Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die ZONZOO Bewertung zusammen?

ZONZOO BewertungenDurchschnittlich wurde ZONZOO mit 3.82 von 5 bewertet. Basierend auf 16 ZONZOO Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren ZONZOO Bewertungen angesehen werden.

Anzeige

Erfahrungen mit ZONZOO (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Sonntag, 30. November 2014

    Zonzoo ist ein Online Ankäufer,der im Internet Handys jeglicher Marke ankaufen wird. Die Bedienung dieser Homepage ist relativ sehr leicht und unkompleziert zubedienen.

    In meinem Falle habe ich ein HTC One Max Speicher verkauft. Dieses HTC One Max ist voll funktionstüchtig. Zonzoo benötigte keine weiteren relevanten Informationen für den Verkauf meines Handys. Als nächstes klickte ich auf den Button Gerät verkaufen mit diesem Klick wurde ich auf der Seite weitergeleitet um mir einen Account zu erstellen . Für eine Account erstelleung benötigte Zonzoo folgende Informationen von mir den kompletten Namen,Email- Adresse und ein Kennwort für diese Seite. Zonzoo benötigt noch weitere Informationen von mir wie zum Beispiel Adresse,Postleitzahl und Wohrort genauso wie meine Handynummer.Als nächstes musste ich meine Kontonummer und Bankleitzahl bei Zonzoo angeben,damit man mir das Geld auf meinen angegebenen Konto überweißen kann. Zu guter letzt musste ich den Verkauf meines Handys bein Zonzoo abschließen. Auf der letzten Seite wurde noch mal alle Informationen über diesen Verkauf aufgelistet. Der Versand des Handys ist gratis und wird von Zonzoo übernommen. Also habe ich das Handy verpackt und mit der Post versand. Nach einigen Tagen hatte ich den angegebenen Betrag auf den von mir genannten Konto überwiesen bekommen.

    Zonzoo bekommt von mir 3 Sterne aufgrund von den wenig Marken die Zonzoo ankaufen möchte und wegen den niedrigen Ankauf Preise die Zonzoo zubieten hat.
    Mehr anzeigen

ZONZOO im Test - Note: Sehr gut

ZONZOO Testbericht
Die Firma ZONZOO hat keinen blitzsauberen Start hingelegt und geriet vor einigen Jahren vermehrt in Kritik. Doch seit die Plattform im September 2011 nach Insolvenz von der Londoner Greenwire Worldwide Ltd. übernommen wurde, haben sich die Wogen geglättet. Das Geschäftskonzept von ZONZOO ist einfach und überzeugend. Die Firma nimmt sich alter und ungenutzter Handys an. Der Kunde kann sein Mobiltelefon bei ZONZOO verkaufen und dafür bares Geld erhalten. Zudem ist durch das Recycling der gebrauchten Handys der Umwelt gedient. Die Plattform ist auf das Wesentliche reduziert und alle Schritte zur Abwicklung das Handyverkaufs werden genau erklärt. Wer schnell und unkompliziert sein Handy einem guten Zweck zuführen möchte, ist hier richtig.

Warum ZONZOO?

  • schnelle und unkomplizierte Abwicklung
  • bares Geld erhalten
  • durch Recycling der Umwelt dienen
  • nicht auf Altgeräten sitzen bleiben

Der erste Schritt: die Handyauswahl

Wer sein Handy bei ZONZOO verkaufen möchte, muss zunächst den Hersteller und das Modell in das Suchfeld eingeben. In der Regel findet man beide Angaben auf dem Handycover. Ist dies nicht der Fall, einfach in die Kaufunterlagen schauen oder den Akku herausnehmen, meist finden sich die Angaben auf dem darunter befindlichen Aufkleber. Wer mag, kann auch Ladegeräte und Zubehör mitschicken. Notwendig sind allerdings nur Akku und Handy.

Ganz easy: der weitere Ablauf

Das Handy kann nun auf Kosten von ZONZOO verschickt werden. Den Versand übernehmen DHL und die Deutsche Post. Nach Ausfüllen des Online-Formulars steht dem Kunden ein elektronischer Adressaufkleber zur Verfügung. Dieser ist für die Zusendung von bis zu zwei Handys ausgelegt und wird auf einen stabilen und reißfesten Umschlag geklebt. Nachdem das Handy von ZONZOO in Empfang genommen und auf seine Funktionalität hin geprüft wurde, erhält der Kunde eine Bestätigungsmail.

Immer informiert: der Verkaufsstatus

Damit der Kunde immer auf dem Laufenden bleibt, erhält er drei Mails mit unterschiedlichen Inhalten. Nach dem Ausfüllen des Online-Formulars wird eine Eingangsbestätigung verschickt. Eine weitere Nachricht erhält man, sobald das Handy bei ZONZOO eingetroffen ist und überprüft wurde. Abschließend erfolgt die Zahlungsbestätigung. Dies passiert, sobald ZONZOO den fälligen Betrag auf das Kundenkonto überwiesen hat.

