Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die New York Pass Bewertung zusammen?

New York Pass BewertungenDurchschnittlich wurde New York Pass mit 4.48 von 5 bewertet. Basierend auf 14.225 New York Pass Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren New York Pass Bewertungen angesehen werden.

Anzeige

Erfahrungen mit New York Pass (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Donnerstag, 11. Juni 2015

    Der New York Pass, auf www.newyorkpass.com bestellbar, ist eine tolle Möglichkeit, die vielseitigen Sehenswürdigkeiten, interessanten Museen und berühmten Gebäude erkunden und besichtigen zu können und dabei Geld zu sparen. Den New York Pass gibt es für sechs verschieden lange Laufzeiten: 1 Tag, 2 Tage, 3 Tage, 5 Tage, 7 Tage und 10 Tage. Mit dem New York Pass können Interessierte über 80 verschiedene Attraktionen in der Weltstadt sehen; ich selbst habe diesen Pass bereits zweimal ausprobiert als ich in New York war.
    Diese tolle Touristenkarte mit integriertem Computerchip wurde aktiviert, sobald ich mir die erste Sehenswürdigkeit, damals das Empire State Building, angesehen habe. Im Pass mit inbegriffen waren der Besuch der Aussichtsplattform auf der 86. Etage sowie ein kostenloser Multi-Mediaführer, der mir an jedem Aussichtspunkt vorgesprochen hat, was ich gerade sehen kann. Weitere grandiose Sehenswürdigkeiten, die ich mir ohne Wartezeiten ansehen konnte, waren das Brooklyn Museum, Madame Tussauds sowie die berühmte Carnegie Hall. Selbstverständlich habe ich mir auch die beeindruckende Freiheitsstatue nicht entgehen lassen. Mit der Statue Cruise Line bin ich auf die Insel gefahren und konnte mir die Freiheitsstatue ganz aus der Nähe betrachten. Ich musste mir allerdings eine zusätzliche Karte für den Eintritt bis zur Krone kaufen. Insgesamt gebe ich dem New York Pass 4 Sterne, denn durch ihn kann man viel Zeit und Geld sparen und sieht die besten Dinge in New York.
    Mehr anzeigen

New York Pass im Test - Note: Sehr gut

New York Pass Testbericht
Bereits seit der Online-Einführung im Jahr 2001 gewährt der New York Pass den Touristen der Metropole in über 80 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt freien Eintritt ohne lästige Wartezeiten. In das Angebot inkludiert sind die interessantesten Museen, die beliebtesten historischen Gebäude und viele weitere Vorteile. In einer Stadt wie New York können sich Eintrittsgelder schnell summieren. Mit dem New York Pass bleiben die Ausgaben überschaubar, da dieser für 1,2,3,5 oder 7 Tage als Flatrate zu verstehen ist. In Verbindung mit den berühmten Doppeldecker-Bustouren, welche für einen geringen Aufpreis hinzubuchbar sind, erhält der Tourist ein Rund-um-Sorglos-Paket für eine Sightseeing-Tour durch die Stadt der Träume.

Was den New York Pass ausmacht:

  • Über 80 enthaltene Sehenswürdigkeiten
  • Kombinierbar mit einer Doppeldecker-Bustour
  • Einsparung von Wartezeiten durch „fast track“
  • Buchung von Besichtigungsfahrten
  • 200-seitiger Taschenführer gratis
  • Geld-zurück-Garantie

Ein Pass für mehr als 80 Attraktionen: wie er funktioniert

Der New York Pass kommt als eine Art „Smart Card“ mit einem Computerchip daher, der es dem Nutzer ermöglicht, bargeldlosen Eintritt in die teilnehmenden Attraktionen zu bekommen. Sobald also der Pass im Einsatz ist, muss der Kunde nicht mehr bezahlen. Grundlegend gilt, je mehr Sehenswürdigkeiten besucht werden, desto mehr Geld kann der Tourist sparen. Der Pass ist erst ab dem ersten Besuch in einer der Attraktionen aktiviert. Die Laufzeit beträgt ein Jahr. Wurde der Pass für mehrere Tage erworben, so kann dieser auch nur an den entsprechend aufeinanderfolgenden Tagen eingesetzt werden.

Geld und Zeit sparen: die Preise

In Abhängigkeit davon, wie viel Zeit der Tourist in New York verbringt und welche Sehenswürdigkeiten er sich keinesfalls entgehen lassen möchte, gibt es die Varianten 1-Tages-, 2-Tages-, 3-Tages-, 5-Tages- und 10-Tages-Pass. In dieser Reihenfolge zahlen die Nutzer $90,00, $140,00 $180,00, $239,00, $279,00 und $329,00. Die Preise für den Kinder-Pass sind deutlich niedriger. Wer sich für den 2-Tages-Pass entscheidet, spart bereits ab fünf Attraktionen bares Geld. Der 10-Tages-Pass verspricht sogar $100 Ersparnis pro Tag, wenn nur eine Sehenswürdigkeit besichtigt wird. Eine sinnvolle Investition ist außerdem das kombinierte Hop-On-Hop-off-Busticket.

