Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Jetradar Bewertung zusammen?

Jetradar BewertungenDurchschnittlich wurde Jetradar mit 4.32 von 5 bewertet. Basierend auf 5.716 Jetradar Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Jetradar Bewertungen angesehen werden.

Anzeige

Erfahrungen mit Jetradar (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 28. September 2015

    In der heutigen Zeit werden Urlaubsreisen bzw. auch Flüge online gebucht. So kann nicht nur sehr viel Zeit eingespart werden, auch preislich gesehen ist das Buchen über das Internet ein sehr großer Vorteil. Da ich seit vielen Jahren leidenschaftlich gerne Verreise, bin ich natürlich immer auf der Suche nach günstigen Flugangeboten. Auf der Seite www.jetradar.de wird eine Suchmaschine zur Verfügung gestellt, die nicht nur nach den gewünschten Flügen sucht, sondern auch den günstigsten ausfindig machen kann. Um ein Angebot zu finden, werden der Abflugort und natürlich auch das Reiseziel benötigt und im System werden alle verfügbaren Flugangebote durchsucht und detailliert angezeigt. Das umständliche Suchen bei allen Fluglinien nach einem Flug hat somit endgültig ein Ende. Mittlerweile habe ich über diese Seite bereits vier Flugreisen gebucht. Die Buchung ist sehr einfach und wird auch genau erklärt. Die benötigten Unterlagen werden zuverlässig nach der Begleichung des Reisepreises übermittelt. In meinem Fall wurden mir die Flugtickets per E-Mail zugestellt und ich musste sie nur noch ausdrucken. Ich werde sicherlich auch in der Zukunft über diese Seite meine Flüge buchen und kann dabei noch jede Menge Geld einsparen. Ich finde den Service sehr gut und es gab noch nie Probleme. Mehr anzeigen

Jetradar im Test - Note: Sehr gut

Jetradar Testbericht
Günstige Flüge zu buchen, muss nicht anstrengend und zeitaufwendig sein, wie Jetradar tagtäglich seinen Nutzern beweist. In kürzester Zeit werden zahlreiche Fluglinien miteinander verglichen und günstige Angebote angezeigt. Dabei bleibt der Service nicht auf Inlandflüge beschränkt, sondern kann weltweit ausgeweitet werden. Mehr als 700 Fluglinien werden in die Suche einbezogen. Das Unternehmen wurde im Jahre 2012 gegründet und hat seinen Firmensitz in Hong Kong. Am Markt tritt das Unternehmen mit einer gut strukturierten deutschen Webseite auf. Dies ist kein Zufall, denn Jetradar wurde von Deutschen ins Leben gerufen.

Was Jetradar anbietet:

  • Auflistung der günstigsten Flüge weltweit
  • einfacher Buchungsvorgang
  • deutsche Webseite
  • kundenfreundlicher Service

Jung und innovativ: das Unternehmen

Seit seiner Gründung im Jahre 2012 hat sich Jetradar zu einer der führenden weltweiten Suchmaschinen für Flugverbindungen entwickelt. Über 500 Flüge können direkt verglichen werden. Das Portal wird von dem Unternehmen Go Travel Un limited mit Firmensitz in Hong Kong und Niederlassungen in Sydney, Moskau, Sankt Petersburg und Phuket unterhalten. Trotz der internationalen Ausrichtung dürfte die Kommunikation bei diesem Unternehmen kein Problem darstellen, denn es wird von deutschen Unternehmern geleitet.

Kann sich sehen lassen: die Datenbank

Bei der Suche nach dem günstigsten Flug werden die Angebote von mehr als 700 Fluglinien einbezogen. Die Flüge können in Echtzeit aufgefunden und verglichen werden. Dabei sind 200 Buchungsagenturen beteiligt. Damit die Suche gestartet werden kann, muss der User lediglich den Ausgangs- und Zielflughafen, die Reisedaten und die Anzahl der mitreisenden Personen angeben.

