Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die LightInTheBox Bewertung zusammen?

LightInTheBox BewertungenDurchschnittlich wurde LightInTheBox mit 4.06 von 5 bewertet. Basierend auf 37.375 LightInTheBox Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren LightInTheBox Bewertungen angesehen werden.

Anzeige

Erfahrungen mit LightInTheBox (43)

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 09. März 2017

    Habe Ware über 72,28 Euro geordert und über PayPal bezahlt. Hermes- Versand überbrachte das Päckchen mit einer Überraschung. Gesamtnachnahmebetrag 26,37 Euro. Setzt sich zusammen aus Einfuhrumsatzsteuer von 13,58 Euro, Brokeragezuschlag 10,75 EUR und der MwSt mit 2,04 EUR. Mein Warenwert verteuerte sich also um 36,5 %. Na dann fröhliches Bestellen bei LightInTheBox. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 02. Februar 2017

    LEDs bestellt und bekommen. Leider passen sie nicht, da zu groß. Ich habe keine Antwort auf meine Fragen bekommen und keine Möglichkeit die Artikel zurückzusenden.

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 10. Januar 2017

    Ich habe mit Lightinthebox leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Bestellt habe ich eine Bettwäsche, die laut Beschreibung aus Baumwolle und Seide bestehen sollte. Das Paket kam auch an, soweit erstmal alles ok. Nach dem Öffnen hat sich dann allerdings herausgestellt, dass die angebliche Seidenbettwäsche aus Kunstfaser besteht und falsch beschrieben wurde.

    Das habe ich dem Support mitgeteilt mit der Bitte, dass lightinthebox den Artikel zurücknimmt und auch die Rücksendekosten trägt. Schließlich ist es ja ihr Fehler, den Artikel falsch zu beschreiben, vor allem, wenn mit der Angabe "Material: Seide" ein viel höherer Marktwert vorgetäuscht wird.

    Leider hat meine Anfrage über die Supportticketfunktion zwar eine Rücknahme ergeben, allerdings sollte ich die Rücksendekosten tragen. Auch auf mehrfaches Anfragen reagierte der Anbieter nicht auf mein Argument, dass der Artikel falsch beschrieben war, sondern es kam 3 mal als Antwort die gleiche reinkopierte Nachricht "Supplier confirmed it was the item ordered that was recieved". Ein wirkliches Gespräch mit echten Personen, geschweige denn eine kundenorientierte Lösung, so wie man es von deutschen Anbietern erwartet, ist also nicht geleistet.

    Am Ende habe ich den Artikel auf eigene Kosten zurückschicken müssen (Kostenpunkt ca 14€) und auch die Rückzahlung war 23€ geringer als der ursprünglich gezahlte Betrag. Somit ein Verlust von etwa 37€ und eine schlechte Erfahrung.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Anzeige

LightInTheBox im Test - Note: Befriedigend

LightInTheBox Testbericht
Bei LightInTheBox handelt es sich um einen Online-Versandhandel mit den drei Kern-Kategorien Bekleidung, kleine Accessoires und Gadgets, sowie Haus und Garten. Der Sitz der Firma ist in China und es besteht die Möglichkeit, auch maßangefertigte Hochzeits- und Abendkleider zu bestellen. Sämtliche Produkte werden in China produziert und von dort nach Deutschland geliefert. Die Produktpalette ist umfangreich und man kann einige Zeit mit dem Stöbern in den Produktwelten verbringen. Etwas gewöhnungsbedürftig und unprofessionell ist die deutsche Übersetzung der Internetseite. Man benötigt einiges an Fantasie, um die eigene Sprache wieder zu erkennen. Professionalität sieht anders aus. Andererseits werden sich Preisjäger daran nur wenig stören.  

Die Besonderheiten von LightInTheBox:

  • internationaler Großhandel
  • weltweit dieselben günstigen Preise
  • große Produktvielfalt
  • Maßanfertigungen

Keine Grenzen: Weltweite Lieferungen

LightInTheBox wurde 2007 in China gegründet und liefert seine Produkte seitdem in die ganze Welt, wobei der Preis der Produkte immer derselbe ist. Bei der Auswahl der Produkte dachten sich die Gründer von LightInTheBox sicher, lieber zu viel als zu wenig anzubieten und dementsprechend umfangreich ist das Sortiment. Also, Zeit mitbringen beim Stöbern.

Breit gefächert: Das Sortiment

Man findet bei LightInTheBox sämtliche Unterkategorien zu Elektronik, alles zu Hochzeiten und anderen Events und auch, was sonst mit Bekleidung und Accessoires zu tun hat, Haus- und Gartenzubehör, Tattoomaschinen, Gesundheits- und Schönheitsprodukte, Musikinstrumente und Produkte für Sport und Outdoor. Bei dieser Produktvielfalt bleiben eigentlich keine Wünsche offen und man könnte meinen, man braucht dann keinen anderen Lieferanten mehr. Allerdings kann dieses nahezu Rund-um-Sorglos-Paket auch etwas abschrecken. Denn Tattoomaschinen sollten dann doch eher im qualifizierten Fachhandel erworben werden.