Da lacht der Geldbeutel: die Bezahlung

Damit für das eingeschickte Handy auch tatsächlich Geld fließt, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. So darf das Display keine Flecken oder Risse aufweisen, alle Teile des Gerätes müssen vollständig vorhanden sein und man muss das Handy problemlos bedienen können. Die Bankverbindung des Kunden wird während des Online-Verkaufsvorgangs abgefragt. Die Bezahlung erfolgt im Schnitt zwei bis drei Wochen nach dem Eingang des Handys bei ZONZOO.

So nicht: hierbei geht man leer aus

Nicht jede Handyzusendung wird automatisch auch vergütet. Wer ein Gerät mit Wasserschaden einschickt oder ein Gerät mit komplett demoliertem Display abliefert, wird leider ohne Bezahlung dastehen. Ebenso von der Bezahlung ausgeschlossen sind CDMA Telefone, Handys ohne IMEI-Nummer oder die Zusendung von alleinigem Handyzubehör.

Ganz beachtlich: der Nutzen für die Umwelt

Wer gebrauchte Handys einem umweltfreundlichen Recycling zuführt, tut auf jeden Fall gut daran. Mit Palladium, Kupfer oder Nickel ist ein Handy ein wahres Wunderwerk wertvoller Rohstoffe und die Folgen des Rohstoffabbaus für das ökologische System können durch die Wiederverwertung verringert werden. Hierzu ein schönes Beispiel: etwa zweihundert verschickte Handys ergeben eine 2,5 Meter lange Kupferdachrinne. Wenn man bedenkt, dass beinahe in jedem Haushalt ein altes Handy sein Dasein fristet, währen dies nicht nur für ZONZOO rosige Aussichten.

Auch interessant: die Weiterverwertung

Was passiert nun mit den Handys, welche bei ZONZOO im Briefkasten landen? Handys, welche noch einwandfrei funktionieren, werden instand gesetzt und wiederverkauft. Wer sich aus diesem Fundus bedient, benötigt kein Neugerät und letztlich lässt sich der Bau neuer Handys drosseln. Alle Handys, welche nicht mehr weiterverkauft werden können, werden dem Recycling zugeführt oder finden bei der Reparatur defekter Geräte Anwendung.

Wird ernst genommen: der Datenschutz

Mit dem Datenschutz nimmt es ZONZOO sehr ernst. So werden persönliche Daten nur erfasst, wenn der Kunde diese freiwillig zur Verfügung stellt. Die Bankdaten werden nachdem der Vorgang abgeschlossen ist nicht weiter intern gespeichert. Browserbezogene Daten werden anonym gespeichert und ein Rückschluss zum Nutzer ist nicht zu befürchten.

ZONZOO Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

ZONZOO ist ein markterfahrenes Unternehmen, welches Höhen und Tiefen erlebte und seit der abgefangenen Insolvenz durch die Londoner Greenwire Worldwide Ltd. im Herbst 2011 auf sicheren Füßen steht. Bei ZONZOO kann man schnell und unkompliziert sein altes Handy verkaufen. Man erhält bares Geld und nützt der Umwelt, denn die Handys werden weiterverkauft oder recycelt. Die Abwicklung des Handyankaufs hat ZONZOO mit kostenlosem Versand und keinerlei Zusatzkosen für die Überprüfung der Geräte kundenfreundlich gestaltet. Für schwer beschädigte Geräte kann der Kunde verständlicherweise keine Auszahlung erwarten. Die Kritik an ZONZOO ist in den letzten Jahren verstummt und auch Erfahrungen.com kann guten Gewissens ein „Sehr Gut“ vergeben.

Videos (2)

ZONZOO Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen ZONZOO Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

ZONZOO ist die perfekte Möglichkeit für all jene, die ihr altes Handy loswerden möchten und sich stattdessen lieber ein neueres Modell suchen. Auf ZONZOO haben Sie die Möglichkeit, Ihr altes Handy in nur wenigen Schritten anzubieten, Sie bekommen einen Preis angeboten und wenn Sie diesen akzeptieren, dann verschicken Sie das Handy einfach und erhalten wenig später Ihr Geld. So haben Sie ganz bequem vom heimischen Sofa aus die Möglichkeit, Ihre alten Handys zu Geld machen und sich so ganz bequem ein neueres Modell leisten können. So leicht und bequem kann der Onlinehandel sein, profitieren auch Sie von der großen Nachfrage am Handymarkt und verwandeln Sie Ihre alten Modelle in bares Geld – kinderleicht und im Handumdrehen.