ein Geschäft mit der Ausweglosigkeit betroffener Männer. Diese suchen im Netz nach rezeptfreien Alternativen zu Viagra, Cialis, Levitra und Co.

Auf verschiedenen Seiten bieten kleine Labore und Apotheken Sildenafil rezeptfrei an. Tatsache ist, dass Sie das Produkt in Deutschland nicht ohne ärztliche Verordnung erhalten. Die Herausgabe auf Rezept versichert Ihnen, dass es sich um ein einwandfreies, medizinisches Originalprodukt handelt.

Das Medikament weist verschiedene Neben- und Wechselwirkungen auf. Der Arzt klärt die Ursachen Ihrer erektilen Dysfunktion ab. Er verordnet das Erfolg versprechende Präparat unter Berücksichtigung von Vorerkrankungen. Kaufen Sie Sildenafil rezeptfrei, handelt es sich nicht um ein vertrauenswürdiges Medikament. Neben Placebos gibt es viele Produktfälschungen, die gefährlich für Ihre Gesundheit sind.

Welche Gefahren bestehen, wenn Sie Sildenafil rezeptfrei kaufen?

Seriöse Online-Apotheken verkaufen Ihnen keine PDE-5-Hemmer ohne Rezept. Verkaufen Sie Sildenafil rezeptfrei, begehen sie eine Straftat. Auf der anderen Seite machen Sie sich als Käufer ebenfalls strafbar.

Finden Sie einen Anbieter im Internet, der Ihnen Sildenafil rezeptfrei anbietet, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Produktfälschung. Sie erwerben nicht das Original-Präparat mit Sildenafil, sondern ein Placebo oder Produktfälschungen. Im schlimmsten Fall gehen Sie Betrügern auf den Leim, die Ihnen ein gefährliches Medikament mit anderen Wirkstoffen überlassen.

Wichtig: Verzichten Sie auf den Kauf von illegalen Produkten. Sildenafil erhalten Sie auf Rezept. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass das Präparat medizinisch einwandfrei ist. Produktfälschungen bergen schwerwiegende gesundheitliche Gefahren.

Sildenafil erhalten Sie verschreibungspflichtig in der Apotheke oder Online-Apotheke. Eine Auswahl an Versandapotheken finden Sie im Online-Apotheken Vergleich. Erfahren Sie mehr über einzelne Anbieter in den Medipolis Erfahrungen oder den AdvaMed Erfahrungen von Kunden.

Sildenafil rezeptfrei – gefährliche Produktfälschungen

Kaufen Sie Sildenafil rezeptfrei im Internet, liegt der Verdacht nahe, dass es sich um eine Produktfälschung handelt. PDE-5-Hemmer wie Sildenafil erwerben Sie verschreibungspflichtig in der Apotheke oder Online-Apotheke. Händler, die das Produkt Sildenafil rezeptfrei herausgeben, verstoßen gegen das Arzneimittelgesetz. Sie machen sich strafbar. Gleiches gilt für den Käufer, der das Produkt illegal erwirbt.

In den meisten Fällen handelt es sich bei den angebotenen Präparaten um Placebos. Sie enthalten Stoffe wie:

  • Kreide,
  • Waschpulver oder
  • Talkum.

Die Tabletten gleichen dem Original optisch, die Wirkstoffe unterscheiden sich. Bei einem Placebo bleibt die erwartete Wirkung aus. Schwerwiegender sind Produktfälschungen mit unbekannten Inhaltsstoffen. Sie sind gesundheitsschädlich. Im schlimmsten Fall bezahlen Sie für die illegal erworbenen Tabletten mit einem Herzstillstand, Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Der Beipackzettel der Produkte entspricht dem des Originalproduktes. Was sich in den Tabletten befindet, wissen Sie nicht. Unbekannte Neben- und Wechselwirkungen wirken sich schädlich auf Ihre Gesundheit aus.

Warum ist Sildenafil verschreibungspflichtig?

