Erfahrungen.com durchsuchen

Anzeige

Erfahrungen mit ChatSim (2)

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 10. Januar 2017

    Ich habe die Karte bei amazon gekauft und zügig über prime geliefert bekommen. Es handelt sich um eine englische SIM-Karte. Beim Aktivieren auf chatsim.com wird das Hochladen einer Datei mit dem Personalausweis verlangt. Das ist bezüglich des Datenschutzes nicht durchdacht. Ich habe dann trotz Bedenken die Datei hochgeladen. Darauf sind dann AGB und Datenschutzbestimmungen zu bestätigen, die nicht in deutscher Sprache vorliegen und auch nur mühsam auf der Internetseite eingesehen werden können.

    Nach dem Bestätigen der englischen Bedingungen kommt dann aber auch keine Aktivierung zustande, da die Internetseite dauerhaft defekt oder aber blockiert zu sein scheint. Schade, eine gute Idee und ich hätte die Karte bei einem Auslandsaufenthalt in Übersee gut gebrauchen können. Auf meine Hilfeanfrage, die nur per Mail möglich ist, habe ich zwar eine Eingangsbestätigung aber bis jetzt nach zwölf Stunden noch keine Antwort erhalten. Ich werde die Karte wohl zurückgeben müssen.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Mittwoch, 07. September 2016

    ChatSim ist eine SIM-Karte, die weltweit funktioniert und die verschiedene ChatApps verbindet, ganz egal wo man sich gerade befindet. Laut Betreiber funktioniert ChatSim bei WhatsApp, Facebook Messenger, WeChat, LINE, Telegram und anderen Instant-Messaging-Apps. Selbst ausprobiert habe ich bisher nur Whatsapp und Facebook Messenger. Für einen längeren Auslandsaufenthalt im nichteuropäischen Ausland wollte ich meine Handy-Simkarte von Deutschland nicht nutzen. Aber ganz auf die Kontakte aus der Heimat konnte ich auch nicht verzichten. Also entschied ich mich für die SIM-Karte von ChatSim. Für nur 10 € im Jahr unbegrenzte Nachrichten senden und mit der übrigen Welt in Kontakt bleiben, das klang verlockend. Die SIM-Karte kaufte ich direkt auf der Homepage von ChatSim. Bei der Bestellung stellte ich fest, daß es bei den 10 € nicht blieb. Es kamen noch zusätzlich 10 € Aktivierungsgebühr dazu. Gut, 20 € wäre auch noch okay. Also ein paar Klicks, bei denen man noch zusätzliche Musikpakete wählen oder abwählen kann, und schon landete meine Bestellung im Warenkorb. Bezahlt wurde bequem mit Amazon Bezahlsystem. Und nach wenigen Tagen war die SIM-Karte nebst Aktivierungsnummer in meinem Briefkasten. ChatSim ist schnell aktiviert. Nach dem Kauf musste ich die mehrstellige Kennnummer auf der SIM-Karte und ChatSim-Nummer eingeben und fertig. Nachdem ChatSim aktiviert ist, wird eine Verbindung zum Roaminganbieter aufgebaut, der den für den Standort besten Empfang bietet. Mein Auslandsaufenthalt war gerettet, ich hatte Kontakt zu meinen Freunden dank ChatSim. Insgesamt ist der Dienst eine gute Sache für Leute, die viel in verschiedenen Ländern unterwegs sind. Nach Ablauf des Jahres lässt sich die Karte problemlos wieder aufladen und man ist für die kommenden 12 Monate gerüstet. Mehr anzeigen

Videos (2)

ChatSim Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen ChatSim Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.chatsim.com

ChatSim Website Screenshot

ChatSim macht es möglich, weltweit über WhatsApp zu chatten. Für die ChatSim Prepaidkarte fallen ein Jahr nach der Anschaffung für reine Textnachrichten keine weiteren Kosten an. Der Anbieter aus Italien brachte ChatSim ursprünglich unter der Bezeichnung WhatsSIM heraus. Nach und nach wurde der Funktionsumfang erweitert und ChatSim erlaubt nun auch das kostenlose Chatten mit Facebook oder Skype. Für Telefonate und SMS ist ChatSim nicht ausgerichtet. Es sind die beiden Versionen ChatSim und ChatSim Plus erhältlich. Nach der Lieferung der Chat Sim Card muss diese im Kundenmenü frei geschaltet werden. Die Zugangsdaten erhält der Kunde vorab per Email. Das zunächst hierfür vorgegebene Passwort kann nachträglich geändert werden.