Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die GESEXT Bewertung zusammen?

GESEXT BewertungenDurchschnittlich wurde GESEXT mit 4.24 von 5 bewertet. Basierend auf 5 GESEXT Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren GESEXT Bewertungen angesehen werden.

Anzeige

Erfahrungen mit GESEXT (1)

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 29. Dezember 2013

    Auf der Suche nach etwas erotischer Abwechslung, welche genau den speziellen Neigungen entsprechen, die in einer herkömmlichen Partnerschaft oftmals als Tabu gelten, bietet das Portal gesext.de aufregende Sexkontaktmöglichkeiten der ausgefallenen Art. Angefangen von getragener Reizwäsche bis hin zu privaten Videoproduktionen sind nahezu alle Genres vertreten, welche sich Liebhaber ausgefallener Sexpraktiken nur vorstellen können. Eine der größten Besonderheiten des Portals gesext.de sind die zahlreichen Angebote realer Sexkontakte in der Form einer Versteigerung oder Auktion, wobei hier der meistbietende letztendlich den Zuschlag erhält und somit in ein unvergessliches reelles Abenteuer eintauchen darf. Egal ob Paar, Dame oder Herr, hier finden selbst als pervers bezeichnete Gleichgesinnte auf einfache Art und Weise zueinander.

    Betreiber dieses Portals von gesext.de ist die DOMOsoft.de GmbH, welche seit dem Jahre 2004 genau diese Auktionen oder Versteigerungen der ganz besonderen Art ermöglicht, die auf Plattformen wie Ebay generell verboten sind. Hier versteigern sich Frauen, Männer und Paare, welche hetero-, bisexuell oder gar auf der Suche nach gleichgeschlechtlichen sexuellen Abenteuern sind. Der Reiz einer derartigen Auktion besteht insbesondere darin, dass dieses als sogenanntes erotisches Blind Date geschieht, denn im Gegensatz zum Bieter sehen die sich zur Verfügung gestellten Personen den Gewinner erst bei einem Live Date. Einfach ausprobieren lohnt sich für alle, die auf der Suche nach einem sexuellen Abenteuer der ausgefallenen Art und Weise sind auf jeden Fall. Auch Liebhaber von Love Toys sowie erotischer Filme kommen hier auf gesext.de voll auf ihre Kosten, denn mit circa 16.000 Sexauktionen ist dieses Auktionshaus im Bereich Erotik und Kontakte einfach einzigartig in seiner Art. Ich selbst hatte hier schon einige Male das Glück einige Auktionen als Meistbietender zu meinen Gunsten entscheiden zu können, was mir neben einigen privaten Pornodrehs auch wunderbare erotische Abenteuer mit einigen Pärchen verschafft hatte. Meine eigene Auktion, in der ich mich als Lustobjekt angeboten hatte, führte mich in die Arme einer reifen Dame, welche mir zeigte, was wahrer Sexgenuss bedeutet.
    Mehr anzeigen

GESEXT im Test - Note: Gut

GESEXT Testbericht
Ein Auktionshaus mit besonderem Themenschwerpunkt – das erwartet die Besucher von GESEXT. Denn hier wechseln keine Haushaltswaren oder Autoteile den Besitzer, sondern vielmehr erotische Produkte sowie sexuelle Dienstleitungen. Ob Sexspielzeuge, getragene Höschen oder Gangbang Partner, das Angebot reicht von simpel über lustig bis hin zu außergewöhnlich und letztlich bizarr, lockt allerdings laut einer vom Anbieter DOMOsoft.de GmbH veröffentlichten Statistik mehrere hunderttausend registrierte Nutzer an. Versteigern wie auch Ersteigern auf GESEXT erfordern eine Registrierung als Mitglied, die jedoch kostenlos ist. Gebühren fallen ausschließlich im Zuge der Aufwertung des eigenen Angebots sowie nach erfolgreichem Auktionsabschluss an. Mit diesem Konzept bezeichnet sich der Anbieter selbst als weltweit größtes Sex-Auktionshaus im Internet.