Bei Sildenafil handelt es sich um einen PDE-5-Hemmer, der zahlreiche Neben- und Wechselwirkungen aufweist. Das Präparat ist verschreibungspflichtig, da ein Arzt vor der Verordnung des Medikamentes schwere Nebenwirkungen ausschließt. Besteht keine Gefahr durch Vorerkrankungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten erhalten Sie ein Rezept.

Bevor dies geschieht, nimmt der Mediziner verschiedene Untersuchungen vor. Ihre Krankengeschichte spielt eine entscheidende Rolle bei Prüfung der Unbedenklichkeit.

Nehmen Sie Sildenafil nicht ein bei:

  • schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall),
  • niedrigem Blutdruck,
  • schwerer Leberschwäche,
  • Niereninsuffizienz,
  • Gefäßerkrankungen und
  • Augenerkrankungen.

Die Rezeptpflicht besteht als Schutz vor unsachgemäßen Gebrauch. Gleichzeitig bewahrt sie den Patienten vor schweren Folgeschäden durch starke Neben- und Wechselwirkungen.

Zu den Nebenwirkungen gehören:

  • Kopfschmerzen,
  • Hautrötungen (Flush),
  • Sehstörungen,
  • verstopften Nase,
  • Schwindel,
  • akuter Hautausschlag,
  • Herzinfarkt,
  • plötzlicher Herztod,
  • Schlaganfall und
  • Schädigung von Netzhautgefäßen.

Wechselwirkungen mit Medikamenten treten auf bei gleichzeitiger Einnahme von:

  • Alphablockern,
  • Betablockern,
  • dem H2-Blocker Cimetidin,
  • nitrathaltigen Medikamenten,
  • Antimykotika,
  • HIV/AIDS-Medikamenten,
  • Antibiotika,
  • Antidepressiva und
  • Immunsuppressiva.

Wie kaufen Sie Sildenafil legal ohne Rezept vom Arzt?

Sildenafil rezeptfrei zu kaufen, ist in Deutschland nicht legal. Eine Alternative ist die Konsultation eines Online-Arztes. Um das gewünschte Präparat zu bestellen, füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus. Dieser berücksichtigt Fragen:

  • zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand,
  • zu Ihren Vorerkrankungen,
  • zu Allergien und
  • zu den Medikamenten, die Sie regelmäßig einnehmen.

Im Anschluss wertet ein Online-Arzt Ihre Angaben aus. Auf der Grundlage des Fragebogens entscheidet er über die Unbedenklichkeit des Präparates.

Diese Möglichkeit eignet sich für Patienten, die den Gang zum Urologen scheuen. Online-Kliniken sind in Deutschland legal, da der Arzt ein Rezept ausstellt, das Sie in der Partnerapotheke einlösen. In der Bundesrepublik lösen stationäre Apotheken bisher keine Rezepte ein. Sie bestellen das Medikament direkt im Anschluss in einer Partnerapotheke im Ausland. Der Versand erfolgt innerhalb eines Tages zu Ihnen nach Hause.

Zu den bekannten Anbietern gehören:

  • ZavaMed,
  • Treated.com,
  • euroClinix,
  • Meds4all,
  • Doktoronline und
  • Fernarzt.

Sildenafil mit Online Rezept bestellen: Die besten Anbieter im Vergleich

Sildenafil ist ein medizinischer Wirkstoff, der Erektionsstörungen bei Männern aktiv entgegenwirkt, indem er die Blutzufuhr in den Schwellkörper des Penis verbessert. Da das Arzneimittel in zahlreichen Online Apotheken angeboten wird, finden Sie hier einen umfassenden Vergleich der Sildenafil-Anbieter Zavamed, Treated und DoktorABC.

Hierbei spielen folgende Kriterien eine zentrale Rolle:

  • Das Spektrum an Spezialgebieten
  • Der Bestellvorgang von der Rezepterstellung bis zur Lieferung
  • Patientenbewertungen auf Online Portalen wie Trustpilot
  • Lizensierung und Regulierung durch Behörden
  • Das EU-Apotheken-Siegel als aussagekräftiges Zertifikat
  • Preise und Zahlungsarten
  • Versandmethoden, Lieferdauer und Versandkosten.

