Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Save.TV Bewertung zusammen?

Save.TV BewertungenDurchschnittlich wurde Save.TV mit 3.86 von 5 bewertet. Basierend auf 2.142 Save.TV Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Save.TV Bewertungen angesehen werden.

Anzeige

Erfahrungen mit Save.TV (19)

  • Bewertung: 1

    Sonntag, 04. September 2016

    Die neue Programmierung ist unfertig und ineffizient. Jeder unnötige Mausklick ist tote Lebenszeit. Automation nur für Seriengucker. Wer einzelne Sendungen manuell aufnimmt muss auch einzeln manuell downloaden. Der vorherige Downloader war deutlich effizienter. Gute Funktion wird fragwürdigem Styling geopfert. Nur für Couchpotatoes zu empfehlen.

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 06. März 2016

    Nach einem Jahr XL-Save.tv-Nutzung fällt mir nichts negatives ein. Der Sonderumfang ist für mich völlig ausreichend (RTL-Sender schaue ich überhaupt nicht). Die Qualität der Aufnahmen ist absolut in Ordnung, bes. auch in HD. Daß eigene Aufnahmen andere Dateigrößen erzeugen -wie oben geschrieben- ist klar und aussagelos, da das vom Kompressionsverfahren abhängt. Und daß im Basispaket nur das xvid-Verfahren enthalten ist beschreibt Save.tv selbst ebenso wie den begrenzten Speicher-Zeitraum. Man muß halt lesen.... Mehr anzeigen

  • Bewertung: 2

    Montag, 01. Februar 2016

    Wieder mal Probleme bei save.tv:
    Wieso stellen sie seit Tagen fast keine geschnittenen Filme mehr zur Verfügung?
    Wieso informieren sie Ihre Kunden nicht über technische Probleme?
    Wann beheben sie endlich diese Instabilitäten?

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Anzeige

Save.TV im Test - Note: Sehr gut

Save.TV Testbericht
Save.TV ist ein Produktangebot des gleichnamigen Unternehmens aus Leipzig und seit 2005 am Markt. Bei dem Produkt handelt es sich um einen Online-Videorekorder, der Fernsehsendungen, Dokumentationen oder Filme über die TV-Cloud anbietet. Es können Sendungen gestreamt und heruntergeladen werden, Save.TV bietet zudem viel Speicherplatz und werbefreies Fernsehen an. Nach einer Anmeldung können Nutzer ihre Serien auch mobil von unterwegs aus abrufen. Fernsehen lässt sich mit Save.TV optimal planen. Der kostenpflichtige Dienst bedeutet für Kunden ein Abo, welches zuvor kostenlos getestet werden kann. Angeboten werden im Jahresabo zwei unterschiedliche Pakete zu günstigen Preisen.

Das Angebot im Überblick:

  • Werbefreies Fernsehen
  • Streamen und Downloaden möglich
  • Fernsehprogramm planbar
  • Günstige Preise, viel Speicherplatz

Gut: Das Angebot von Save.TV

Der Onlinevideorekorder bietet „serienmäßig“ 44 verschiedene Sender an, auch die privaten TV Sender sind alle enthalten. Dank der Technik ist keine weitere Hardware notwendig, auch Speicher ist nicht zusätzlich nötig und ausreichend vorhanden. Das Produkt bietet einen TV-Guide an, wodurch sich Nutzer umfangreich über das Fernsehangebot informieren und ihre tägliches Fernsehprogramm selbst planen können.

Übersichtlich: Die buchbaren Pakete

Angeboten werden insgesamt zwei Pakete: das Basispaket bzw. das XL Paket. Je nach Auswahl stehen dem Nutzer monatlich 50 Stunden oder optional ein unbegrenztes Videoarchiv zur Verfügung. Im XL Pakte sind außerdem werbefreie Aufnahmen möglich, Apps für iPhone, Android und Kindle Fire sowie ein persönlicher Aufnahmeassistent für Filme, Serien und Lieblingsschauspieler.

Günstig: der Abopreis

Die Abopreise sind jeweils gestaffelt und im Jahresabo am günstigsten. Kunden können aber auch ein vierteljährliches bzw. ein halbjährliches Abo wählen. Jede Anmeldung beginnt dabei mit einer zwei-wöchigen, kostenlosen Testphase, die bis einen Tag vor Ablauf des Tests noch gekündigt werden kann. Die Bezahlung erfolgt via Abbuchung. Auch PayPal Zahlungen sowie die Bezahlung per Kreditkarte ist möglich.