Die Angebote im Überblick

  • Online Auktionshaus für erotische Produkte und sexuelle Dienste
  • Private Versteigerung der entsprechenden Erotik- und Sexleistungen und –produkte
  • Suchfunktionen nach Kategorien und regionalen Vorlieben
  • Kundenorientiertes Gebührensystem mit Fälligkeit bei erfolgreichem Abschluss
  • Aufschlussreiche Hilferubrik im Lexikonstil

Außergewöhnlich: Das Angebot

GESEXT kann durchaus als Online Auktionshaus der etwas anderen Art bezeichnet werden. Denn was bei „gewöhnlichen“ Anbietern im Internet nicht versteigert werden darf, ist hier Standard: Sexuelle Dienste, auch der ausgefallenen Art. Diese sind sozusagen das Highlight, denn es befinden sich auch Sextoys, Juxartikel, erotische Kunst, aber auch getragene Unterwäsche bis hin zu den ungewaschenen Ringelsocken im Repertoire. Hier soll also jede sexuelle Vorliebe, und mag sie auch noch so abstrus klingen, ihre Erfüllung finden. Dabei agiert GESEXT eigentlich nur als Vermittler. Im Mittelpunkt des tatsächlichen Geschehens stehen vielmehr ein privater Versteigerer sowie ein interessierter Bieter.

Überarbeitungsbedürftig: Der Onlineauftritt

Die Idee hinter GESEXT ist überzeugend. Denn das Zusammenbringen von Angebot und Nachfrage sexueller Wünsche und Bedürfnisse im Rahmen einer Auktion spricht sicherlich einen nicht unerheblichen Kundenstamm an, insofern eine solche Seite seriös anmutet. Leider hat GESEXT diesbezüglich einigen Nachholbedarf. Die gesamte Webseite erscheint unübersichtlich, ist farblich und inhaltlich nur wenig ansprechend gestaltet und vermittelt deshalb primär den Eindruck einer mit Werbung gefüllten Pornoseite. Erst beim näheren Hinsehen erkennt man, dass hinter der unschönen Fassade ein durchdachtes Konzept mit strukturierten Rubriken und zielführenden Suchfunktionen steckt.

Zielführend: Die Suchfunktionen

Auch wenn der erste Eindruck des Webauftritts von GESEXT mit einer gewissen Reizüberflutung einhergeht, ist die Plattform doch so strukturiert, dass man sich binnen kürzester Zeit zurechtfinden kann. Behilflich dabei sind die vielfältigen Suchmöglichkeiten, die relativ zügig zu den gewünschten Auktionen führen. Neben den Kategorien sind die am häufigsten besuchten sowie die gegen Gebühr gepushten Top Auktionen auf der Startseite zu finden. Wer Reisekosten minimieren möchte, kann zudem die regionale Suchfunktion nutzen. Nach Eingabe der Region oder der Postleitzahl werden vorzugsweise Auktionen in der näheren Umgebung angezeigt.

Kundenfreundlich: Das Gebührensystem

Hinsichtlich der Gebührenordnung zeigen sich die Betreiber von GESEXT äußerst kundenfreundlich. Das Einstellen einer Auktion ist in der Standardversion kostenfrei. Der Anbieter trägt also kein finanzielles Risiko, sollte sein Produkt oder seine Leistung keinen Abnehmer finden. Erst bei erfolgreichem Auktionsende wird eine Vermittlungsprovision fällig. Darüber hinaus ist es zudem möglich, die eigene Anzeige durch die Buchung kostenpflichtiger Zusatzoptionen deutlich von anderen Angeboten abzuheben.

