Erfahrungen.com Logo

Erfahrungen.com durchsuchen

Commerzbank Sparbuch und Sparkonto: Freistellungsauftrag erteilen

Das Sparbuch und somit auch das Sparkonto sind seit vielen Jahrzehnten eine beliebte Möglichkeit, Geld anzulegen, sprich Geld zu sparen. Banken wie die Commerzbank bieten ihren Kunden die Möglichkeit, mit verschiedenen Varianten, Geld zu sparen. Das Commerzbank Sparbuch ist als eine dieser Möglichkeiten zu nennen.

Das Commerzbank Sparbuch als Geldanlage

Warum ein Sparbuch als Geldanlage seit vielen Jahren so beliebt ist, liegt auf der Hand. Die Vorteile des Commerzbank Sparbuches sind:

  • Übersicht der Einzahlungen und Auszahlungen
  • Gutschrift der Zinsen
  • sichere Geldanlage
  • unabhängig von Kursschwankungen
  • gewisse Verfügbarkeit des Guthabens

Auf dem Sparbuch werden alle Geldbewegungen erfasst, als Kunde hat man eine gute Transparenz. Die Zinsen werden in der Regel einmal jährlich gutgeschrieben oder wenn das Commerzbank Sparkonto aufgelöst wird. Die Höhe der Zinsen, also der Zinssatz bei einem Sparbuch, kann von Bank zu Bank variieren.

Nicht vergessen: der Commerzbank Freistellungsauftrag

Dieser Commerzbank Freistellungsauftrag ist dann wichtig, wenn die Kapitalerträge über dem Sparer-Pauschbetrag liegen. Liegt kein solcher Freistellungsauftrag vor, führen die Bankinstitute von den übersteigenden Beträgen 25 % Einkommensteuer ab.

Sparbücher, auch das Commerzbank Sparbuch sind in Punkto Zinsen vielleicht nicht ganz so hoch wie die Konkurrenzprodukte, zählen jedoch immer noch zu den sicheren Geldanlagearten und das ist das, was häufig zählt. Und wichtig: Freistellungsauftrag nicht vergessen, um unnötige Ausgaben zu vermeiden.


Weitere Commerzbank Artikel (9)