#1: DoktorABC

Beim Sildenafil-Kauf in der Online Apotheke DoktorABC füllen Sie einen Fragebogen zu Ihrer bevorzugten Behandlung aus, welcher von anerkannten Ärzten überprüft wird.

Ist das Medikament für Sie geeignet, wird ein Rezept ausgestellt und das bestellte Produkt bereits am Folgetag geliefert. Der Versand der Sildenafil-Produkte per DHL oder UPS ist für alle Adressen innerhalb Deutschlands kostenfrei und erfolgt in einer neutralen Verpackung.

DoktorABC

Die Lieferpartner von DoktorABC liefern auch an Packstationen und versenden alle vor 16:30 Uhr getätigten Bestellungen noch am selben Tag. Als Zahlungsmethoden stehen Kreditkarten wie MasterCard und Visa, das Online-Portal Klarna, eine Banküberweisung sowie eine Zahlung per Nachnahme beim UPS-Kurier zur Verfügung.DoktorABC ist offiziell und gesetzlich bei der britischen Behörde General Pharmaceutical Council registriert und wird zudem von der US-amerikanischen Firma LegitScript überwacht.

Da die Online Apotheke ausschließlich originale und in Deutschland zugelassene Produkte anbietet, ist sie mit dem Siegel der EU ausgestattet. Die Seriosität der Online Apotheke wird durch die hervorragenden Patientenbewertungen auf Trustpilot unterstrichen, wo DoktorABC über eine durchschnittliche Bewertung von 4,9/5 Sternen verfügt.

#2: Treated

Auf der deutschsprachigen Website der Firma Treated verläuft der Bestellprozess ähnlich wie auf dem zuvor erwähnten Portal Zavamed. Es wird ein interaktiver Fragebogen ausgefüllt, wobei Ihre Antworten von einem fachkundigen Arzt überprüft und anschließend freigegeben werden.

Als sichere Zahlungsmethoden stehen dabei Kredit- und Bankkarten sowie Nachnamen- und Rechnungskäufe zur Verfügung. Während auch eine Bezahlung über den international renommierten und sicheren Zahlungsdienstleister Klarna möglich ist, wird PayPal in dieser Online Apotheke nicht berücksichtigt.

Treated

Da alle über Treated bestellten medizinischen und pharmazeutischen Produkte per Expressversand aus Großbritannien verschickt werden, fallen Liefergebühren von 24,75 Euro an, welche im Kaufpreis bereits inbegriffen sind. Durch diesen vergleichsweise hohen Preis sind der Dienstleister ParcelXpert sowie die Zustellungsunternehmen in der Lage, die meisten Pakete bereits am Tag nach der Lieferung zuzustellen. Zudem erhält jedes Paket eine Tracking-Nummer, welche das nachverfolgen des Versandweges und das Einsehen des voraussichtlichen Lieferzeitpunktes ermöglicht.

Ein praktisches Feature der Online Arztpraxis Treated ist die einfache Nachbestellung bereits georderter Artikel, welche durch das sichere Speichern von bisherigen Daten ermöglicht wird. Nicht zuletzt kann die Online Apotheke auf exzellente Kundenbewertungen mit im Schnitt 4,8 von 5 Sternen bei knapp 2.000 Einträgen auf dem Portal Trustpilot verweisen.

Treated ist über den britischen General Pharmaceutical Council, eine unabhängige Regulierungsbehörde, offiziell registriert. Auch das einheitliche EU-Siegel zur Qualitätssicherung ist bei dieser Online Apotheke vorhanden.

#3: Zava (bisher DrEd)

In der Online Arztpraxis Zavamed, welche ehemals unter dem Namen DrEd bekannt war, können zahlreiche Produkte mit dem Wirkstoff Sildenafil bestellt werden.

Da der Wirkstoff verschreibungspflichtig ist, müssen Sie auf Zavamed zunächst einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher anschließend von einem Arzt ausgewertet und geprüft wird. Sobald das passende Rezept durch den Arzt ausgestellt wurde, beginnt der Lieferprozess automatisch.

