Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit HalloBabysitter.de (2)

  • Bewertung: 5

    Montag, 13. Oktober 2014

    Wir haben schon sehr oft bei Hallo Babysitter.de gebucht und immer schnell Kontakt zu wunderbaren Babysittern bekommen. Teilweise kamen sie aus der direkten Nachbarschaft. Von uns gibt es ohne Abstriche fünf Sterne!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 12. Mai 2014

    Ich musste vor einigen Wochen zu einem dringenden Geschäftstermin außerhalb der Stadt. Meine Mutter war plötzlich erkrankt und konnte sich nicht um meinen kleinen Liebling kümmern. Nun stand ich vor dem Problem, wohin mit meinem Baby? Ich rief noch schnell meine Freundin an. Sie hatte zwar auch keine Zeit, aber sie gab mir einen guten Tipp. Ich wandte mich sofort an das Online-Portal HalloBabysitter.de. Eine freundliche Mitarbeiterin half mir schnell und kompetent bei meinem Problem. Sie organisierte für mich umgehend einen Babysitter für einige Stunden. Ich war restlos begeistert von dem prompten Service und habe mich mittlerweile auf der Webseite HalloBabysitter.de angemeldet, damit ich gleich online einen Babysitter anfordern kann. Durch dieses praktische System bin ich nie mehr in Verlegenheit gekommen, einen Termin absagen oder verschieben zu müssen. Bei einem Babysitter dieses Netzwerkes weiß ich meinen kleinen Sohn in guten Händen, denn es handelt sich bei allen Mitarbeitern um ausgebildete Fachkräfte, die sich rührend und liebevoll um das ihnen anvertraute Baby kümmern. Ich möchte diesen praktischen Dienst nicht mehr missen und kann ihn nur weiterempfehlen, denn dieses gut organisierte Netzwerk vermittelt ausschließlich qualifizierte Babysitter und Tagesmütter in vielen Großstädten Deutschlands. Meine Bewertung für das Online-Portal und seine Mitarbeiter: 5 Sterne Mehr anzeigen

HalloBabysitter.de im Test - Note: Sehr gut

HalloBabysitter.de Testbericht
Seit 1999 vermittelt das in Berlin ansässige Portal in Deutschland und Österreich Babysitter und Tagesmütter. Die Idee dahinter war es, einen schnellen und direkten Weg zwischen Betreuungssuchenden und Betreuern zu schaffen. Auf dem Portal können sich Eltern registrieren, hier wird für die Nutzung eine kleine Gebühr fällig, oder Babysitter ihre Dienste anbieten. Für Betreuer ist die Nutzung des Portals kostenlos. Aussagekräftige Profile sowie die Möglichkeit, nach Postleitzahlen geordnet zu suchen, machen das Finden einer Kinderbetreuung schnell und einfach. Kontaktaufnahme zwischen Suchenden und Betreuern ist per Mail oder Telefon möglich.

Das Angebot im Überblick

  • Babysitter und Tagesmütter für Kinder jeden Alters
  • Profile von Eltern und Betreuern nach Postleitzahlen geordnet
  • Anmeldung Eltern gebührenpflichtig, Betreuer gebührenfrei
  • ausgebildete Fachbetreuer vom Roten Kreuz

Ansprechend: Der Internetauftritt

HalloBabysitter.de konzentriert sich bei der Startseite aufs Wesentliche. Kunden finden direkt auf der Startseite eine Maske, mit der sie die Suche nach einem Babysitter starten können. Das Firmenkonzept und Hinweise auf Wissenswertes, befindet sich ganz unten auf der Seite, sodass sich Kunden nicht erst durch viel Text hindurch lesen müssen. Auch die Anmeldeoberfläche ist übersichtlich gestaltet, sodass ohne große Komplikationen ein Nutzeraccount erstellt werden kann.

Durchdacht: Die Präsentation

Die Profile von Betreuern und Betreuungssuchenden sind sehr ausführlich gestaltet. Dabei werden alle wichtigen Informationen so aufbereitet, dass sie mit einem Blick erfasst werden können. Betreut der Babysitter notfalls auch über Nacht? Steht er als Notfallsitter zur Verfügung? Kinder welchen Alters werden betreut? Werden auch Kinder mit Handycap betreut? All das wird beantwortet und durch grünes Häkchen oder orangefarbenes Kreuz beantwortet. So können Eltern, quasi mit einem Blick erfassen, ob die Betreuungsperson, deren Profil sie ansehen überhaupt in Frage kommt. Das spart viel Zeit und verkürzt die Suche ganz erheblich. Eine ausführliche Vorstellung in Textform steht ebenfalls zur Verfügung, in der die Betreuungsperson Informationen über die eigenen Qualifikationen und Erfahrungen, sowie die Motivation zur Kinderbetreuung erläutert. Das gleiche Gitter findet auch bei den Elternprofilen, die für ihr Kind Betreuung suchen, Anwendung.