Das beste Argument: Der Preis

Was Kunden dennoch dazu verleiten könnte, bei LightInTheBox zu kaufen, sind die auf den ersten Blick unschlagbaren Preise. Hier können maßangefertigte Kleider zu einem Schnäppchenpreis erworben werden. Und selbst mit den relativ hohen Versandkosten liegen die Preise weit unter denen in Deutschland. Dies mag wohl daran liegen, dass die Produktionskosten allgemein in China sehr niedrig sind.

Fragezeichen inklusive: Die Qualität

LightInTheBox versichert auf seinen Seiten, dass nur beste Produkte zu den besten Preisen von den besten und zuverlässigsten Produzenten angeboten werden. Dabei wird auf umfangreiche Qualitätskontrollen mit strengen Prüfbedingungen verwiesen. Dabei ist allerdings zu beachten, dass in China ein anderes Qualitätsverständnis herrscht, als in Deutschland. Wer schon einmal Produkte „Made in China“ aufgrund der günstigen Preise gekauft hat, hat sicher mit den geringeren Standards Erfahrungen gemacht. Es ist anzunehmen, dass auch bei LightInTheBox die Produkte deutschen Qualitätsprüfungen nicht standhalten würden. Die Ansprüche sollten nicht zu hoch angesetzt sein.

Gute Hilfestellung: Die Maßanfertigungen

Ein positives Merkmal der Internetseite von LightInTheBox sind die wirklich hilfreichen Seiten zu den Kleidern. Es wird jedes Kleid maßangefertigt, ob man jetzt die Standardgrößen wählt, oder seine ganz persönlichen Maße eingibt. Dabei findet man auch Informationen zu seinem Figurtyp und dazu, wie man die eigenen Maße abnimmt. Zu jedem verfügbaren Stoff sind Farbkarten vorhanden, damit man weiß, wie die Farbe dann letztendlich ausfällt. Auch Pflegeanleitungen fehlen hier nicht.

Lange und teuer: Der Versand

Beim Versand hat der Kunde die Wahl zwischen drei Optionen: Express-Versand, Standard-Versand und dem günstigen Versand. Zusätzlich zu der Versanddauer ist die für jedes Produkt individuelle Bearbeitungsdauer einzukalkulieren, die über eine Tabelle ersichtlich ist. Je schneller man seine Bestellung erhalten möchte, desto höher sind die Kosten. Dabei werden die Versandkosten zu jeder Bestellung einzeln kalkuliert und sind abhängig von Zahl und Gewicht der Produkte und der Versandart. Schaut man sich seinen Warenkorb an, besteht im unteren Bereich der Seite die Möglichkeit, die Versandkosten vorab kalkulieren zu lassen. In den Versandkosten sind allerdings nicht die Zölle und Steuern der Zielländer berücksichtigt, diese fallen zusätzlich an.

Zur Kasse: Die Bezahlung im Voraus

LightInTheBox bietet mehrere Möglichkeiten der Bezahlung an – Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkarte. All diesen Möglichkeiten ist gemeinsam, dass der Kunde die Bestellung im Voraus bezahlt. Auch wird eine Bestellung nicht bearbeitet, bevor eine Zahlung getätigt wurde. Was in Deutschland an sich kein Problem darstellt, sollte bei einem ausländischen Unternehmen schon zu denken geben.

LightInTheBox Testbericht Fazit - Note: Befriedigend

Wer bei dem chinesischen Online-Versandhandel LightInTheBox bestellt, sollte beachten, dass die Qualität durchaus anders ausfallen kann, als man das als Kunde in Deutschland gewohnt ist. Würde das Unternehmen wirklich für ein qualitativ hochwertiges Angebot stehen, hätte es auch in einen Übersetzer für die Internetseite investiert, der Deutsch einwandfrei beherrscht. So ist es schon ziemlich anstrengend, sich die vielen Bestimmungen und Hilfeseiten in dem sehr holprigen Deutsch durchzulesen. Auch bezahlt man Produkte, die eine relativ lange Bearbeitungs- und Lieferzeit habe, im Voraus. Es ist fraglich, ob man bei Problemen mit der Bestellung wirklich sein Geld wiederbekommt. Unsere Testredaktion kann aufgrund der vielen negativen Merkmale hier nur die Testnote „Befriedigend“ vergeben.

Ratgeber (3)

Videos (2)

LightInTheBox Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen LightInTheBox Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.lightinthebox.com

LightInTheBox Website Screenshot

LightInTheBox ist ein internationaler Großhandel und bietet weltweit denselben Preis für alle Artikel im Sortiment. Die Produktpalette ist riesig und es finden sich die passenden Artikel für jeden Geschmack, für jeden Lifestyle und für jede Gelegenheit. Modeartikel wie Kleidung, Schuhe oder Hochzeitskleider, Elektronikartikel, wie Mobiltelefone und Computer, Haus & Garten-Artikel wie Beleuchtung und Dekorationen, Beautyprodukte wie Cremes und Make-Up, Spielsachen, Hobbyartikel und vieles mehr. In regelmäßigen Abständen veranstaltet LightInTheBox Aktionen, bei denen für eine begrenzte Dauer ausgewählte Artikel bestimmter Hersteller oder zu einem der Themengebiete zu stark reduzierten Preisen angeboten werden.