Umfangreich: Das Hilfeportal

Das Prinzip von GESEXT als Onlineauktionshaus ähnelt prinzipiell dem der anderer Internetversteigerungen, so dass es hierzu eigentlich nur weniger Erläuterungen bedarf. Tauchen dennoch Fragen auf, so lassen sich diese garantiert über die überragende Hilferubrik, optisch an Wikipedia angelehnt, beantworten. Von den ersten Schritten über die Registrierung bis hin zum Verkaufen und Bieten finden sich detaillierte Erläuterungen. Zusätzlich wurden noch eine, wenn auch spärliche, FAQ Liste und ein expliziter Kundenservice integriert.

Ausbaufähig: Die Jugendschutzfunktionen

Die Auktionsangebote werden von den Anbietern selbst verfasst und in vielen Fällen auch mit Bildern untermauert. Diese Inhalte sind beim Besuch von GESEXT für jeden sichtbar. Zwar gibt es Regelungen zum Jugendschutz, ausgewiesene FSK 18 Bereiche sowie einen Verweis auf die Kooperation mit X-Check zwecks Altersverifikation, dennoch sind bereits auf der Startseite Bilder und Beschreibungen zu finden, die streng genommen zwar jungendschutzkonform sind, subjektiv jedoch nicht unbedingt für Minderjährige geeignet scheinen. Hier dürfte GESEXT durchaus noch nachbessern.

Interessant: Die Benimm-Regeln

Auch wenn es hinsichtlich der Auktionen bei GESEXT keine Tabus zu geben scheint, so existieren diese doch, nämlich im Umgang miteinander. Damit es gerade bei den angestrebten Treffen nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt, haben die Plattformbetreiber eigens für diese Situationen Benimm-Regeln veröffentlicht. Deren Inhalt stellt Diskretion, Privatsphäre, Respekt und ein Recht auf vereinbarte Leistungsinhalte in den Vordergrund. Zwar handelt es sich bei diesen Ausführungen eher um Ratschläge, die Konsequenzen bei Nichteinhaltung entbehren, dennoch ist es lobenswert, dass zumindest Leitlinien für solche Treffen herausgegeben werden.

GESEXT Testbericht Fazit - Note: Gut

Sexuelle Vorlieben, egal ob als Anbieter oder als Auktionär, in der Anonymität des Internets zu realisieren, ist das Konzept, das hinter dem Onlineauftritt als Sex-Auktionshaus von GESEXT steht. Tatsächlich kann der Betreiber mit einem umfangreichen Repertoire auftrumpfen, welches im überladenen ersten Eindruck leider etwas unterzugehen scheint. Dank der Kategorien, der regionalen Suchfunktionen sowie der überzeugenden Hilferubrik findet man sich schließlich doch hervorragend zurecht. Und auch das kundenfreundliche Gebührensystem kann überzeugen. Zwar ist die Jugendschutzfunktion noch ausbaufähig, dennoch hat GESEXT in diesem Bereich sein Engagement gezeigt und versucht seiner Schutzfunktion auch mit den veröffentlichten Benimm-Regeln gerecht zu werden. So ist im Ergebnis mit der Note „Gut“ zu bewerten.

Videos (2)

GESEXT Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen GESEXT Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.gesext.de

GESEXT Website Screenshot

GESEXT ist eine Auktionsplattform mit Artikeln und Services aus dem Bereich Erotik. Dort werden Sexkontakte eingestellt und meistbietend versteigert. Außerdem können auch Dessous, Sexspielzeuge und andere Erotikartikel über den Shop angeboten werden. In den Auktionen finden sich Frauen und Männer, die Sex, Striptease, einen Nacktputzservice und andere Services für Damen, Herren und Paare anbieten. Außerdem gibt es die Kategorie Reise, in der eine Urlaubsbegleitung ersteigert werden kann. Um auf GESEXT mitbieten oder eigene Angebote einzustellen, ist eine vorherige kostenlose Registrierung erforderlich. Eine Einstellgebühr fällt für die Anbieter nicht an. GESEXT ist ein Angebot der DOMOsoft.de GmbH mit Sitz in Stuttgart.