Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die TransferWise Bewertung zusammen?

TransferWise BewertungenDurchschnittlich wurde TransferWise mit 4.73 von 5 bewertet. Basierend auf 56.823 TransferWise Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren TransferWise Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit TransferWise (7)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 11. August 2017

    Wir benutzen Transferwise seit einigen Jahren um Überweisungen in die USA zu tätigen. Alle Geldtransfers sind ohne Probleme ausgeführt worden. Note Sehr gut

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 15. Mai 2017

    Überweise seit Oktober regelmäßig an meinen Sohn in Australien ohne Probleme, sehr kostengünstig und sehr schnell. Kann ich nur empfehlen, einfach genial!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 13. Januar 2017

    Arbeite seit drei Jahren mit TransferWise, bisher überwiegend in die USA. Bin zufällig online auf diesen Weg des Geldtransfers gestoßen und bin nach wie vor ohne jede Einschränkung restlos begeistert!

    Online Maske, eigene Verfolgung des Geldes, fortlaufende Information durch TransferWise, Zeit des Geldes zum Empfängerkonto - alles einfach super!
    Mein Start war etwas holprig, durch einen Bankfehler, den nicht ich zu vertreten hatte, war ausgerechnet bei der ersten Überweisung eine kleine Verzögerung eingetreten - ich habe noch in keinem Geschäftsbereich ein derart engagiertes Bemühen erlebt, die Folgen für den Kunden auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Unaufgefordert wurde jeder Schritt und Fortschritt gemeldet, man hatte immer das positive Gefühl, die kleine Panne wird nach bestem Bemühen ausgebügelt.

    Als i-Tüpfelchen folgte eine überraschend großzügige Entschädigung.
    Ich empfehle TransferWise aus voller Überzeugung weiter
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

TransferWise im Test - Note: Gut

TransferWise Testbericht
TransferWise ist ein britischer Zahlungsdienstleister, der Auslandsüberweisungen beschleunigt und die Kosten durch die Umrechnung in andere Währungen reduziert. Dazu unterhält das Unternehmen Konten in zahlreichen Ländern und Währungsräumen und tauscht Devisen nicht am Markt, sondern unter den eigenen Kunden. Das Angebot des Unternehmens ergänzt damit E-Wallet-Zahlungsdienstleister, die zwar  Zahlungen in Echtzeit ermöglichen, diese aber außerhalb der regulären Zahlungsverkehrssysteme abwickeln. Gleichzeitig nutzt es das Peer2Peer-Prinzip für die kostengünstige Umrechnung von Überweisungsbeträgen in Fremdwährung. Die Plattform wurde unter anderem von den Entwicklern des Chat- und Videotelefoniesystems Skype entwickelt. Die TransferWise Limited ist bei der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA als Zahlungsdienstleister für internationale Überweisungen zugelassen.

TransferWise: das wichtigste im Überblick

  • Auslandsüberweisungen schneller und kostengünstiger
  • Währungsumrechnungen zum amtlichen Referenzkurs
  • Gutschrift auf regulärem Girokonto des Zahlungsempfängers

Beschleunigung des internationalen Überweisungsverkehrs

Anders als viele E-Wallet-Zahlungsdienstleister versteht sich TransferWise nicht als grundlegende Alternative zu den konventionellen Zahlungsverkehrssystemen. Die Plattform nutzt diese vielmehr zur Abwicklung der Transaktionen ihrer Kunden und überbrückt lediglich durch eine hausinterne Struktur die Barrieren zwischen verschiedenen Zahlungsverkehrsräumen.

So funktioniert eine Überweisung bei TransferWise

TransferWise unterhält im eigenen Namen Girokonten in zahlreichen Ländern. Überweist ein Kunde aus Deutschland über die Plattform einem Zahlungsempfänger in Australien Geld, muss der Sender der Zahlung dieses Geld zunächst auf ein deutsches Konto von TransferWise einzahlen. Dies ist per Kreditkarte, Debitkarte und Überweisung möglich. Im zweiten Schritt meldet TransferWise  der australischen Niederlassung den Eingang des Geldbetrages und weist vom australischen Konto den gesendeten Betrag zugunsten des Girokontos des Zahlungsempfängers in Australien an. Anstelle einer Auslandsüberweisung werden somit zwei Inlandsüberweisungen getätigt.

