Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Homair Bewertung zusammen?

Homair BewertungenDurchschnittlich wurde Homair mit 3.84 von 5 bewertet. Basierend auf 19 Homair Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Homair Bewertungen angesehen werden.

Anzeige

Erfahrungen mit Homair (16)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Montag, 26. Juni 2017

    Für unseren diesjährigen Urlaub in Cavallino Italien würde ich am Liebsten 0 Sterne vergeben. Das Mobilheim war total verdreckt als wir ankamen. Im Schlafzimmer war eine Dreckstelle mit angetrocknetem Erbrochenen am Boden mit Spuren an der Wand. Letztes Jahr ab- und dieses Jahr aufgeschlossen. Grundreinigung Fehlanzeige. Letztes Jahr waren wir woanders und sehr zufrieden. Es liegt rein am Personal vor Ort, wie der Zustand der Unterkünfte ist. Da würde ich mir mehr Kontrolle wünschen Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 04. September 2016

    Unsere Familie (2 Erwachsene und 1 Kind) buchten dieses Jahr das 1. Mal über Homair unseren Urlaub und wir können nur Positives berichten. Die Mitarbeiter vor Ort waren kompetent und sehr freundlich. Der Campingplatz und das Mobilheim waren genau wie beschrieben. Die Preise sind vertretbar. Buchung und Bezahlung waren absolut unkompliziert. Ich würde wieder über diesen Anbieter buchen. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 3

    Sonntag, 28. August 2016

    Leider werden bei Homair nur positive Bewertungen eingestellt. Auch auf mehrmaligen Nachfragens bei Homair keine Reaktion!
    Leider war der Urlaub in Biograd, Camping Soline, am versprochenen Traumstrand ein Reinfall.
    Angefangen vom dreckigen Mobilhome bis hin zum dreckigen und zu kleinen "Strand". Selbst das Abduschen nach dem schwimmen ist nicht umsonst, 2 Kunar für 30 Sekunden. Frechheit und auch noch nicht erlebt! Der Platz glich einer Kirmes und war, der Ferienzeit geschuldet, total überlaufen. Selten WLAN Verbindung (wird aber mit geworben). Personal war freundlich und bemühte sich. Gastronomie mit durchschnittlicher Qualität. Wir haben uns jeden zweiten Tag ein neues Ziel im Umkreis von 40 Kilometern gesucht, um den Urlaub zu genießen!
    Fazit: Wir können den Platz nicht empfehlen, ist aber auch in vielen Dingen geschmackssache.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Anzeige

Homair im Test - Note: Gut

Homair Testbericht
Homair ist ein französischer Reiseanbieter mit Firmensitz in Aix-en-Provence. Das Unternehmen hat sich auf Ferien in einem Mobilheim und Camping spezialisiert. Die Kunden können einen Urlaub in Frankreich, Italien, Kroatien oder Spanien buchen. Die angebotenen Unterkünfte sind speziell auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Homair betreibt insgesamt 125 Campingdörfer mit mehr als 8.000 Mobilheimen und bietet an den Ferienorten diverse Aktivitäten und Animationen an. Die Kunden können zwischen 14 verschiedenen Mobilheimmodellen wählen, die von der Villa bis zum einfachen Bungalow reichen. Zudem gibt es auch noch Spezialunterkünfte, z.B. Wohnwagen, Chalets und Stellplätze für Wohnmobile.

Homair im Überblick

  • 125 Campingdörfer in Spanien, Frankreich, Kroatien und Italien
  • 14 unterschiedliche Mobilheimmodelle und diverse Spezialunterkünfte
  • Unterkünfte sind für Familien optimiert
  • Telefonische Buchung und Online-Buchung möglich

Die Unterkünfte: Große Auswahl für Familien

Es gibt 14 unterschiedliche Mobilheim-Varianten, wobei ein wichtiger Unterschied die mögliche Personenzahl ist. Die Mobilheime sind für 2-6 Personen ausgelegt. Darüber hinaus gibt es sogenannte Spezialunterkünfte. Dabei handelt es sich z.B. um Stellplätze für Reisende, die mit einem eigenen Wohnwagen oder Wohnmobil kommen, Studios und luxuriöse Chalets. Die Mobilheime sind einfache Unterkünfte, die komplett mit Inventar vermietet werden.

Die Unterkunft-Suche: Unkompliziert  und komfortabel

Schon auf der Startseite kann der Kunde mit der Suche nach einer passenden Unterkunft beginnen. Zunächst sollte sich der Kunde überlegen, in welche Region die Reise gehen soll. Auf einer interaktiven Karte kann der Kunde alle angebotenen Locations sehen. Zudem kann der Kunde auch sein Budget, die Zahl der Reisenden und den gewünschten Reisetermin angeben. Auf Basis dieser Daten zeigt Homair alle verfügbaren Unterkünfte an. Besonders lobenswert ist, dass die Verfügbarkeit in Echtzeit angezeigt wird.