Kultur für wenig Geld: die Attraktionen

Wer sich für eine Reise nach New York entscheidet, möchte sicherlich einige der beliebtesten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten nicht verpassen. Allerdings stellt man schnell fest, dass angesichts der Eintrittspreise das Reisebudget umfangreich sein sollte. Mit dem New York Pass allerdings spart man bares Geld und erhält Eintritt in das 9/11 Memorial Museum, in den Brooklyn Botanic Garden, in die Greenwich Village Tour, in die Madame Tussauds-Ausstellung, in das Museum of Modern Art, in die Rockefeller Center Tour, in das Statue of Liberty-Museum sowie in das Skyscraper Museum. Dies ist nur eine kleine Auswahl des abwechslungsreichen und interessanten Angebots an teilnehmenden Attraktionen.

Zeitersparnis garantiert: der Fast-Track-Eintritt

Wer einen Städtetrip oder eine Sightseeing-Tour durch New York unternehmen will, möchte die wertvolle Zeit logischer Weise nicht damit verbringen, an langen Warteschlangen anzustehen. Der New York Pass leistet an dieser Stelle unschätzbare Dienste, denn über das Fast-Track-System werden in ausgewählten Sehenswürdigkeiten wie Top of the Rock, Madame Tussauds oder American Museum of Natural History Warteschlangen einfach umgangen. Somit bleibt mehr Zeit dafür, noch so einige andere Attraktion der Stadt zu erleben.

Mobil informiert: die NYP App

Wer sich für den New York Pass entschieden hat, der sollte sich unbedingt auch die kostenlose NYP App zulegen. Diese informiert den Reisenden über die enthaltenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen und liefert wertvolle Insider-Tipps und praktische Ratschläge für das ganz besondere Besuchererlebnis in der Stadt New York. Das Unterhaltungsangebot wird stets aktualisiert und steht zeitgleich über die App zur Verfügung. Ein besonderes Feature ist die Möglichkeit, die Reisezeit sinnvoll und organisiert über den in der App enthaltenen Kalender zu planen.

Risikofrei: 100% Geld zurück Garantie

Der Kauf eines New York Passes kann mit einer Versicherung verbunden werden, welche 4,5% des Reisepreises beträgt und dafür sorgt, dass der volle Kaufpreis ohne Angabe von Gründen zurück erstattet wird, wenn der Pass nicht zum Einsatz kommt. Dazu wird der Pass ganz einfach an den Veranstalter zurück gesendet und schon kann der Kaufpreis erstattet werden. Ohne diese Absicherung ist der Pass nicht erstattbar.

New York Pass Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Mit dem Vorteilspass für die Metropole New York spart der Tourist bei einer Sightseeing-Tour bares Geld und wertvolle Zeit. Egal ob sich der Nutzer für 1,2,3,5,7 oder 10 Tage-Pässe entscheidet, der Wert der Eintrittsgelder in über 80 der beliebtesten Attraktionen der Stadt wird schnell den Preis des New York Pass übersteigen. Über das Fast-Track-System müssen die Nutzer des Passes an keinen lästigen Warteschlangen anstehen. Das Ticket erreicht den Kunden in Verbindung mit einem umfangreichen 200-seitigen Reiseführer, welcher weitere wichtige und nützliche Informationen liefert. Eine New York Pass App rundet das Angebot ab und sorgt für den perfekt organisierten Aufenthalt in der Metropole New York. Dafür erteilen wir die Testnote: „Sehr Gut“.

Ratgeber (1)

Videos (2)

New York Pass Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen New York Pass Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.newyorkpass.com

New York Pass Website Screenshot

Mit New York Pass ist eine intelligente Smart Card verbunden, die wie eine Kreditkarte funktioniert. Sie erhalten bargeldlosen Eintritt zu mehr als 80 verschiedenen Attraktionen in New York. So stellt New York Pass jedem seiner Nutzer ein einmaliges Angebot im Hinblick auf eine der Weltmetropolen. Mit dieser Karte sparen Sie in der ganzen Stadt bares Geld und können im Gegenzug zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Bustouren und Attraktionen wahrnehmen. Alle diejenigen, die einen Aufenthalt in New York planen, sei dieses Angebot empfohlen, denn es bietet zahlreiche attraktive Sparangebote sowie Hinweise und Tipps zu den Must Sees von New York.