Lobenswert: Der Service

Informationen und FAQs sind aufgeteilt in solche für Eltern und solche für Sitter. Auf diese Weise wird eine große Übersichtlichkeit geschaffen. Sehr positiv ist die Tatsache, dass der Service Eltern eine kostenpflichtige Mitgliedschaft ermöglicht aber nicht aufzwingt. Die kostenlose Elternmitgliedschaft beinhaltet das Aufgeben einer eigenen Suchanzeige und ermöglicht das Einsehen vollständiger Sitterprofile. Lediglich die Kontaktaufnahme mit einem Sitter erfordert die kostenpflichtige Mitgliedschaft. Für Betreuer, die ihre Dienste anbieten möchten, ist die Mitgliedschaft immer kostenfrei. Die Profilfragen und -felder führen zu einer aussagekräftigen Vorstellung, die die Wahrscheinlichkeit von Anfragen deutlich erhöht. Alle Profile sind sichtgeprüft. Sehr positiv fällt auf, dass auch junge Babysitter, im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, hier vermittelt werden. So können auch junge Menschen auf der Suche nach einem Nebenjob dieses Portal nutzen.

Fair: die Preise

Wenn Eltern eine kostenpflichtige Mitgliedschaft buchen möchten, stehen mehrere Buchungszeiträume zur Verfügung. Die Basismitgliedschaft läuft 10 Tage und kostet 10,99 Euro. Die Standardmitgliedschaft, Laufzeit: 30 Tage, kostet 23,77 Euro. Die Komfortmitgliedschaft läuft 90 Tage und kostet 44,91 Euro und die Mitgliedschaft für ein Jahr (Komfort Plus) schlägt mit 107, 14 Euro zu Buche. Wird die Mitgliedschaft nicht gekündigt, verlängert sie sich automatisch um den Buchungszeitraum. Kündigung kann formlos per Mail erfolgen. Natürlich kann nach Ablauf und Kündigung einer Mitgliedschaft ein anderer Zeitraum gewählt werden. Dies bietet Eltern viel Flexibilität und spart Geld.

Innovativ: Angebot an Unternehmen

HalloBabysitter.de bietet einen speziellen Service für Unternehmen jeder Größe. Das bedeutet, ein Unternehmen kann sich sozusagen als Nutzer anmelden, und für die Belegschaft zu besonderen Konditionen Kinderbetreuung organisieren. Dies ermöglicht vor allem jungen Familien einen schnelleren und reibungsloseren Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Babyzeit. So können Unternehmen auch ohne eigene Kitas ein Betreuungsangebot an die Belegschaft machen. Zusammen mit dem pme Familienservice wird so ein umfassendes Betreuungsangebot gemacht, dass auch bei Notfällen, sehr kurzfristig oder in Krisensituationen greift. Dies entlastet berufstätige Eltern enorm, weil es sozusagen ein „Rettungsnetz“ bietet, wenn etwas passieren sollte.

Besonders für mittelständische und kleine Unternehmen, für die die Einrichtung einer eigenen Kita oder eines Hortes viel zu teuer wäre, bietet dieser Service die Möglichkeit, trotzdem auch die Familiensituation der Mitarbeiter zu unterstützen. So können auch junge Eltern mit kleinen Kindern  voll beschäftigt werden, ohne dass das Kind als „chaotischer Faktor“, der dafür sorgt, dass man mit der Mutter oder dem Vater nicht unbedingt rechnen kann, ausscheidet.

HalloBabysitter.de Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

HalloBabysitter.de ist nicht einfach nur ein anderer Vermittler für Kinderbetreuung, sondern wartet mit einem wohldurchdachten und wirklich am Familienleben orientiertem Angebot auf. Tagesmütter und Babysitter stehen für alle Altersstufen zur Verfügung, in ansprechenden Profilen erfahren Kunden auf einen Blick, welche Leistungen die Betreuungsperson anbietet. Ein spezielles Serviceangebot an Unternehmen ermöglicht es Firmen, Kinderbetreuung auch ohne eigenen Hort oder Kita anbieten zu können. Babysitter und Tagesmütter jeden Alters können sich mit aussagekräftigen Profilen präsentieren und so erfolgreich ihren Service anbieten. Für sie ist die Mitgliedschaft kostenlos. Vermittelt werden auch Babysitter im jugendlichen Alter, also ab 15 Jahre.

HalloBabysitter.de Testberichte (2)

  • HalloBabysitter.de Auszeichnung

    Mitglied im Erfolgsfaktor Familie

  • HalloBabysitter.de Auszeichnung

    Babysitterportale Note "Gut", Getestet.de 2013

HalloBabysitter.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen HalloBabysitter.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.hallobabysitter.de

HalloBabysitter.de Website Screenshot

Das Portal HalloBabysitter.de ist bereits seit 1999 online. Mit der Webseite lassen sich Babysitter und Tagesmütter im Umkreis des Wohnortes gezielt auffinden. Auch kurzfristig kann man sich somit Hilfe holen. Nach erfolgter Eingabe von PLZ und Wohnort kann man sich die regionalen Angebote anschauen und seine Wahl treffen. Dabei sind Betreuer mit Diplom des DRK ebenso ausgewiesen, wie kurzfristige Babysitter, welche für Notfälle bereitstehen. Alle Einträge auf HalloBabysitter.de werden erst nach Prüfung durch den Administrator frei gegeben. Das Inserieren auf dem Portal ist kostenlos. Kosten werden erst fällig, wenn die ersten Kontakte entstehen. Im Servicebereich erhält man nützliche Infos zu rechtlichen Gegebenheiten.