Zava

Das bestellte Medikament kann noch am gleichen Tag in einer Apotheke Ihrer Wahl abgeholt werden oder mit verschiedenen Versandmethoden zu Ihnen nach Hause geliefert werden. Während der kostenlose Standardversand eine Zeit zwischen einem und drei Werktagen benötigt, fällt für den Expressversand mit UPS oder DHL, welcher eine Lieferung am nächsten Werktag garantiert, ein Preis von 10 Euro an.

Zavamed überzeugt mit hervorragenden Bewertungen von Patienten, beispielsweise auf dem Portal Trustpilot, geringen Bearbeitungszeiten und einem hilfsbereiten Kundenservice. Deutsche Kunden werden dabei von einem deutschsprachigen Ärzte- und Serviceteam betreut. Zudem sind ausschließlich Original-Medikamente, die auf dem deutschen Markt zugelassen sind und den Qualitätskriterien lokaler Apotheken entsprechen, Teil des Angebots von Zavamed.

Behördlich überwacht wird das Projekt von der unabhängigen Care Quality Commission, welche Gesundheitsdienstleistungen im Namen der britischen Regierung kontrolliert. Zusätzlich zum Siegel der englischen Aufsichtsbehörde für Gesundheits- und Sozialwesen verfügt Zavamed auch über das EU-Sicherheitszertifikat, welches die 2010 gegründete Firma als registrierten Arzneimittelhändler ausweist.

Was Sie bei der Nutzung der Online-Praxis beachten

Bei der Konsultation eines Online-Arztes beruht die Verordnung auf Ihren Angaben im medizinischen Fragebogen. Füllen Sie diesen ehrlich und exakt aus. Ein qualifizierter, staatlich geprüfter Arzt verordnet Ihnen das gewünschte Präparat, sofern er dies für sinnvoll und unbedenklich hält.

Beim Online-Arzt entfallen die Wartezeiten. Eine diskrete, seriöse Konsultation ist selbstverständlich. Bedenken Sie, dass bei der Nutzung der Online-Praxis Gebühren anfallen. Sie umfassen:

  • die Konsultation,
  • das Erstellen des Rezeptes,
  • die Kosten für das Sildenafil sowie
  • Versand und Verpackung durch die Partner-Apotheke.

Die Online-Praxis erspart Ihnen die lange Wartezeit und den Gang zur Apotheke. Lesen Sie mehr zu den ZAVA Erfahrungen von Nutzern. Online-Kliniken bieten Ihnen ein umfassendes Komplettpaket. Die Krankenkasse übernimmt die anfallenden Kosten nicht. Potenzmittel wie Sildenafil zahlt der Kunden in der Regel bei den gesetzlichen Krankenkassen privat. Im Krankenkassen Vergleich lesen Sie mehr über die Leistungen der bekanntesten Versicherer.

Fazit: Sildenafil rezeptfrei kaufen

Sildenafil erwerben Sie in Deutschland nicht ohne Rezept. Das verschreibungspflichtige Potenzmittel erhalten Sie, sofern Ihr Urologe die Behandlung aus medizinischer Sicht empfiehlt. Internethändler, die Sildenafil ohne Rezept anbieten, handeln mit illegalen Produktfälschungen oder verkaufen Placebos.

Sie stellen eine akute Gefahr für Ihre Gesundheit dar. Wenn Sie den Gang zum Arzt scheuen, ist die Online-Klinik eine legale Alternative, um ein medizinisch einwandfreies Medikament auf Rezept zu erhalten.

Das könnte Sie interessieren – Online-Arztpraxen und Online-Apotheken, über die wir bereits auf Erfahrungen.com berichten:

Schon gewusst?
Sildenafil mit Online Rezept bestellen
Beim Online Arzt- und Apotheken-Service können Sie schnell und sicher Sildenafil online bestellen
  • Bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente am nächsten Tag
  • EU-registrierte Ärzte und Apotheke
  • Diskrete Bezahlung und Verpackung
Redakteur Christian Habeck
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter