Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die CallYa Smartphone Fun Bewertung zusammen?

CallYa Smartphone Fun BewertungenDurchschnittlich wurde CallYa Smartphone Fun mit 3.42 von 5 bewertet. Basierend auf 25 CallYa Smartphone Fun Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren CallYa Smartphone Fun Bewertungen angesehen werden.

Anzeige

Erfahrungen mit CallYa Smartphone Fun (2)

  • Bewertung: 1

    Freitag, 28. Juni 2013

    Nie wieder'!!! bin nach der Vertragslauzeit nicht aus dem Vertrag gekommen, wurde immer wieder verlängert, einmal war dies nicht rechtzeitig gekündigt dann wieder etwas anderes! Ich kann nur für mich sprechen und FINGER WEG!!! Gesamtnote 6!

  • Bewertung: 4

    Freitag, 07. Juni 2013

    Nachdem ich meinen Vertrag bei Base gekündigt hab ging es darum einen neuen Provider zu suchen. Aufgrund der Tatsache, dass bei Base der Netzempfang grauenhaft war und SMS gerne mal 1-2 Stunden oder Tage später ankamen wollte ich da weg. Doch was danach. Ich wollte endlich einen Provider, der hält was er verspricht und Kostengünstig ist. Da ich mein iPhone hatte brauchte ich keinen Vertrag mit Smartphone mehr, sondern einfach nur einen Tarif, mit dem ich direkt los legen kann. Nach einigem Suchen und vergleichen hab ich mich für den Tarif Vodafone CallYa Smartphone Fun S entschieden.

    Ich bin kein Vieltelefonierer, sondern nutze eher die Internet und SMS Funktion. Das gute an dem Tarif ist, dass es keine Mindestvertraglaufzeit gibt, sondern Prepaid ist. Man ist an keinen lästigen Vertrag gebunden. Ganz bequem lädt man sein Guthaben auf, in welcher Höhe man gerade möchte und kann direkt los legen. Bei meinem Tarif lade ich 9,99 Euro im Monat auf und habe 3.000 SMS in alle deutschen Netze, Internet Flat und bezahle 9 Cent/Minute in alle deutschen Netze. In Zeiten von Whatsapp wird sowieso fast ausschließlich die Internet Funktion genutzt. Punktabzug gibt es bei der Taktung des Datenvolumens. Vodafone bietet hier nur 200 MB im Monat. Danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Das ist aber auch schon fast der einzige Nachteil und da ich zu Hause ausschließlich über W-Lan ins Internet gehe reicht es. Zwar ist das Datenvolumen sehr knapp am Ende des Monats und ich überschreite es auch gerne mal, aber man kommt damit klar. Vorausgesetzt man benutzt zu Hause wirklich W-Lan. In Sachen Empfang ist Vodafone Spitze. Wo ich bei Base nur einen Balken angezeigt bekommen habe, habe ich bei Vodafone fast die komplette Bandbreite. Auch die Sprachqualität ist deutlich besser geworden. Das gibt natürlich Punkte dazu. Vieltelefonierer sollten allerdings zu der teureren Variante CallYa Smartphone Fun L greifen für 19,99 Euro im Monat. Diese bietet eine Sprachflat ins deutsche Vodafone Netz und 100 Freiminuten in alle deutschen Netze. Für mich war das aber allerdings nicht notwendig und seitdem habe ich nie hohe Handyrechnungen. Die Kostenkontrolle ist voll gewährleistet. Die Karte aufladen kann man ganz bequem über das Bankkonto. Sollte das Guthaben fast aufgebraucht sein, kann man Abstimmen, dass Automatisch Guthaben per Lastschrift aufgeladen wird. So steht man nie ohne Handy da. Ist für manche Situationen sehr praktisch. Habe ich bei mir auch eingestellt.

    Abschließend kann ich sagen, dass ich mit meinem Tarif sehr zufrieden bin. Von den Kosten her und vom Empfang ist alles super. Der Kundenservice bei Vodafone passt auch. Nur beim Internetvolumen ziehe ich Punkte ab. Denn 200MB im Monat sind schon sehr wenig. Auch für Normalnutzer des Internets und die zu Hause W-Lan benutzen. Da könnte Vodafone ruhig aufstocken. Aber alles in allem vergebe ich 4 von 5 Sternen für den Tarif.
    Mehr anzeigen

CallYa Smartphone Fun im Test - Note: Gut

CallYa Smartphone Fun Testbericht
CallYa Smartphone Fun ist ein Service-Angebot des Mobilfunkanbieters Vodafone und besteht aus insgesamt 3 unterschiedlichen Mobilfunk-Tarifen ohne Vertragsbindung: dem CallYa Smartphone Fun 10, CallYa Smartphone Fun 15 und CallYa Smartphone Fun 25. Die CallYa-Tarife wurden dabei speziell für Smartphones entwickelt, die ohne Vertrag mit einer sogenannten Prepaid Card genutzt werden können. Während der „10er“ Tarif des Vodafone-Angebotes als Basis Tarif mit Flat-SMS und Internet-Flat dient, bringen die beiden anderen Tarife gestaffelte Zusatzangebote mit. So steht für jeden Telefonierer eine passende Prepaid-Karte bereit, die an das jeweilige Nutzungsverhalten des Inhabers angepasst wurde.

CallYa Smartphone Fun im Überblick

  • Für Smartphones ohne Vertragsbindung
  • 3 wählbare Tarife
  • Alle mit Internet-Flat
  • Unbegrenzte SMS
  • Monatlich kündbar

Schön: Telefonieren ohne Vertragsbindung

Mit den 3 Tarifangeboten des Unternehmens Vodafone können Handybesitzer auch ohne Vertragsbindung telefonieren. Speziell der CallYa Smartphone Fun Service richtet sich an Smartphone-Besitzer, die mit den Tarifen auch via Prepaid Card die umfangreichen Möglichkeiten eines Smartphones nutzen können – ohne SIM-Sperre oder andere Barrieren.

Super: Auch Prepaid Karten bieten Internet-Flat

Obgleich der CallYa Smartphone Fun 10-, 15- oder 25 gewählt wird, alle drei Tarife bieten neben einer SMS-Flat, welche unbegrenztes SMS versenden ermöglicht, auch eine Internet-Flat an. Das Datenvolumen ist in allen 3 Tarifangeboten gleich, ebenso wie die Drosselung, wenn das Datenvolumen erreicht wurde.

Gut zu wissen: Die Tarife im Überblick

Der Basis Tarif CallYa Smartphone Fun 10 bietet fast alles an, was auch die anderen beiden Tarife haben: Internet-Flat, SMS-Flat und günstige Minutenpreise beim Telefonieren. Auch für MMS oder Video- und Auslandstelefonie gelten bei allen drei Tarifarten die gleichen Preise. Den Unterschied machen die fehlenden Freiminuten sowie der gratis Auflade-Bonus bei Anmeldung. Dieser entfällt im Basis Tarif gänzlich - und variiert in den beiden anderen Angeboten.  

Unschön: Die Nutzungspauschale

Zwar handelt es sich bei allen drei CallYa Smartphone Fun Tarifen um Prepaid-Angebote, also um Handykarten ohne Vertragsbindung, dennoch fallen monatliche Nutzungspauschalen an – wenn auch vergleichsweise gering. Dennoch kommt dieser Umstand einem vertragsähnlichen Zustand gleich, denn neben der Nutzungspauschale muss die Prepaid-Karte zum Telefonieren wie üblich aufgeladen werden.

Ideal: Monatlich kündbar

Aufgrund der monatlichen Nutzungspauschale ist eine Kündigung notwendig, wenn die Prepaid Card nicht mehr genutzt werden will. Diese ist monatlich und unkompliziert möglich, zum Beispiel im persönlichen Bereich von Vodafone: Mein CallYa.

Toll: Der Quick Check

Dank des Quick Check ist es den Vodafone-Kunden möglich, das Prepaid-Guthaben stets im Auge zu behalten. So wissen sie immer ganz genau, wie hoch das Telefonie-Guthaben ist und wann wieder eine Aufladung nötig wird.

Bequem: Der „Mein CallYa-Bereich“

Ob Guthaben aufladen oder abfragen oder ein anderer Tarif, im persönlichen Bereich „Mein CallYa“ können alle Änderungen schnell durchgeführt werden. Besonders bequem: Mein CallYa kann sich auch als App auf das Smartphone geladen werden.

Ärgerlich: Mageres Datenvolumen, krasse Drosselung

Mit 200MB ist das Datenvolumen für Viel-Surfer schnell erschöpft und fällt daher recht mager aus. Für Smartphone-Besitzer dürfte dann auch die Drosselung von 7,2 MBit/s auf 32 Kbit/s ärgerlich sein, das Internet-Flat Angebot der Prepaid Tarife könnte also ruhig etwas großzügiger ausfallen.

Teuer: Anrufumleitung, Auslandsgespräche und Auslands-MMS 

Zwar dürfte es klar sein, dass diese Zusatzangebote via Prepaid recht teuer ausfallen, dennoch sollten sich Nutzer des CallYa Smartphone Fun Tarifes genau ansehen, welche Kosten im Fall von Auslandstelefonie- oder MMS sowie bei Anrufweiterleitungen außerhalb des Vodafone-Netzes anfallen.

CallYa Smartphone Fun Testbericht Fazit - Note: Gut

Das Tarif-Angebot der Vodafone GmbH ist ein seriöses Service-Angebot, welches sich speziell an Smartphone-Besitzer richtet, die auch ohne Vertrag alle Möglichkeiten eines modernen Handys nutzen möchten. Mit den insgesamt 3 Tarifen des CallYa Smartphone Fun können neben günstiger Telefonie auch SMS-Flat und Internet-Flat genutzt werden. Je nach Tarifwahl gibt es Freiminuten und eine gratis-Bonusaufladung bei Erstanmeldung. Zu Bemängeln ist die Nutzungspauschale, de trotz Prepaid Card anfällt und eine Kündigung dennoch nötig macht, sofern die SIM-Karte nicht mehr genutzt werden möchte. Auch das Surf-Angebot mit relativ geringem Datenvolumen ist nicht besonders beeindruckend. Der allgemeine Service von Vodafone rundet die „Fun-Tarife“ jedoch wieder auf – insgesamt also die Note „gut“.

Videos (2)

CallYa Smartphone Fun Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen CallYa Smartphone Fun Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.vodafone.de

CallYa Smartphone Fun Website Screenshot

Ob zwei Flatrates in einem einzigen Tarif, eine SMS-Allnet-Flat oder mobiles Internet - mit CallYa Smartphone Fun sind günstige Tarife zu treffenden Konditionen möglich. Es handelt sich um einen Prepaid-Tarif, der für das Internet, das Verschicken von SMS aber auch zum Telefonieren gedacht ist. Der Leistungsumfang orientiert sich je nach Tarif, wobei günstige Minutenpreise ins Ausland, eine Anrufumleitung, die Video-Telefonie, eine SMS-, eine Internet- aber auch Telefonier-Flat inbegriffen sind.