Schnell und treffsicher: der Buchungsablauf

Jeder vom Kunden in die entsprechende Maske eingegebene Suchvorgang zieht den Kontakt zu Reisedienstleistern, Reiseagenturen, Fluglinien oder Hotels nach sich. An die Partner von Jetradar wird eine Anfrage nach verfügbaren Optionen gestellt. Die Ergebnisse bekommt der User in Echtzeit angezeigt. Diese zur Verfügung gestellte Liste kann durchsucht, gefiltert und damit weiter eingeschränkt werden. Ist ein passendes Angebot gefunden, ist die Arbeit von Jetradar auch schon beendet, denn dann wird der User direkt zu dem jeweiligen Partnerunternehmen weitergeleitet und die weitere Kommunikation und Buchungsabwicklung findet über den jeweiligen Anbieter statt.

Zielgerichtet aber eingeschränkt: der Umfang der Dienstleistung

Jetradar ist eine Suchmaschine und kein Reisevermittler. Die Dienstleistung ist also darauf beschränkt, günstige Flugangebote zu finden und endet mit der Anzeige der jeweiligen Optionen. Dies bedeutet, dass die weitere Buchung der Flüge und alle damit in Verbindung stehenden Anfragen direkt mit dem gewählten Partnerunternehmen zu klären sind. Dies trifft auch auf Beschwerden, Problemen bei der Buchung oder auf Stornierungen zu. Jetradar wird sich zurecht davon freisprechen und diesbezüglich weder eine Auskunft geben noch Handlungsbedarf sehen. Dies geschieht völlig zurecht und geht aus der Unternehmensaufgabe als Suchmaschinen-Anbieter hervor.

Transparent und eindeutig: die Preise

Bei den auf die Suchanfrage hin angezeigten Preisen handelt es sich um die tatsächlichen Endpreise. Es lauern keine versteckten Kosten und Jetradar verlangt für seine Dienstleistung auch keine Gebühren. Die Bezahlung erfolgt direkt an das jeweilige Partnerunternehmen. Jetradar ist lediglich eine Suchmaschine und vermittelt keine Reisen oder Flüge. Anfragen hinsichtlich des Preisen sind daher ebenfalls direkt an den gewählten Anbieter zu stellen.

Geht mit der Zeit: die App

Die App von Jetradar präsentiert sich nach einer Aktualisierung im Frühjahr 2016 in brandneuem Design. Dies wirkt sich auf die Benutzerfreundlichkeit aus und ist allgemein ein Gewinn für all jene, die auf eine mobile Anwendung der Suchmaschine Wert legen. Die App ist mit einer Android-Version ab 4.0.3. oder höher kompatibel.

Jetradar Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Jetradar bietet Reisenden, die auf eine schnelle und komfortable Suche nach dem günstigsten Flug Wert legen, einen echten Mehrwert. Es können Flüge von mehr als 700 Airlines weltweit in die Suche einbezogen werden. Die Webseite verzichtet auf Werbung und konzentriert sich auf das Wesentliche. Jetradar vermittelt keine Reisen und tritt nur als Suchmaschine auf. Die Bedienung ist kostenfrei. Die Flugverbindungen werden in Echtzeit angezeigt und bei Gefallen wird der User direkt zum jeweiligen Partnerunternehmen weitergeleitet. Jetradar ist ein junges Unternehmen mit Dynamik und Weitblick. Unser Testurteil ist durchweg positiv und hat daher ein “Sehr gut” zur Folge.

Ratgeber (1)

Videos (2)

Jetradar Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Jetradar Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.jetradar.de

Jetradar Website Screenshot

Mit JetRadar kommen Urlauber ganz einfach an günstige Flüge. Bei JetRadar werden die Preise der Fluglinien verglichen und die Spezialangebote aufgeschlüsselt, um den Kunden dann die besten Angebote präsentieren zu können. Dabei sind die Flüge nicht auf Deutschland oder Europa begrenzt, die Möglichkeiten liegen weltweit. Dauer und Ziel des Fluges sind dabei zweitrangig, denn JetRadar findet auf jeden Fall die günstigsten Angebote. Mit JetRadar ist es weiterhin möglich, die Zeitpunkte herauszufinden, an welchen Tagen die umfangreichsten Nachlässe verfügbar sind. Bei der Suche von JetRadar werden 728 Fluglinien weltweit erfasst. Zusätzlich finden Besucher der Webseite auch Informationen zu Währungsraten, lokalem Wetter oder Zeitdifferenz.