Transparent: Die Vertragslaufzeit

In den AGBs finden sich transparente Informationen zu den Bedingungen und, insbesondere zur Vertragslaufzeit. Wie bereits in der Testphase, so lassen sich die kostenpflichtigen Abos selbst auch bis einen Tag vor Laufzeitende kündigen. Der Vertrag läuft ohne Kündigung um die vereinbarte Laufzeit weiter.

Umfangreich: Die Features von Save.TV

Der Videorekorder bietet individuelle Aufnahmekanäle, Wochen TV-Highlights, eine Star Datenbank sowie einen Download Manager. Auch Video Archive, eigene Einstellungen und ein TV Guide sind im XL Umfang enthalten.

Brillant: Die Bildqualität

Die Bild- und Tonqualität des Videorekorders ist sehr gut, auch die Aufnahmen lassen sich in bester Qualität realisieren. Die Auflösung PAL (DV) ist dabei etwas höher als die einer PAL-DVD. Im Basis-Paket des Save.TV sind allerdings nur XVid-Aufnahmen möglich.

Einfach: Die Handhabung

Insgesamt ist die gesamte Handhabung und Bedienung des Save.TV recht einfach. Das Dashboard ist eigentlich selbsterklärend, im XL Paket gibt der Aufnahmeassistent  zusätzliche Unterstützung, es geht allerdings auch ohne. Die Oberfläche zeigt dabei links das Fernsehprogramm an, während nach der Auswahl auf der rechten Seite die TV Details angezeigt werden und Aufnahmen, eigene Channels oder weitere Features eingestellt und angeschaltet werden können.

Gut erreichbar: Der Kundenservice

Der Kundenservice ist via Kontaktformular, Fax oder Telefon sehr gut erreichbar. Unter der Woche sind die Geschäftszeiten von 10 Uhr bis 20 Uhr, am Samstag bis 18 Uhr abends. Das Serviceteam ist sehr freundlich und kennt sein Produkt auch sehr gut, was in Sachen Hilfe und Beratung sofort bemerkbar wird.

Save.TV Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Das Unternehmen aus Leipzig bietet mit Save.TV ein wirklich gutes Produkt für alle Kunden, die keine Lust mehr auf normales Fernsehen haben. Angeboten wird ein Videorekorder, der mit über 40 Sendern, einer Aufnahmemöglichkeit und weiteren Features werbefreies Fernsehen nach eigenen, individuellen Vorlieben ermöglicht. Save.TV bietet planbares Fernsehen via Cloud, bietet Aufnahmen, Streaming und Filmdownloads an und dies alles in hoher Bildauflösung und guter Tonqualität. Für Kunden gibt es Save.TV auch als App für mobile Endgeräte. Die Abos reichen von 3 Monaten bis zu einem Jahr und sind recht günstig. Eine Kündigung ist sehr kurzfristig möglich. Insgesamt ein Top Produkt und darum die Note „sehr gut“.

Save.TV Testberichte (7)

  • Save.TV Auszeichnung

    HIGHLIGHT digital home, Qualität ist Trumpf, 04/2011

  • Save.TV Auszeichnung

    Überzeugendes Angebot, SEHR GUT, DIGITAL fernsehen 09/2011

  • Save.TV Auszeichnung

    video HomeVision 09 / 2010, Sehr Gut!

  • Save.TV Auszeichnung

    Empfohlen von Chip Online 11 / 2009

  • Save.TV Auszeichnung

    SATVISION, GUT, Ausgabe 09/2008

  • Save.TV Auszeichnung

    Beste Videoqualität, CNET.de - 08/2008

  • Save.TV Auszeichnung

    Klarer Sieger! Chip Online - April 2006

Weitere Save.TV Testberichte

Ratgeber (2)

Save.TV Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Save.TV Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.save.tv

Save.TV Website Screenshot

Save.TV ist ein Online-Videorecorder mit Firmensitz in Hamburg. Das Unternehmen existiert seit 2005. Es handelt sich um einen Service, der unabhängig von Fernsehsendern ist. Save.TV beruft sich grundsätzlich auf das Recht jedes Fernsehkonsumsenten, eine Privatkopie einer Fernsehsendung anzulegen. Nach der Anmeldung können die Kunden alle Fernsehsendungen, die auf Sendern, welche zum Portfolio von Save.TV gehören, aufnehmen. Die Aufnahmen enthalten keine Werbung und können sowohl im Stream angeschaut als auch nach dem Download der Mediendatei unabhängig von Save.TV angeschaut werden, beispielsweise auf einem Fernseher oder einem Mobiltelefon. Save.TV ist ein kostenpflichtiger Dienst. Die Kunden müssen ein Abo abschließen, nachdem sie die kostenlose Testphase genutzt haben.