Die Buchung: Online oder per Telefon möglich

Die Online-Buchung funktioniert sehr komfortabel, denn nachdem der Kunde eine passende Unterkunft gefunden hat, kann die Buchung durch die Angabe der persönlichen Daten sehr schnell abgeschlossen werden. Wenn der Kunde ein Konto anlegt, kann er sich jederzeit online über die gebuchte Reise informieren. Alternativ ist auch eine Buchung per Telefon über eine kostenfreie Rufnummer (aus Deutschland) möglich. Diese Option ist gut für Kunden, die nicht über das Internet buchen möchten.

Die Bezahlung: Nur wenige Zahlungsarten

Nachdem der Kunde eine Unterkunft gefunden hat, kann er die Bezahlung online durchführen. Die Zahlung kann mit PayPal, Kreditkarte oder per Überweisung durchgeführt werden. Es wäre schön, wenn auch noch andere Zahlungsarten zur Verfügung stünden. Bei jeder Zahlung fällt eine Buchungsgebühr in Höhe von 25 Euro an. Der Kunde hat auch die Möglichkeit, eine Ratenzahlung (maximal 4 Raten) vor der Reise durchzuführen. In diesem Fall wird bei jeder Rate eine Gebühr von 10 Euro fällig.

Die Service-Angebote: Viele kostenpflichtige Zusatzleistungen

Vor Ort werden diverse Service-Leistungen angeboten, z.B. der Verkauf von Einmal-Bettlaken, die Nutzung von Waschmaschinen oder auch der Verkauf von Babysets. Die Preise für diese Zusatzleistungen sind angemessen. Zudem ist es möglich, die meisten kostenpflichtigen Service-Leistungen durch entsprechende Vorsorge zu vermeiden. Aber es es positiv, dass im Notfall z.B. ein Babyset mit allen wichtigen Utensilien für die Versorgung eines Babys verfügbar ist.

Die Kaution: Notwendig und vertretbar

Bei der Ankunft müssen die Kunden eine kleine Kaution hinterlegen, die zum einen die Reinigungskosten abdeckt und zum anderen für eventuelle Schäden während des  Aufenthalts als Sicherheit dient. Die Kaution ist in der Regel deutlich niedriger als der Reisepreis. Zudem erhalten die Kunden die Kaution (abzüglich der Reinigungspauschale) am Ende des Aufenthaltes zurück, wenn das Mobilheim ordnungsgemäß übergeben worden ist.

Die Preise: Günstig, aber keine optimale Transparenz

Die Preise für die Mobilheime und die Spezialunterkünfte sind insgesamt auf einem sehr günstigen Niveau. Allerdings gibt es zahlreiche kleine Kosten, angefangen von der Reinigungspauschale über eine Kurtaxe bis hin zu diversen Kosten für Service-Leistungen, die nicht im Unterkunftspreis enthalten sind. Zwar werden alle Kosten auf der Webseite ausführlich erläutert, aber der Kunde muss sich die Informationen mühsam zusammensuchen. Es kann durchaus passieren, dass die Reise deutlich teurer wird als es der sehr günstige Unterkunftspreis anfänglich suggeriert.

Die Webseite: Detaillierte Infos für Reisende

Auf der Webseite von Homair finden die Kunden alle relevanten Informationen zu den angebotenen Unterkünften, den Kosten und Regeln vor Ort. Es ist nicht immer ganz einfach, die gewünschte Information zu finden, aber insgesamt ist klar erkennbar, dass Homair gewillt ist, den Reisenden alle wichtigen Infos möglichst detailliert zur Verfügung zu stellen. Die Struktur der Inhalte könnte aber noch verbessert werden.

Homair Testbericht Fazit - Note: Gut

Homair bietet preiswerte Unterkünfte in klassischen Ferienländern an. Die Buchung funktioniert reibungslos, auch weil es neben der Online-Buchung die Option gibt, eine Reise telefonisch zu buchen. Die Unterkünfte sind im Großen und Ganzen eher einfach gehalten, auch wenn es Ausnahmen gibt für Kunden, die bereit sind, etwas mehr zu bezahlen. Die Kosten für die Unterkunft sind nicht die kompletten Reisekosten, denn es gibt verschiedene Posten, die hinzukommen, zum Beispiel die Kurtaxe und die Buchungsgebühr. Insgesamt hat Homair allerdings ein sehr attraktives Angebot für kleine und große Familien, die auch im Urlaub auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten wollen oder müssen. Die Testredaktion vergibt deswegen die Note „Gut“.

Ratgeber (1)

Videos (2)

Homair Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Homair Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.homair.com

Homair Website Screenshot

Das eigene Zuhause ist unterwegs. Dank Homair kann jetzt Jeder, der sich für Camping interessiert, aufatmen und alles bekommen, was dazu notwendig ist. Schnell und einfach, wie das Camping selbst. Mit Homair wird es einfacher, den Urlaub mit der ganzen Familie oder alleine zu genießen. An den Plätzen, welche von Homair zur Verfügung gestellt werden, erfreut sich die ganze Campingwelt völlig neuer Möglichkeiten und es mangelt an nichts. Einfach bequem online den nächsten Urlaub zu buchen und nicht mehr lange nach einem geeigneten Campingplatz zu suchen, das macht gutes Camping aus. Dabei spielt es keine Rolle, wohin es die Familie treibt, überall sind Urlaubsgefühle garantiert.