Peer2Peer Prinzip für die Währungsumrechnungen

Natürlich erfolgt im obigen Beispiel die Einzahlung des Geldes bei der deutschen Niederlassung von TransferWise in Euro und die Auszahlung in Australien in Australischen Dollar. Somit sind Währungsumrechnungen erforderlich. Diese nimmt TransferWise jedoch nicht am Devisenmarkt vor, sondern nutzt dafür die Einlagen der Kundschaft. Nachdem der Sender aus Deutschland den Betrag eingezahlt hat sucht das Portal nach einer äquivalenten Gegensumme in der Zielwährung im Währungsbestand der eigenen Kundschaft. Umgetauscht wird nach Angaben des Unternehmens zum „echten Wechselkurs“, womit mutmaßlich der der Referenzkurs der jeweiligen Zentralbank gemeint ist, auch wenn dies nirgends in den Geschäftsbedingungen explizit garantiert wird.

Schneller und billiger?

Die Umrechnung zum Referenzkurs ist eines der zentralen Verkaufsargumente von TransferWise. Das Unternehmen argumentiert – durchaus nicht unberechtigt – mit den bei Banken üblichen Wechselkursaufschlägen bei Überweisungen in Fremdwährung. TransferWise belastet bei Überweisungen lediglich Gebühren, die unter den Gebühren für Auslandsüberweisungen bei den meisten Banken liegen. Die Nutzung von TransferWise kann die Kosten einer Auslandsüberweisung deshalb senken. Auch eine deutliche Beschleunigung des Vorgangs ist durch das Prinzip der zweifachen Inlandsüberweisungen möglich.

Es fehlt noch an Reichweite

Plattformen wie TransferWise leben maßgeblich von ihrer Reichweite. Diese ist noch ausbaufähig. Der Empfang von Überweisungen und deren Absendung ist in nur rund einem Dutzend Währungen möglich. In den USA und Kanada unterhält das Unternehmen zudem keine regulären Inlandskonten. Um Überweisungen in diese Länder zu tätigen sind SWIFT-Überweisungen notwendig, die  mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Einfache Registrierung und Überweisung

Die Benutzung der Plattform ist ausgesprochen einfach. Zur Registrierung müssen lediglich eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort angegeben werden. Anschließend wird wahlweise der gewünschte Einzahlungsbetrag in eigener Währung oder der gewünschte Auszahlungsbetrag in der Zielwährung angegeben. Der Auftraggeber muss seine eigenen persönlichen Daten und die Empfängerdaten des Zahlungsempfängers eingeben. Anschließend kann gewählt werden ob die Überweisung als Standardüberweisung oder – gegen eine zum Teil deutlich höhere Gebühr – als Expressüberweisung ausgeführt werden soll. Für beide Varianten wird die voraussichtliche Ankunftszeit der Überweisung angezeigt.

TransferWise Testbericht Fazit - Note: Gut

TransferWise ist die richtige Adresse für alle, die Auslandsüberweisungen schnell, kostengünstig und dennoch über den Weg konventioneller Banküberweisungen tätigen möchten. Das sehr einfach gehaltene Prinzip – Einzahlung der Überweisung bei TransferWise Niederlassung A und Auszahlung im Empfängerland durch TransferWise Niederlassung B - verspricht Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die moderaten Überweisungsgebühren und die transparenten  Umrechnungskurse sind ein weiterer Pluspunkt für das Unternehmen. Die Plattform ergänzt klassische E-Wallets sinnvoll und hat das Potenzial sich als Zwischenweg zwischen diesen und konventionellen Banküberweisungen zu etablieren. Bis dahin sind aber noch einige Hürden zu nehmen: Noch werden zu wenige Länder und Währungsräume durch die Plattform erreicht. In der Gesamtbetrachtung erscheint deshalb das Urteil „gut“ angemessen.

TransferWise Testberichte (1)

  • TransferWise Auszeichnung

    Europas Startup Nr. 1

Videos (2)

TransferWise Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen TransferWise Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.transferwise.com

TransferWise Website Screenshot

TransferWise ist eine Erfindung von den Machern von Skype und PayPal. Hinter der Idee steckt eine Lösung, Anwendern die Möglichkeit des günstigen Geld-Transfers zu bieten. Denn die Überweisung ins Ausland ist häufig mit extrem teuren Gebühren verbunden, was unnötig Nerven kostet. Und Geld sowieso. Daher ist das Prinzip von TransferWise, die Überweisung in der gewünschten Währung nur mit den nötigsten Gebühren zu belasten. So können grenzübergreifende Geschäfte problemlos und günstig abgewickelt werden, ohne dass die Überweisung in Gefahr ist – denn TransferWise ist ein seriöses Angebot mit zahlreichen Auszeichnungen und Sponsoren.